Frage von maxiholz, 105

Garantie bei Mindfactory bekommen?

Ich Würd mir gerne im August meinen ersten richtigen ( heißt keinen 400€ pc von Media Markt usw.) pc kaufen bzw. Zusammenbauen. Doch mein Vater sagt was ich denn tue wenn ein Teil beim Zusammenbau kaputt geht. Hat man bei Mindfactory auf die Teile Garantie so das ich sie dann wieder zurückschicken könnte?

Antwort
von qugart, 71

Mindfactory wird dir wahrscheinlich keine Händlergarantie geben. Machen auch die allerwenigsten Händler.

Dir bleibt dann aber immer noch die Herstellergarantie. Außerdem bleibt ja dein Gewährleistungsrecht für Mindfactory.

Was du aber verlierst ist dein 14tägiges Widerrufsrecht, da der PC eigens für dich zusammengestellt wird und somit "nicht von der Stange" ist.

Antwort
von davidmueller13, 68

Mindfactory bietet selber keine extra Garantie an, aber natürlich gilt die gesetzliche Gewährleistung mit 24 Monaten (davon 6 Monate mit Beweislastumkehr).

Zusätzliche dürftest du noch (meistens) bei den einzelnen Teilen Herstellergarantien haben.(Ob und wie lange kommt darauf an, was der Hersteller festgelegt hat).

Bei Eigenverschulden (sprich z.B unsachgemäße Behandlung beim Zusammenbau) greift natürlich weder die Garantie noch (für diesen Mangel) die gesetzliche Gewährleistung.

Antwort
von DuddyYo, 66

Theoretisch hast du beim Mindfactory Garantie. Aber wenn du die komponenten beim zusammenbauen kaputt machst, dann greift die nicht. Denn dann hast du den Schaden verursacht.

Kommentar von TheJoGie ,

Das stimmt nicht. Man hat nicht bei mindfactory Garantie.
Es gibt eine gesetzliche (eingeschränkte) Gewährleistung, die man bei mindfctory geltend macht, und evtl eine Garantie des  Herstellers.

Expertenantwort
von Marbuel, Community-Experte für Computer & PC, 45

Bei Mindfactory gibt es keine Garantie. Auch dann nicht, wenn sie für dich den Rechner zusammenbauen. Es gibt nur Gewährleistung und da musst du nach Ablauf von 6 Monaten beweisen, dass du das Teil schon kaputt bekommen hast. In der Regel (keine Ahnung, wie kulant Mindfactory hier ist), gibt es aber keine Probleme, wenn man Teile innerhalb der ersten 24 Monate zurückschickt. Auch bei den Herstellern der jeweiligen Einzelteile hat man in der Regel keine Probleme, binnen der ersten 24 Monate einen Anspruch auf Reparatur oder Ersatz geltend zu machen. Bei mir hat es bisher auf jedenfall immer funktioniert.

Wenn du eine richtige Garantie willst, dann musst du beispielsweise bei Alternate.de bestellen. Die bieten sowas an. Sowas kostet aber auch Geld. Eine Garantie ist niemals umsonst. Außerdem ist Alternate von Haus aus etwas teurer. Rechner zusammenbauen lassen geht dort aber auch.

Antwort
von Duponi, 25

du hast natürlich Garantie auf die einzelnen Komponenten, wenn du sie aber durch unsachgemässige Behandlung (Mobo aufs Gehäuse pflanzen ohne Unterlegscheiben und wusch, ist das Mobo hinüber, RAM mit Gewalt falsch rum reindrücken usw, habe ich alles schon gesehen) beschädigst, kommt keine Garantie auf. Insofern hat dein Vater nicht Unrecht, Du kannst natürlich auch die Komponenten raussuchen und zusammenbauen lassen, aber mindfactory ist da recht teuer

Antwort
von chongzi, 39

Naja, wenn du es selbst zusammenbauen, dann haftest du für alle Fehler während und nach dem Zusammenbau, solange sie auf den Zusammenbau zurückzuführen sind, ... das sind sie in der Regel ziemlich einfach.

Antwort
von thegentlemen, 39

Du kannst ihn bei Mindfactory zusammenbauen lassen

Antwort
von Praiox, 34

Wen ein Teil kaputt ankommt haste n Recht auf ein neues Teil aber wen du z.b zu dumm bist um ne CPU richtig aufzusetzen biste selbst schuld =)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community