Frage von Shyvary, 111

Gelb-orangene Haare aufhellen?

Hallo leute! :) Ich habe da eine wichtige frage; undzwar habe ich meine haare nun von schwarz auf blond blondiert. Zuerst habe ich efassor zur farbentziehung benutzt und habe danach mit 9% blondierung blondiert. Nun habe ich naja gelb/orangene haare. Ich will sie so hell wie möglich bekommen und das möglichst ohne erneutes blondieren da meine haare nun sehr strapaziert sind. Hatte schon an blondspray, Silber Shampoo etc. gedacht. Ich bin mir allerding s nicht sicher ob das wirklich zum gewünschten Ergebnis führt. Jetzt brauch ich alle Ratschläge und Tipps die ihr zu bieten habt und bedanke mich schonmal im vorraus! :)

Antwort
von envogue123, 88

hättest du mal lieber vor dem >Haarefärben hier angefragt.Weil von schwarz auf blond zu färben ist echt schwierig und schaffen nur die Profis,sprich Friseur.

Den im üblichen Handel bekommt man nur 9% was nicht reicht,bei so dunklem Haar.Hm,jetzt hast du schon 2x gefärbt und ich würde dir nicht raten noch ein Produkt aus dem Handel zu kaufen und zu färben,obwohl silber schon die richtige Wahl ist.Ganz ehrlich - geh zum Friseur.Die bekomme das hin ohne das du deine Haare in die Tüte packen musst.Viel  Erfolg!!!

Kommentar von Shyvary ,

ich habe meine andere Hälfte auch ohne probleme von schwarz auf blond aufhellen können. :/ ich färbe schon lange selbst und hatte dieses Problem so noch nie.. ich hab bloß keine lust mir dann vom Frisör die schimpfe anzuhören haha :D ich bin etwas ratlos. danke!

Kommentar von envogue123 ,

ja klar werden die ihren Senf dazu geben. Aber der Kunde ist König!!!Du hast keinen Grund dich kleinfalten zu lassen.Schließlich bezahlst du das ja auch.Das würde ich denen auch so vermitteln.Ich hatte auch schon oft so ein Tänzchen beim Friseur.Aber von mir gibt es immer gleich Zunder bei doofen Sprüchen.Will ja nichts geschenkt haben-bezahle ja dafür!

Kommentar von Shyvary ,

richtig so :)

Antwort
von systemcrash, 73

Ich hab schon mehrmals schwarze Haarfarbe raus blondiert. Ich denke (auch wenn ich immer nen grünstich hatte, aufgrund dessen, dass ich Blauschwarz färbe und zwischen duech auch mal bunt) ohne Blondieren kommste nich davon.
Hab mal meine Haare weiß bekommen. Hatte grünes Haar, zweimal Platinblond und dann waren sie weiß.
Ansonsten...naja von Sonne werden Haare ja heller und Silbershampoos funktionieren tatsächlich.
Ich wünsch dir jedenfalls viel Glück.

Kommentar von Shyvary ,

ja ich hab auch schon endlos viele haarexperimente hinter mir :p hatte sie jetzt Hälfte rot und andere Hälfte schwarz. die rote seite ist so gut wie weisblond hat alles super funktioniert. bloß hat die schwarze seite jetzt so unter der blondierung gelitten das ich mich kaum traue nochmal etwas reinzuschmieren. Der aufheller von syoss hat sonst super funktioniert aber wenn ich de jetzt verwende hab ich echt angst mit glatze darzustehen. danke!

Antwort
von felicitas23, 65

Am besten einen Aschton verwenden durch die Grau/Blauen Pigmente wird das Orange etwas neutralisiert :) so hab ich meine Orangenen haare immer fast weiß bekommen.

Kommentar von Shyvary ,

werden sie dadurch nicht noch mehr strapaziert? oder wieder dunkler? die Methode ist mir unbekannt, danke! :)

Kommentar von felicitas23 ,

Also mein Friseur hat mir gesagt entweder du verwendest ein Silbershampoo/Kur die ist Lila und neutralisiert den Gelb/Orangestich. Ist auch wirklich hilfreich, weil hab selber das Problem ich bin von Natur Dunkelblond und Hell den Ansatz immer auf und der wird dadurch Gelb und dann Silbershampoo rein und sie sind Blond.

Letztens hab ich mir die Dunkelbraun getönten Haare aufgehellt, danach eine Aschfarbe drüber und die sind jetzt nicht mehr Orange sondern eher so ein Goldblond und Spitzenschneiden und gut war die Sache:) natürlich schadet blondieren aber gibt ja auch noch das Shampoo :).

Kommentar von kidsmom ,

EIn Aschton ist keine Methode, sondern ein Farbton. Investiere in eine gute Haarfarbe aus dem Friseurbedarf - die hat auch u.a. Aschtöne. Aber ganz gleich, wenn du noch weiter rumpfuscht, dann stehst du echt mit Glatze da. Und so verfahren wie der Karren nun bei dir jetzt ist, hilft kein Silber Shampoo oder Schaum. Blond Spray ist reiner Wasserstoff, damit kommst du langsam aber sicher auch zur Glatzenfrisur. Rechne zusammen, wieviel dich nun deine "billige zu Hause" Variante letztlich gekostet hat - und wie du nun aussiehst. Jetzt musst du erneut Geld ausgeben... Zu diesem Preis hättest du bereits eine ordentliche Färbung vom Friseur bekommen.

Viele große Friseur Ketten bieten Färbe Aktionen oder nur waschen und färben an, trocknen kannst du die Haare selbst. Das ist oftmals wesentlich billiger als mit föhnen, denn da wird ein Styling verrechnet.

Kommentar von envogue123 ,

Das stimmt!!!Geldmäßig wäre es jetzt auf das Selbe rausgekommen, aber mit einem zufriedenen Ergebnis.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community