Geister in meiner Wohnung?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du hast keine Geister, weil es keine Geister gibt.

Die Kratzer können selbst verursacht sein, bzw. können diese auch nur Abdrücke von den Falten in der Bettwäsche sein.

Klopfen am Schrank kann von Hausbesuchern wie Holzwürmern oder Mäusen verursacht werden.

Temperaturschwankungen sind absolut nichts ungewöhnliches. Da deine Wohnung wahrscheinlich nicht rund ist und du viele Ecken und Erker hast (Durch die Raumgeometrie oder durch Gegenstände) kann die Luft nicht optimal zirkulieren und es bilden sich warme oder kühle "hotspots". Auch kann es sein dass die Wände und Türen nicht optimal isolieren.

Elektrische Geräte die selber ausgehen haben nichts mit Geistern, sondern mit technischen Defekten zu tun. Kontrolliere deine Sicherungen und die Steckdosen sowie die Stecker und Verbindungen der Geräte, ein Kabelbrand ist eine unangenehme Sache.

Schatten gibt es immer und überall. Ich vermute aber mal du meinst "geisterhafte Schatten", die dir unerklärlich erscheinen. Das sind ganz banale optische Illusionen. Dein Gehirn empfängt nicht genug Informationen um ein klares Bild zu erzeugen und interpretiert dann einfach.

Geräusche die du nicht wahrnehmen kannst, kannst du nicht wahrnehmen und somit auch nicht hören. Wenn du meinst das andere diese Geräusche nicht hören, solltest du dich unbedingt psychologisch und neurologisch untersuchen lassen!

Sachen die "ihren Platz wechseln" sind einfache Irrtümer. Du hast schlichtweg vergessen wo du sie hingetan hast. Wenn du ständig mit deinen Gedanken bei Geistern bist, wundert es nicht, dass du sowas machst.

Sich beobachtet zu fühlen nennt man Paranoia, Verfolgungswahn. In deinem Fall entsteht dieses Gefühl weil du glaubst da wären Geister und weil du eine imaginäre Liste von Dingen führst, die diesen kindischen Gedanken bestärken. Die Folge ist ein Gefühl des Unwohlseins.

Kein Lebewesen auf der Welt kann "fühlen" ob es beobachtet wird. Wenn das doch der Fall wäre, wären alle Jäger schon seit langem ausgestorben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KevG2550
05.05.2016, 13:11

Ich bin mir sicher, dass es Geister gibt. Ich hab zu hause so ein Gerät, dass Stimmen oder Töne aufnimmt, die man gar nicht hören kann

0

Lass dein Haus von Jemandem untersuchen (Polizei, Bekannte, Freunde, Familie, etc...). Ansonsten kannst du dir ja ne verstecke Kamera aufstellen wie in den Filmen :D. Wenn du gläubig bist, geh dich einfach mal waschen und säubern und räum alles schön und ordentlich auf. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke du hast ja einen Poltergeist eingefangen einfach mal deine Wohnung ausräuchern. wenn es nicht geklappt hat meld dich einfach noch mal.😇LG Chemiefreak15

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hairypoppins
05.05.2016, 23:16

sorry for downvoting, sollte nach oben gehen - gute Antwort 👍

0
Kommentar von Chemiefreak15
06.05.2016, 06:47

Okay danke 😅

0

Geister vergreifen sich nicht an elektrischen Geräten. Es könnten Außerirdische sein die mit dir leichte Experimente durchführen. Du solltest den Raum nur in Schutzkleidung betreten bis sie wieder weg sind! https://www.google.de/search?q=schutzkleidung+astronauten&espv=2&biw=1366&bih=667&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjQtP662sLMAhUHXRQKHSyKBOgQ_AUIBigB

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KevG2550
05.05.2016, 13:13

Könnte sein dass ein Poltergeist in meiner Wohnung ist?

0

Geräusche die man garnicht Wahrnemen kann . Stille und Ruhe, das kenn ich auch. Ich schalte dann ein Radio an, auf wundersame Weise verschwindet dann die Stille. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist eindeutig krank. :) Geht lieber mal zum Psychiater; ) LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KevG2550
05.05.2016, 12:15

Du glaubst es einfach nicht

0
Kommentar von 97kilian97
05.05.2016, 17:44

Keine gute Idee hier so eine Frage zu stellen. Überall nur hater, welche keine Ahnung haben, wie's dir geht, weil sie's selber *NOCH* nicht erlebt haben.

0

hört sich spannend an: sag ihm, dass er/sie nun eine Zeit da war und Du WILLST, dass er/sie jetzt gehen, deutlich fest und ernsthaft. In der Regel funktioniert das. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?