Frage von Dominik986, 426

Mit der Freundin des besten Freundes geschlafen, was tun?

Hallo, ich habe mit der Freundin meine besten Freundes geschlafen:(

Zur Vorgeschichte ich war vor etwa 2 Jahren mit ihr zusammen, musste dann aber aus beruflichen Gründen weiter weg ziehen und eine Fernbeziehung hat nichts geklappt. Irgendwann kam dann mein bester Freund mit ihr zusammen, ich war natürlich nicht grad "begeistert" und wir hatten dann erstmal ein Jahr Funkstille. Jetzt "läuft" es wieder, wir unternehmen viel zusammen, seine Freundin muss ich aber nicht sehen, worüber ich auch eigentlich ganz froh war, habe ihm aber auch gesagt dass ich immer noch Gefühle für sie habe und ihm da nichts versprechen kann. Er meinte wäre nicht so schlimm, denn sie würde mich eh schon längst vergessen haben.

Jetzt haben wir uns am Wochenende getroffen und hatten auch mehrmals Sex.

Ich weiß nicht ob ich es ihm sagen soll, warscheinlich wäre ich dann der A123rsch, aber ich hatte ihm gleich gesagt dass ich sie noch liebe..

Antwort
von Russpelzx3, 199

Entweder sie sagt es ihm oder du. Ich glaube kaum, dass sie ernsthafte Gefühle für ihn hat, wenn sie ihn bei der erstbesten Gelegenheit mehrmals mit dir betrügt. Und wenn dein bester Freund dich dann hasst, dann hast du vollkommen selbst Schuld. Man ist ja nicht plötzlich nackt und fällt dann in die Frau rein. Du hast dich bewusst zu der Tat entschieden, also stehe dazu.

Kommentar von FeX95 ,

Sie hat also ernsthafte Gefühle für ihren Freund wenn Sie ihn direkt mehrmals mit ihrem Ex betrügt? Logik läuft bei dir #Genaudeinding....ha....

Kommentar von Russpelzx3 ,

Lern lesen. Ich habe genau das Gegenteil geschrieben.

Kommentar von FeX95 ,

Sorry, hab zu arg über deinen EQ gelacht.

Kommentar von Russpelzx3 ,

Das musst du gerade sagen. ;)

Kommentar von FeX95 ,

U know what EQ is? Nicht IQ - EQ

Kommentar von Russpelzx3 ,

Ja, das ist mir durchaus bewusst. ;)

Antwort
von Tomy31, 103

Wie kannst du jemanden als dein besten Freund nennen der mir der Frau die du liebst zusammen ist? Sie hat keine wahren Gefühle für ihn. Erzählt es ihm zusammen und werdet euch einig was ihr voreinander wollt. Dein *bester* Freund hat seine
Quittung bekommen in dem er glaubt das nichts passieren kann. So ist es halt im Leben kommt alles zurück. Egal wie die Sache ausgeht ihr solltet diese Freundschaft beenden. In einer Freundschaft bricht man solche Regeln nicht. Das gilt für beide auch wenn du ihn ganz fair gewarnt hast.

Antwort
von FeX95, 130

Also meiner Meinung nach ist das ganze schiefgegangen als er was mit deiner Ex angefangen hat. Da wirds meiner Meinung nach schon schwierig weil jetzt genau der Fall eingetreten ist, der quasi vorhersehbar war. Das sowas passiert ist zwar nicht 100% sicher aber kann durchaus häufig passieren.

Das nächste ist, wenn deine Ex trotz Freund mit dir in die Kiste springt stimmt wohl was in deren Beziehung nicht wobei zu hinterfragen wäre warum Sie überhaupt mit dem Gedanke gespielt hat und schlussendlich auf die Tat mit dir zu schlafen eingegangen ist.

Es kann gut sein, dass du als 4rsch hingestellt wirst aber ganz ehrlich, meiner Meinung nach hätte dein "bester" Freund zumindest daran denken müssen dass Exfreunde oder Exfreundinnen durchaus häufiger wieder zusammen im Bett landen.
Ebenso hätte sie eigentlich nicht mit dir in die Kiste springen dürfen und am Ende der Geschichte bist DU SINGLE UND KANNST QUASI MACHEN WAS DU WILLST.

Das wäre dann mal meine Meinung.

Gruß

FeX

Kommentar von Russpelzx3 ,

Sie ist seine Ex, somit ist sie single gewesen und sein bester Freund auch. Die durfen dann ja wohl auch machen, was sie wollen. Wenn man Gefühle hat, dann sollte man nicht auf eine Beziehung verzichten, nur weil der Kumpel mal mit ihr zusammen war.

