Frage von Raiden2016, 93

Gefühle für gute Freundin, dran bleiben trotz Korb?

Gefühle für gute Freundin, dran bleiben trotz Korb?

Hallo zusammen,

habe mir schon einige Threads zu ähnlichen Themen durchgelesen, das hat mir schon sehr gut getan, ich bin also nicht alleine auf der Welt mit meinem Empfinden ;)

Ich bin 29 und habe ehrliche und recht starke Gefühle für die beste Freundin meiner besten Freundin, die ich dadurch auch schon seit einigen Jahren kenne, aber halt immer nur um mal zu dritt oder mit mehreren was zu unternehmen. Seit einiger Zeit hat sich da bei mir aber etwas geändert, ich genieße extrem ihre Anwesenheit wenn sie dabei ist und schreiben auch seit neuestem privat und alleine via whatsapp, nicht nur wie vorher über die gemeinsame Gruppe... Ich merke, ich empfinde da mehr als nur Freundschaft...Gestern habe ich meinen Mut zusammen genommen und gefragt ob wir mal zusammen essen gehen wollen wenn sie wieder da ist, da sie die Woche über etwas weiter weg studiert, aber fast jedes Wochenede heim kommt. Sie sagte dann nach Öfteren hin und her schreiben, dass wir das "als Freunde" gerne machen könnten, mit ganz vielen smilies dahinter und essenssymbolen... Für mich eine klare Abfuhr, trotzdem glaube ich dass mich schon ganz gerne sieht, um es so zu nennen. Sie hat mich auch letztes Wochenende zu ihren Eltern nach Hause eingeladen zum grillen, selbst ihrer Oma wurde ich vorgestellt. Da war nur ich als Familienfremder quasi. Ihre Eltern fanden mich glaub ich total toll und haben sich gefreut dass sie mal jemanden mit nach Hause bringt. Das komplizierte für mich daran ist, die gesamte Situation abzuschätzen. Sie ist nämlich 26, bildhübsch in meinen Augen, sehr liebenswert, aber hatte noch nie eine Beziehung mit einem Mann. Habe mit unserer gemeinsamen Freundin darüber gesprochen und mich ihr anvertraut, aber selbst die, die sie so lange und so gut kennt, kann sie in Sachen Männer überhaupt nicht einschätzen, da sie darüber eig nie redet und wie gesagt noch nie einen Freund hatte.

Jetzt weiß ich nicht, habe ich sie mit der "plötzlichen" Frage um ein Date einfach überrumpelt, hat sie meine kleinen Signale und Andeutungen davor einfach nicht erkannt? Hat sie, da sie noch nie eine Beziehung hatte, generell kein Interesse daran? Mag sie mich einfach nicht für mehr, oder liegt es daran dass sie im Moment auch viel zu tun hat mit Masterarbeit und Uni?

Ist es Wert mit Witz und Charme, was meinem Chatakter eigentlich sehr entspricht würde ich sagen, dran zu bleiben und die Zeit evtl einfach für mich arbeiten zu lassen mit gelegentlichen unaufdringlichen Anspielungen?

Ich freue mich über eure Einschätzungen, gerne jeden Alters und jeden Geschlechts :)

Danke und liebe Geüße

Antwort
von DaRock, 41

Ich würde dir empfehlen, Mut zu fassen und die Sache direkt angehen. Wieso Zeit verstreichen lassen? Anspeilungen können (werden) meist nicht gesehen, missverstanden oder absichtlich ignoriert. Du musst sie vor vollendete Tatsachen stellen und unmissverständlich klar machen wie die Situtaion ist. So kann auch sie klar Stellung beziehen und du weisst woran du bist. Dies ist natürlich immer mit dem Risiko verbunden, dass du einen heftigen Korb kassierst. Überlege dir im Vorfeld schonmal wie du in einem solchen Fall reagieren wirst. Ich kann dir garantieren, dass Freunde bleiben sehr schmerzhaft sein kann, wenn man mehr empfindet für den Anderen.

Ein Korb kann aber auch eine Chance sein, du verbringst dadurch nicht die nächste Zeit mit vergeblichem "anhimmeln" sondern bist früher darüber hinweg und offen für eine neue Bekanntschaft.

Es tut mir leid wenn ich hier alles ein bisschen rational beschreibe, aber aus persönlichen Erfahrungen von mir und meinem Umfeld ist der direkte Weg meistens der Erfolgreichste. Leiden wirst du bei einem Korb sowieso, sei es jetzt oder in 6 Monaten.

Aber wer weiss, es muss ja gar nicht soweit kommen ;-)

Viel Glück und toi toi toi

Kommentar von Raiden2016 ,

Danke für die ausführliche Antwort, damit kann ich wirklich etwas anfangen. 

Einen Korb habe ich doch eigentlich schon durch die Aussage "als Freunde können wir das gerne machen" bekommen?! Ich weiß nur nicht ob ich es dabei belassen soll, oder ob der Zeitpunkt einfach gerade sehr ungünstig war, sie ist wirklich gerade extrem im Stress und hat einige wichtige Entscheidungen zu treffen für Ihre berufliche Zukunft. Vllt lohnt es sich nach einiger Zeit einen neuen Versuch zu starten? Was mich auch verunsichert: dass sie mit 26 noch nie eine Beziehung hatte. Hat sie daran evtl generell kein Interesse? Gibt es sowas? Sie ist wirklich toll und total hübsch, das verwundert mich einfach ein bisschen. Und wie gesagt, ich denke schon dass sie mit mir geflirtet hat...

Oh man, womit man sich alles befassen muss der Gefühle wegen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community