Frage von kuschelsockelal, 286

Freund ist Drogendealer?

hi also ich hab ein sehr großes problem :( ich bin 14 und mein fester freund 15. wir sind seit über einem halben jahr zusammen. in letzter zeit hatte ich halt iwie das gefühl, er würde fremdgehen, da er öfter am handy saß als sonst und oft nachts noch unterwegs war usw.. ich hab ihn drauf angesprochen und er hat es erstmal abgestritten und sowas, wahrscheinlich hat er selbst gemerkt, dass mir das aufgefallen ist. bei unserem nächsten treffen hat er mir dann gebeichtet, er sei drogendealer. ich dachte am anfang, es wäre ein scherz, doch dann hat er mir dieses zeug gezeigt. er meinte zu mir, er würde sie jedoch selbst nicht nehmen, das glaube ich ihm auch. er ist anscheinend schon 2 jahre in diesem "game" drin, also kommt er da auch nicht so schnell wieder raus.. ich war so geschockt von dieser nachricht, dass ich angefangen habe, zu heulen.. wie gesagt sind wir schon über ein halbes jahr zusammen und hatten schon sex und alles.. ich liebe ihn wirklich und ich hab es noch niemandem erzählt.. nach dem treffen ignoriere ich ihn einfach überall, ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll.. bitte um ernsthafte antworten!!!

Antwort
von john201050, 75

ersteinmal solltest du dir klar machen, dass drogen an sich gar nichts schlimmes sind. ein falsches konsummuster ist schlimm, die droge selbst eigentlich nicht.

danach wirst du dir am besten bewusst, was alles drogen sind und wie verbreitet sie sind. denn neben illegalen drogen sind auch alkohol, tabak, koffein und quasi alle medikamente drogen.

so gesehen ist jeder kioskbesitzer ein drogendealer, dessen drogen jedes jahr alleine in deutschland weit über 100 000 menschen töten! (70 000 alkohol, 100 000+ tabak)

das einzige was also bleibt ist, dass seine drogen illegal sind.

ob du alleine wegen der illegalität so einen wirbel machen möchtest, musst du wissen. mir wäre das egal, solange er nicht in einer liega unterwegs ist, bei der man dann von schwer bewaffneten spezialkräften verhaftet wird und nicht einfach nur ein brief vom gericht kommt.

da es bei ihm vermutlich um kaum mehr als ein paar gram cannabis gehen wird, wäre mir persönlich das vollkommen egal.

Kommentar von LaQuica ,

So wie sich das bei manchen hier liest, denken wohl einige das er Kilos an Koks vertickt ... :D

Kommentar von MrMarlboro ,

Dir ist schon bewusst, dass du mit 14/15 Jährigen sprichst... Sag das einem Erwachsenen, ist das deine Meinung zu dem Thema, aber Kinder sollte echt nichts damit zu tun haben...

Paar Gramm Gras sind auch meiner Meinung nach nicht schlimm, aber mit 15? Also bitte, der Junge sollte sich mal beruhigen und sich einen 450€ Job suchen statt so 'n Müll zu machen.

Antwort
von Psychonautics, 12

Hallo,

Also erst mal möchte ich eines klarstellen : sollte er erwischt werden, wird dafür keiner büßen. Höchstens seine Eltern. Und du schon garantiert nicht. Die Gefahr hier besteht eher darin, dass wenn er erwischt wird und seine Quelle verrät. Jemand, der abgewichst genug ist, einen so jungen Menschen zum Dealen zu animieren, ist auch gefährlich genug um ihm ernsthaft was schreckliches anzutun, wenn er verpfiffen wird.

Um welche illegalen Drogen handelt es sich denn?

Sollte er tatsächlich für einen miesen Geldgeber verkaufen, ist er vermutlich auch selbst verschuldet und dann wird er da auch nicht mehr so schnell raus kommen. Die Lösung? Schulden auf anderem Wege bezahlen und anschließend den Kontakt zur Quelle meiden.

Aber was kannst du tun?

Du musst mit dir vereinbaren, wie viel er dir wirklich wert ist. Wenn er Drogen verkauft, nimmt er wahrscheinlich auch selbst welche oder hat mit ähnlich komplizierten Lebenssituationen zu kämpfen. Auf jeden Fall würde ich sagen, in Anbetracht seines Alters ; er braucht dringend Hilfe! Entweder versuchst du ihm zu helfen, oder du schaust, was das beste für dich ist in dieser Situation. Vielleicht könnt ihr ja zusammen das Geld aufbringen, womit er sich von seinen Schulden frei kaufen kann. Anschließend solltet ihr (vielleicht hast du ja auch schon mal die ein oder andere Drogenerfahrung gesammelt) gehörig Abstand zwischen euch und diese Szene bringen. Auch wenn es sich vielleicht für euch anders anfühlt, in eurem Alter hat man noch nicht den richtigen Bezug zu Drogen! Selbst "weiche" Drogen wie Weed sind mit einer gewissen Verantwortung zu genießen. Während der Schulzeit erwirbt man sich Zeugnisse, die entscheidend für den Start ins Leben sind, und völlig zugekifft unterschätzt man diese Revelanz gerne. Von anderen Substanzen ganz zu schweigen ;)

Zur Polizei solltest du jedenfalls unter keinen Umständen gehen. Immerhin ist er dir so wichtig, dass er dein Beziehungspartner ist, und du kannst deiner Schilderung nach nicht wirklich absehen, ob du ihn damit nicht wirklichen Gefahren aussetzt. Statt dessen könntest du dich aber mal mit seinen Eltern/Erziehungsberechtigten auseinander setzen.