Kommentar von FeX95 ,

Teilweise schon richtig, aber Dominik war eben im Moment auch single und darf dementsprechend rüberrutschen wo er will. Schlussendlich ist sie die, die nein sagen muss, weil SIE hat die Beziehung, nicht er.

Kommentar von Russpelzx3 ,

Wenn er weiß, dass sie eine Beziehung hat, dann gehört sich sowas nicht. Ja, sie ist natürlich Schuld, aber er ebenfalls.

Kommentar von FeX95 ,

Und aus diesem Grund gibts ne Meinungsfreiheit, weil sich die Meinungen so unterscheiden wie Aussehen und Geschmäker auch. Hauste rin :)

Antwort
von holtby94, 152

Also wärst du mein bester Freund würde ich kein Kontakt mehr mit dir haben wollen kennst du den Spruch Bruder vor luder

Kommentar von FeX95 ,

Den Spruch hat sein "bester Freund" damals in den Dreck gezogen als er mit seiner Ex zusammengekommen ist;)

Kommentar von Russpelzx3 ,

Nein, hat er nicht. Denn sie ist die Ex und wenn man Gefühle hat, dann sollte man nicht wegen so einem dämliche Grund auf die Beziehung verzichten

Kommentar von holtby94 ,

Eigentlich hat fex auch schon recht

Kommentar von FeX95 ,

Das ist ja wie oben schon gesagt alles auch nur meine Meinung. Aber so läuft das bei uns zumindest. Ich würd schon auch mal gern die Ex meines besten Kumpels nageln, weil sie schon ne Granate ist, das weiß er, dass ich so denke, aber ich werds nie tun weils eben seine Ex ist. Broe before Hoe wird hier halt noch gelebt :D Kann aber jeder anders sehen und muss das mit sich selbst ausmachen.

Kommentar von Russpelzx3 ,

Nein, hat er nicht. Sie ist die Ex und die beiden dürfen ganz alleine entscheiden, ob sie zusammen sein wollen. Wenn der Fragesteller nicht wollte, dass sie einen neuen Freund bekommt, hätte er sich nicht von ihr trennen dürfen. Ganz einfach

Kommentar von Russpelzx3 ,

FEX, es ist aber ein Unterschied, ob man sie nur geil findet oder in sie verliebt ist. Und wenn beide ineinander verliebt sind, dann sollte man auch zusammen sein.

Kommentar von FeX95 ,


Teilweise schon richtig, aber Dominik war eben im Moment auch single und
darf dementsprechend rüberrutschen wo er will. Schlussendlich ist sie
die, die nein sagen muss, weil SIE hat die Beziehung, nicht er.

Easy commentspam :D Sorry holtby :D

Kommentar von holtby94 ,

no Problem

Antwort
von NutpotD, 270

Tagchen

Du kannst die Schuld nicht auf ihn schieben mit dem "habs ja gleich gesagt". Ich versteh deinen punkt aber seinen genauso. Wenn du mit diesem Freund noch weiter Dinge unternehmen willst und eine enge Freundschaft haben willst musst du's ihm sagen... Das steht sonst immer zwischen euch. Er wird sich dann entweder von dir, der Freundin oder von beiden distanzieren. 

Es wird kein einfaches Gespräch aber wenn dir eure Freundschaft am herzen liegt, muss es sein :/

Ich hoffe konnte helfen 

Gruss NutpotD

Antwort
von grossbaer, 259

Es ist egal ob du es ihm vorher gesagt hast oder nicht. Die Freundin oder Frau des besten Freundes ist immer tabu. Generell sollte man, wenn man einen Funken Anstand besitzt, nichts mit Frauen anfangen die vergeben sind.

Du hast das Vertrauen deines besten Freundes missbraucht und wenn dir die Freundschaft wichtig ist, dann bist du ehrlich und stehst zu deinen Fehler.

Antwort
von kaufi, 99

Kam dein bester Freund damals mit ihr zusammen, als du selbst noch eigendlich mit ihr zusammen warst oder wurde die Beziehung vorher beendet ?

Antwort
von sabbelist, 102

Das war eine miese Aktion. Was sagt Deine Ex dazu, will Sie es Ihrem Freund gestehen?

Wenn Du Es tust, hast Du Deinen besten Freund verloren.

Antwort
von NalaLilly, 184

Hallo Dominik986,

also sage es lieber deinem Besten Freund, vielleicht verzeiht er es dir (was sehr gering) ist aber es wird es rausfinden. (ist meistens so).

Lieber ihm ruhig sagen wie das er es rausfindet:)

Noch ne frage?

LG Nalalilly

Antwort
von Charlybrown2802, 112

ein no go!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten