Frage von Sennasenna123, 53

Gemüseeinkauf für Kaninchen?

Hi ich hab mal ein paar Fragen

  1. Wie oft geht ihr einkaufen in der Woche um Gemüse etc. zu kaufen ?

  2. Wie viel gibt ihr da aus und wo kauft ihr euer Gemüse für die Kaninchen?

  3. Wo kauft ihr Samen für den Winter zum verfüttern?

LG senna

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Kaninchen & Tiere, 39

Hallo, 

1) Um die Zeit nie. Da wird hauptsächlich Wiese verfüttert. Im Winter wird das Gemüse dann mit dem Wocheneinkauf mit gekauft. 

2). Einen Großteil gibt´s von meiner Schwiegermutter, die alles selbst anbaut. Ansonsten nehme ich es vom Wochenmarkt mit. Im Supermarkt nehme ich nur die Salatabfälle mit. 

3). Ich verfüttere keine Samen im Winter. Meine Oma schenkt den Kaninchen jedes Jahr zu Weihnachten ein Paket von Grünhopper, da ist eine Packung mit gehackter Birkenrinde und Fenchelsamen drin. Ansonsten gibt´s nix. Meine Kaninchen leben aber auch drinnen. Da brauchen sie ja nicht unbedingt was. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Kommentar von Sennasenna123 ,

Also gehst du 1 mal in der Woche einkaufen ?:)

Und ist der Wochenmarkt teurer als der Supermarkt?

Kommentar von VanyVeggie ,

Ja genau. :) 

Es ist schon teurer, aber dafür auch höhere Qualität und umweltbewusster. Wir kaufen meist dann, wenn der Wochenmarkt vorbei ist. Dann gehen die meisten Händler runter mit den Preisen. So groß sind die Unterschiede dann auch nicht mehr. 

Kommentar von Sennasenna123 ,

Danke :)

Antwort
von ThePhoenix01, 31

Ich gehe immer zu Reichelt und kaufe meinen Bärchen da ihr Grünfutter. Es kommt drauf an wie viel ich kaufen gehe, aber durchschnittlich zwei Mal in der Woche. Ich gebe in der Woche ca 10€ aus, vieles hält sich auch länger, nur die Grundnahrung (Möhren z.B.) gehen etwas schneller leer.

Im Winter kauf ich ihnen immer noch die gleichen Sachen, manchmal gibt es im Winter sogar mehr Sachen für sie als im Sommer. =)


Antwort
von Jessii1606, 16

Meine Kaninchen haben immer Gras von der Wiese bekommen... Manche Läden haben auch einen "Abfalleimer" für das Grünzeug am Gemüse. Das kann man sich meist kostenlos mitnehmen.

Ansonsten hab ich immer im Wocheneinkauf Möhren, Gurke, Salat usw für die Kleinen mitgenommen.

Antwort
von HikoKuraiko, 3

Um die Jahreszeit kaufe ich auch nix. Gibt ausschließlich Dinge die ich draußen finde, eben Wiese + div. Kräuter.

Im Herbst/Winter kaufe ich dann notgedrungener Maßen Gemüse ein. Dann meist alle 3 Wochen soviel das es eben so lange reicht. Vor allem dann eben Kohlköpfe und Knollengemüse die sich lange halten. Kaufe das ganze dann direkt aufm Bauernmarkt. Geb pro Einkauf ca. 25 EUR aus (für geschätzt 30-40kg Gemüse). 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community