Gemeinsamkeiten von Moll und Dur-Tonleitern?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn ich eine Dur- und eine Molltonleiter mit gleichem Grundton habe, so sind auf jeden Fall gleich:

Die 1. 2., 4. und 5. Stufe.

Wenn es sich um natürlich Moll (=äolisch) handelt, so gibt es keine weiteren Gemeinsamkeiten.
Wenn es sich um harmonisch Moll handelt, so ist auch noch die 7. Stufe gleich (hohe 7. Stufe = Leitton).
Wenn es sich um melodisch Moll (aufsteigend) handelt, so sind die 6. und 7. Stufe gleich (hohe 6. Stufe + Leitton auf der 7. Stufe).
Absteigendes melodisches Moll ist identisch mit natürlichem Moll.

Die größte Ähnlichkeit zu einer Durtonleiter weist also die aufsteigende Melodisch-Moll-Tonleiter auf: Dort sind die 1., 2., 4. 5., 6. und 7. Stufe gleich.
Anders gesagt: Nur eine Stufe, nämlich die 3., unterscheidet sich von der Durtonleiter mit gleichem Grundton; die tiefe 3. Stufe bedeutet Moll, die hohe 3. Stufe Dur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Merkantil
07.06.2016, 00:23

Danke für den Stern! Freut mich, daß ich helfen konnte.

0

Haben beide 8 Töne

Beide Ganz- und Halbtonschritte

Beide können Vorzeichen haben

Beide werden graphisch gleich dargestellt in den Notenlinien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hinter beiden steht Tonleiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SophieMarie19
04.06.2016, 18:27

Wow, ich denke dies wird als Falsch angestrichen ;)

0

Was möchtest Du wissen?