Frage von Dadums, 43

Gefühle beruhen nicht aus gegenseitigkeit. Was soll ich tun?

Ich habe mich in eine Freundin verliebt. Sie sagt sie will nichts von mir. Ändern Frauen in der Hinsicht ihre Meinung vllt. Nach einer gewissen Zeit. Ich verzweifle langsam weil ich diese Gefühle nicht los werde und sie mich belasten weil ich nichts mehr normal tun kann mangels Konzentration.Bitte nur ernste Antworten. Danke im vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Toxic38, 9

Hey Dadums,

Mädchen und Frauen. Ja, das ist bei Jungs und Männern immer so ein Thema, nicht wahr? ;) 

Du musst wissen, dass sich im Laufe der Zeit sich vieles ändern kann. Menschen, Fortschritt, Ansichten und Meinungen. Damit möchte ich dir sagen, dass weitgehend jegliches möglich und machbar ist, was bedeutet, dass sich auch dieses Mädchen mit der Zeit verändern kann; dass sich vielleicht auch ihre Interessen, Ansichten und Meinungen verändern werden. Aber ob sich das Mädchen auch tatsächlich verändert, kann dir keiner genau sagen. 

Es ist also mit anderen Worten nicht gesagt, ob sie zu einem späteren Zeitpunkt doch noch an dir interessiert sein wird. Denn was im Laufe der Zeit passieren kann, kann dir keiner sagen. Aus diesem Grund solltest du dir im klaren sein, dass es besser für dich wäre, wenn du sowohl mit einem Nein, als auch mit einem Ja rechnen würdest. 

Aber da sie dir nun mitgeteilt hat, dass sie kein Interesse an dir hat, stehen auch die Chancen, dass sie zu einem späteren Zeitpunkt Interesse an dir entwickelt, für dich sehr schlecht. 

Du musst anscheinend noch darüber informiert werden, dass sehr viele Mädchen und Frauen dazu neigen, dass sie bei ihren Meinungen bleiben - auch zu einem späteren Zeitpunkt, was für dich nichts Gutes bedeutet, wenn dieses Mädchen auch bei ihrer Meinung bleiben würde. 

Dir bleibt also nichts Anderes übrig, als die Zeiten abzuwarten. Bleibe mit ihr in Kontakt, wenn sie das möchte. Verabredet euch, habt Spaß und sei nett zu ihr. Das wird dich zwar nicht zu deinem Ziel bringen, aber immerhin wirst du deinem Ziel etwas näher sein, als du es jetzt bist. Sei also freundlich und zuvorkommend. 

Wenn sie erneut sagt, dass sie nichts von dir möchte, dann musst du deine Versuche und Bemühungen bleiben lassen. Dann MUSST du es akzeptieren. 

Aber es ist natürlich besser für dich, wenn du es bereits jetzt schon akzeptieren würdest, dass sie nichts von dir will. So ersparst du dir viele Probleme, Kummer und Sorgen. 

LG, Toxic38 

Antwort
von adullgirl, 13

Wenn sie sagt, dass sie nichts von dir möchte, dann wird sie die Wahrheit sagen. Du musst auf ihre Ehrlichkeit vertrauen und da bringt es dann nichts, dich an einem Wunschbild festzuhalten. Versuch sie dir aus dem Kopf zu schlagen, so schwer das auch sein mag.

Antwort
von Guschtel, 23

Ich denke, wenn sie nichts von dir möchte wird sich das wohl leider nicht ändern.

Freundschaft zwischen Mann und Frau funktioniert leider sehr selten!! Weil einer Gefühlt entwickelt oder man im Bett landet etc. 

Ich denke, es hilft wenn ihr (erstmal) keinen Kontakt habt und du darüber wegkommst.

Antwort
von Eisblume103, 20

Ich hoffe auch immer auf Liebe auf den zweiten Blick... denn irgendwie hab ich seit 3 Jahren den selben Schwarm… jedoch keine Liebe auf Gegenseitigkeit, jedoch kannst du ja einfach mehr mit ihr machen :)

Antwort
von FancyDiamond, 24

Liebe auf den zweiten Blick gibt's nur im Film!

Kommentar von tommy40629 ,

Die beste Frau, die ich hatte, sie fand ich auch nicht sofort super toll, das war Liebe auf dem 10. Blick.

Liebe auf dem ersten ist auch immer recht schnell vorbei.

Antwort
von tommy40629, 22

Da kannst Du nix machen.

Manche Frauen stehen ja auf viel Geld, also wenn Du das hast, dann kannst Du es noch einmal versuchen. Halbironie aus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten