Frage von Gesund1976 29.01.2010

Fußbodenheizung in bestehenden Wasserkreislauf mit "normalen" Heizkörpern einbauen?

  • Antwort von BobBaumeister79 05.02.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ich hatte das gleiche Problem. Bin auf die Seite www.fussbodenheizung-verlegen.de/fussbodenheizung-montage gegangen und habe dort die entsprechende Anleitung befolgt. Jetzt funktioniert es parfekt. Die Montage war kein Problem.

  • Antwort von Luener 20.08.2013
  • Antwort von Rennie 14.04.2010

    Mit einem RTL Ventiel

  • Antwort von Taylorpicker 29.01.2010

    Schließe die Fußbodenheizung an den Rücklauf des Heizkörpers an. Da ist das Wasser schon nicht mehr so heiß. Wenn du die Heizung direkt an den Heizkreis anschließen willst, brauchst du im Rücklauf ein RTL-Ventil (hat nix mit dem TV-Sender zu tun). Dein Heizungsbauer weiß mehr.

  • Antwort von ErsterSchnee 29.01.2010

    Normalerweise legt man erst Fußbodenheizung, dann Estrich, dann Fliesen. Ich bin mir nicht sicher, ob Du die Fliesen direkt auf die Fußbodenheizung legen kannst, ich glaube aber nicht. Ansonsten ruf doch einfach mal einen Heizungsleger an, der kann Dir notfalls vor Ort noch ein paar Fragen beantworten!

  • Antwort von meisterheizer 29.01.2010

    Der Heizkreis für die Fussbodenheizung muss seperat geregelt werden. Du hast beim normalen Heizkreis (ich kenne ja deine Heizung nicht!) eine Vorlauftemperatur von bis zu 75°C, dass ist zu heiß für die Fussbodenheizung. Da liegt die Temperatur höchstens!!! bei 45°C

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!