Frage von xSasukex, 74

Gehobelte Mandeln vs. ganze Mandeln?

Tach!

Wie viele wissen sind Mandeln ein sehr gesundes Nahrungsmittel. Heute im Aldi griff ich anstatt zu ganzen Mandeln (~2,00€) zu gehobelten Mandeln (~70 Cent). Nun meine Frage: Ich gehe davon aus, dass es keinen gesundheitlichen  buw. nährwerttechnischen Unterschied zwischen gehobelten und ganzen Mandeln gibt und ich so ziemlich viel Geld spare wenn ich immer nur gehobelte esse. Liege ich damit richtig oder liegt eher ein Denkfehler vor?

Danke und viele Grüße an die Community:)

Antwort
von LiselotteHerz, 36

Mandeln sind gesund, auch wenn sie gehobelt verkauft werden

http://fddb.info/db/de/lebensmittel/edeka_mandeln_gehobelt/index.html

Aber noch gesünder sind Bio-Mandeln, da kann eine Menge Scheiß drin sein in diesen Billigartikeln. Die sind alledings defintiv teurer.
lg Lilo

Kommentar von LiselotteHerz ,

Das ist der Unterschied zwischen Bionüssen (gilt auch für Mandeln) und den weit günstigeren Produkten

http://www.christianemohr.de/sind-bionuesse-gesuender/

Kommentar von xSasukex ,

Danke für deine Antwort, ich lese mir den Artikel mal durch:-)

Antwort
von ponyfliege, 35

da liegt ein denkfehler vor.

erstens ist die randschicht mit dem wertvollen ballaststoff und vielen mineralien nicht mehr vorhanden.

zweitens oxidiert die grössere oberfläche der gehobelten mandeln viel schneller.gehobelte mandeln werden schnell ranzig und nehmen fremdgerüche an.

sie sind nur halb so gesund wie ganze mandeln.

ausserdem kommt die hobelware oft aus asien - und ist grad noch im bereich der grenzwerte, was die schadstoffe betrifft.

der beutel mit den gehobelten mandeln hat mit sicherheit erheblich weniger inhalt. in den beuteln mit den ganzen mandeln sind bei aldi immer 200g. wieviel sind es bei den gehobelten mandeln? 50g? 

Kommentar von xSasukex ,

Die Mandeln kommen aus den Usa und es sind 100g in einer Packung, was mich immerhin trotzdem
im endeffekt 1€ weniger kosten würde wenn ich 200g, also zwei Packungen kaufen würde. Danke für deine ausführliche Antwort:-)

Kommentar von adianthum ,

In Asien werden keine Mandeln für den Export angebaut

Antwort
von Katzeneule, 26

Da würde ich mir gar keine sorgen machen. Beim verarbeiten der Mandeln wird es einfach immer welche geben, die zerbrechen oder keine so schöne Form haben: Und der Kunde erwartet nunmal ein "perfektes" Produkt. Alles was nicht perfekt ist, macht dann auch gehobelt noch eine gute Figur.

Antwort
von adianthum, 16

Ich kann mir nur vorstellen, dass es sich dabei um eine Aktion gehandelt hat.

Gehobelte Mandeln sind im Schnitt immer mindestens ca.20% teurer als ganze Mandeln.

Derzeit liegt der Durchschnittspreis von gehobelten Mandeln um die 1,50 € für 100 g.

Oder hast du da vielleicht 50g Tütchen erwischt? Da sind 70 Ct pro Tütchen ein reeller Preis.

Der einzige Unterschied im Nährwert ist, dass die ganzen Mandeln ungeschält (mit Häutchen, also nicht mit der harten Schale natürlich) verkauft werden.

Diese hat für den Menschen keinen Nährwert und wird, genauso wie die Schalenanteile im Vollkornmehl, unverdaut wieder ausgeschieden, weil der Mensch keine Zellulose verwerten kann wie ein Rind z.B.. Reiner Ballasstoff also, allerdings erhöht es minimal das Gewicht des Inhalts einer Tüte.

Antwort
von dersmue, 28

das kommt drauf an, ob du gewichts-oder mengenmässig ist.

Die Tüte gehobelte Mandeln hat sicher weniger Inhalt, achte auf den Kilopreis.
Andrerseits bist du natürlich länger beschäftigt, wenn du Mandelscheiben einzeln ist und isst vielleicht deshalb weniger, dann sparst du.

Antwort
von guruguddy, 13

Lebensmittel sind wie der NAme schon sagt 

lebende Wesen die gefühle haben wie Angst und Stress 

.Wenn man Mandeln kleinschneidet ist es für die Mandel so als 

würde man bei einem Menschen zum beispiel in die Hand schneiden 

und die Wunde arbeitet wie jeder weiss zu den Vorteilen 

daß schneller Wunden heilen kommt der Nachteil 

die Ängste Schmerzen gehen auf uns Menschen über

deshalb sollte man auch gemüse ganz kochen und nicht vorher schneiden 

Salat abzupfen und nicht schneiden beim zupfen 

werden keine schmerzempfindlichen Teile verletzt.

Leider haben kaum noch Menschen dieses Wissen.

Kommentar von xSasukex ,

Hallo! Erstmal danke für deine Antwort.
Interessante Sichtweise, hast du eine Quelle dafür? Und wie sieht es dann mit kauen aus? Deiner Argumentation zufolge müsste das Kauen er Nahrungsmittel ihnen doch ebenso schaden wie das Schneiden, oder irre ich mich?

Kommentar von guruguddy ,

Aber kauen dauert keine Stunden.Der Unterschied ist der daß man versuchen sollte das was man isst so wenig wie möglich zu quälen.

Die Indianer haben den hasen bevor sie auf die Jagdt nach Ihm gegangen sind immer gefragt ob er bereit ist sich zu opfern damit der Indianer und seine Familie satt wird.

Meine Quellen sind Wissen von Alten Menschen lesen von vielen Büchern.

Wissen von Schamanen Heilern,hexen und anderen Naturrespektierenden Menschen 

Antwort
von Brunnenwasser, 10

Wenn Herkunft und Gewicht identisch sind, wird es merkwürdig. Passt auch irgendwie nicht zu Aldi.

Es ist ja nicht so daß gehobelte Mandeln ein Rest- oder Abfallprodukt aus anderen Produktionsprozessen ist. Es gibt aber Qualitätsstufen, süße und bittere Mandeln.

Antwort
von MalKu, 24

Ganze Mandeln sind gesünder als gehobelte Mandeln, da gehobelte Mandeln meist geröstet sind bzw in der Pfanne mi Öl etwas angebraten wurden.

 Liebe Grüße

Kommentar von adianthum ,

Stimmt nicht.

Die Mandeln in den Discountern sind nie geröstet.

Antwort
von ThadMiller, 25

Ja klar, sparst du da. Aber bitte in maßen genießen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten