Frage von PlayboyA, 46

FSJ in der Grundschule/OGS - Urlaub in der Ferienzeit?

Hallo Leute, ich fange bald ein FSJ an und habe heute den Vertrag unterschrieben, wobei mir eine Sache aufgefallen ist. Vor ein paar Wochen habe ich nachgefragt, ob ich denn in den Ferien frei habe. Die Antwort lautete ja, da keine Schulzeit ist, aber eventuell müsste ich ein paar Tage vor Ferienende bei Vorbereitungen helfen, schön und gut.

Im Vertrag stand jetzt aber, dass mir im Jahr 26 Urlaubstage zustehen, die nur in der unterrichtsfreien Zeit genutzt werden dürfen und das verstehe ich nicht ganz.

Heißt das, ich muss mir Urlaub in den Ferien nehmen, die ich ohnehin schon frei habe? Kann mich bitte jemand aufklären?

Dankeschön schon mal!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sozialtusi, 35

Du musst die 26 Urlaubstage in den Ferien verbraten, ja. Wer kein Lehrer ist, hat ja nicht die gleichen freien Zeiten bzw hat einen adneren Vertrag, in dem auch andere Urlaubsbedingungen eingetragen sein können.

Ich hab auch schon an einer SChule gearbeitet, war aber anderweitig eingestellt. Da hab ich zT in den Ferien allein in der Schule gesessen und Liegengebliebenes aufgearbeitet.

Antwort
von leeoonp, 28

Das heißt es wahrscheinlich, ja.
So läuft das in der Ausbildung oft auch. Du kannst diese 26 Urlaubstage nur auf die Zeit einteilen, in der schon Ferien sind.

Kommentar von PlayboyA ,

Das heißt aber dann, dass ich mehr als 26 Tage Urlaub habe, oder? Allein die Sommerferien sind ja mehr als das..

Kommentar von leeoonp ,

Nein, das heißt, dass du für das ganze Jahr leider nur 26 Urlaubstage hast. Sicher das dies nicht nur für das restliche Jahr gilt?
Außerdem musst du beachten, dass du keine 7-Tage Woche hast, sondern wahrscheinlich nur 5 und dies sich dementsprechend positiv auf deinen Urlaub auswirkt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten