Frage von haggg, 39

Freunde reagieren über?

Also wir sind immer eine 5. Gruppe, machen das meiste auch zusammen. Und da ist ein Mädchen, die macht seit den letzten Monaten viel mit jemand anderem, hat nur noch wenig Zeit für uns, und grenzt uns immer total aus wenn diese Person auch dabei ist. Die anderen wollen jetzt eine Intervention deswegen veranstalten. Ich persönlich finde das kindisch und unnötig. Wenn dieses Mädchen mit jemand anderem besser befreundet ist, dann ist das so. Wir können sie doch nicht dazu zwingen mehr mit uns zu unternehmen. Das habe ich denen auch gesagt aber die sind fest davon überzeugt. Das mit dem ausgzrenen ist schon blöd und ich habe gesagt wir können die einfach mal alle drauf ansprechen und das wars. Aber nein, die wollen die unbedingt dazu zwingen uns mehr zu mögen. Wie kann ich die davon überzeugen dass es überhaupt nichts bringen wird und total unnötig ist?

Antwort
von keks2802, 7

hey, also ich hatte mal auch eine änliche Situation da habe ich meiner Freundin einfach gesagt sie soll sich entscheiden und hab sie erstmal in Ruhe gelassen. Villeicht kannst du ja deinen Freunden sagen dass sie, sie einfachmal in Ruhe lassen (aber nicht mit ignorieren und so)!Denn wenn man einem Menschen hinterher rennt kommt es automatisch so dass er keine Lust hat auf diese Person und sich eine Sucht die einem nicht die ganze Zeit hintherrennt.Ich wünsche euch noch viel Glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community