Ich wünsche dir alles Gute, spart euch die Drogen, wenn ihr sie denn nehmen müsst, auf für ein Alter, in dem sie euch wirklich etwas bringen xD

Antwort
von benni2108, 62

Sorry aber mit 15 und dann 2 Jahre dealen ? Also bitte !
Leider kenn ich mich recht gut aus in den Business und eins kannst du mir glauben 15 jährige Möchtegern Dealer will und braucht da niemand!

Er soll einfach aufhören so rum zu labern nur weil er auf dicke Hose machen will.
Und warum soll es nicht leicht sein da raus zu kommen ? Selbst wenn er Stoff verkauft was soll das schon sein außer vielleicht n bisschen Gras oder wenn es hart kommt dann n paar Pillen aber alle andere übersteigt auf alle Fälle sein Budget um damit dealen zu können !

Antwort
von Tritopia, 155

Einfach so tun als wüsstest du nichts davon? Was ist daran jetzt so schlimm? und an sich sollte es einfach sein da raus zu kommen. Warum machst du so ein Drama daraus?

Antwort
von Evileul, 111

Das hat doch jeder gemacht in dem alter, is doch nichts schlimmes .
Is sein Leben und man kommt da schnell wieder raus ,er muss nur aufhören zu dealen.
Wenn er nichts nimmt hat es sich damit erledigt.

Kommentar von kuschelsockelal ,

wenn das bei dir jeder in dem alter gemacht hat, würde ich mir mal sorgen machen!

Kommentar von LaQuica ,

Hat er doch garnicht behauptet dass das jeder bei ihm in dem Alter gemacht hat, sondern das es generell jeder mal gemacht. Dem kann ich aber wiederrum auch nicht gerade zustimmen . . :D

Antwort
von citycatt, 127

Sein problem, ignorier des mit den Drogen einfach oder überede ihm das er damit aufhören soll da er sonst in Schwierigkeiten geraten würde und das es nicht immer gut ablaufen wird und er ist ja auch noch 15 was die Sache nicht grad besser macht

Antwort
von Yodafone, 95

Trenn dich,oder stell dich darauf ein,dass er dich irgendwann da mit reinzieht....mal abgesehen von dem Ärger,den auch du bekommst,wenn er erwischt wird

Antwort
von LaQuica, 81

Jahahaha er ist 15 und Dealt also schon seit 2 Jahren. Also seit er 13 ist ... Wow, hat er seine 10€ Milchgeld also als Startbudget eingesetzt um sich bisschen Basilikum zu kaufen? :D 

Was soll er großartig schon Dealen? Das ist hundert pro nur Gelaber ..

Antwort
von dennis51100, 93

Sein Leben und fertig!
Akzeptier es und gut ist oder zeig ihn an.
Mehr Auswahl haste nicht!!

Antwort
von Juli1105, 100

Erstmal nicht so schön, aber auf eure Beziehung wirkt es sich ja nicht aus;) ist ja sein Ding

Antwort
von Gehoergaeng, 81

Wer mit 15 dealt ist ein richtiger Horst. Das sind die Harzer von morgen. Schön Schmarotzen und nebenbei noch Kohle einstreichen. Richtig ekelhafte Kreatur.

Kommentar von LaQuica ,

Schön schmarotzen ? :D was unterscheidet ihn denn von anderen Menschen in seinem Alter? :D dann schmarotzen ja alle Schüler nur durch die Gegend ... xD 

Aber ich persönlich bezweifel sehr stark das er wirklich Dealt, er soll ja mit 13 schon angefangen habe .. Aber wo hast du mit 13 bitte vernünftig startkapital her um Dealen vernünftig aufzuziehen :D mit seinem Milchgeld geht das sicherlich nicht ^^

Kommentar von Gehoergaeng ,

Ne ich meine  damit, wenn er gebusted wird und er später mal auf Grund der Sch*iße keinen anständigen Job findet wird er ein arbeitsloser Schmarotzer( Harzer von Morgen). Und da die Hemmschwelle zur Dealerei ja sowieso gebrochen ist warum nicht noch nebenbei?

Also wenn ich 2 Jahre dealen würde, glaube ich schon das da was bei rumkommt. Da ist eig. egal wieviel Startkapital du hast. Früher oder später kommt was dabei rum.


Kommentar von LaQuica ,

Damit was dabei rumkommt brauchst du viele Leute die bei dir kaufen, viel zeug und viel Geld um dieses zu Bezahlen .. Ich weiß nicht wie du dir Dealen vorstellst aber ich hab das gefühl du stellst dir das ein wenig zu leicht vor ^^

Kommentar von Gehoergaeng ,

Ich glaube du unterschätzt die 13 jährigen heutzutage.

Kommentar von LaQuica ,

Ich glaube du unterschätzt das Business. 

Kommentar von Gehoergaeng ,

Alles klar. Ich wusste nicht das ich mit Howard Marks persönlich schreibe XD Ich habe schon viele Kiddies erlebt die sich so was dazu verdienen, sogar aus dem eigenen Verwandtenkreis.

Ich hätte auch Möglichkeiten gehabt in dem Alter, aber ich hatte keinen Bock mir die Zukunft zu verbauen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten