Frage von Foldaqueen, 68

Fremdgehen auf Mallorca?

Bitte lesen, ist länger. Da ich grad in Fragelaune bin, stelle ich mal eine Frage, die mich schon länger sehr beschäftigt. Genauer gesagt seit knapp 2 Wochen. Zuerst zu mir: Ich bin seit 3 Jahren mit meinem Freund zusammen, den ich sehr liebe. Er ist eigentlich genau das, was ich immer wollte. Er sieht gut aus, trägt mich auf Händen, und ich könnte mich eigentlich nicht beschweren. Jedenfalls war ich mit einer Freundin für eine Woche auf Mallorca. Wir sind nur 2x am Ballermann feiern gegangen, aber am 2. und gleichzeitig vorletzten Tag hat jemand meine Hand genommen. Ein sehr attraktiver Typ eben. Und ich war leider auch schon sehr betrunken. Er hat mir Komplimente gemacht, und ich bin darauf eingegangen, mir hat das Spaß gemacht. Aber dann hat er mich plötzlich geküsst. Ich hab ihm daraufhin sofort gesagt dass ich einen Freund habe, aber er hat mich - so kommts mir vor - manipuliert. Er wusste einfach genau was er sagen musste, weil er die Masche wahrscheinlich täglich dort abzieht. Egal, ich bin dann sogar noch ins Hotel mit ihm und er wollte mit mir schlafen. Soweit ist es nicht gekommen aber ich hab ihm schnell noch einen geblasen und die Nacht in seinem Zimmer verbracht. Mehr war dann auch nicht. Aber ich hab die ganze Zeit daran gedacht, dass er es sowieso niemals rausfinden würde. Meine Freundin weiß es, aber auf die kann ich mich verlassen dass sie nichts sagt. Ich weiß nur nicht ob ich ihm was erzählen soll. Es bedeutet mir rein gar nichts und ich will ihn nicht unnötig aufregen, allerdings hab ich ein schlechtes Gewissen. Ich fühl mich hundeelend. Ich liebe ihn und ich will ihn nicht verlieren.

Antwort
von BrandnerKaspar, 44

An deiner Stelle hätte ich auch ein schlechtes Gewissen. Ich finde du solltest mal erwachsen werden. Wenn ich dein Freund wäre, würde mich das sehr verletzen. Ich würde mir eine andere suchen.

Antwort
von Mrpat1605, 42

Wieder eine Kandidatin von "Ich bin nicht so eine"

Natürlich solltest du es ihm sagen! Und wenn er bisschen was in der Birne hat verlässt er dich dafür. "Er hat mich manipuliert" "Er wusste was er sagen sollte" Ja der Typ hats einfach drauf, ist Playboy will Spaß haben und ist gut darin was er tut. Wärst du Single wäre ja alles cool, aber fremdgehen ist einfach das letzte. Bei dem Kuss VON IHM war ich ja noch bei Ok, betrunken kann passieren, aber dann. Ende. Das ist ehrenlos.

Kommentar von Foldaqueen ,

Das klingt jetzt aber auch anders als es war, wenn ich die ganze Geschichte in einigen Sätzen zusammenfassen musste! Aber ja, es war nich ok, das weiß ich. Danke.

Kommentar von Mrpat1605 ,

Ja aber ob die Geschichte lang oder kurz ist, das Ende ändert sich nicht. Du hast ihn betrogen. Nich ok ist gut, er hat dir vertraut (wahrscheinlich) und du hast es einfach keine Ahnung. Missbraucht das vertrauen. Ich bin kein Heiliger ich habe wahrscheinlich mehr scheise gebaut in meinem Leben als du, aber betrogen habe ich keine meiner Freundinnen. Du liebst ihn und willst ihn nicht verlieren, egoistisch finde ich das. Wenn du ihn liebst solltest du ihm die Wahrheit sagen. Allein schon aus Fairness.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten