Gasmaske für CO2?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein das gibt es nicht. CO2 ist auch kein Problem, schließlich tust du es selbst ausatmen. Es wird nur zum Problem wenn der Sauerstoffanteil in der Atemluft unter 16 Vol% ist. Und wenn das der Fall ist dann hilft auch ein Filter nicht. Atemschutzmasken mit Filter dürfen nur eingesetzt werden mind. 17 Vol% Sauerstoff in der Umgebungsluft sind.

Das ist der Grund warum die Feuerwehr z.B. nur mit Pressluftatmern in den Einsatz (Innenangriff) gehen.

Das einzige was ich empfehlen kann ist eine Brandfluchthaube. Die ist aber wirklich nur für die Flucht zu gebrauchen. Empfehlenswert sind die S-Cap von MSA oder die Parat 5510 von Dräger. Nur muss beachtet werden das die Teile auch nicht ewig gelagert werden können, die Haltbarkeit liegt wohl so um die 8 Jahre. 

Bei Atemschutzmasken und Filtern ist das mit der Haltbarkeit noch viel komplexer, Masken müssen regelmäßig (1/2 bzw. 2 Jahre) gewartet werden und die Filter lassen sich in der Regel auch nicht länger als 6 Jahre lagern.

Um dich wirklich zu schützen solltest du ordentliche Rauchmelder installieren, da ist dein Geld besser investiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal nach Fluchthauben, die hat auch die Feuerwehr um Personen zu retten, um dich perfekt zu schützen, brauchst du eigentlich ein komplettes umluftunabhängiges Atemschutzgerät

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt nicht wirklich einen Filter, der einfach das Co2 aus der Luft nimmt, das dieser Prozess viel zu lange dauern würde. Die Feuerwehr benutzt dazu Atemschutzferäte mit eigener Sauerstofflasche. Das könntest du dir natürlich zulegen, was allerdings nicht gerade günstig ist.

Ein guter Anfang wäre allerdings schon mal dein ganzes Haus mit Feuer eldern zu bestücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Feuerwehr benutzt Umluftunabhängige Pressluftatmer, die mit normaler Umluft(nicht reinem Sauerstoff!) gefüllt sind.

Es gibt bestimmt auch Filter, welche CO2 aus Der Luft Filtern können, allerdings muss der Sauerstoffgehalt in der Luft über 17% sein, um einen Filter benutzen zu dürfen, was im Brandfall nur selten vorkommt.

Du solltest einfach so schnell es geht und nahe am Boden aus dem Haus rauskommen wenn es Brennt und Rauchmelder, in Küche und Bad Hitzemelder verwenden, nach Möglichkeit vernetze Melder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?