Frage von silverdreams, 37

Französisch Hilfe bei Dialog?

Hey wir müssen in unserer Franze Arbeit morgen einen Dialog über ein Festival schreiben und ich wollte fragen ob meiner so richtig ist. Also könnt ihr mal gucken ob ihr Fehler findet. Der ist noch nicht fertig. Ich komme nicht mehr weiter. Vll habt ihr ja noch Ideen was ich noch fragen bzw schreiben könnte. Danke

A: Salut! Ça va? B: Salut! Merci, je vais bien. J'ai entendu que tu as été au festival de Cannes derniere année. Tu as vu célébres? A: Oui, je suis allée sur le festival de Cannes. J'ai vu Leonardo Di Caprio es été trés jolie et Emma Watson et Shelley Hennig en l'air trés beau! Uncroyable. B: C'est fantastic. J'éspere que je vais aller au festival de Cannes un jour. Combien films Il a présent? A: Il a présent 100 films et 20 films français. B: ..

Expertenantwort
von achwiegutdass, Community-Experte für franzoesisch, 26

Bin nicht sicher, dass ich alles richtig verstanden habe, aber so ist es wenigstens grammatikalisch richtig :

A: Salut ! Ça va ?

B: Salut ! Merci, je vais bien. J'ai entendu dire que l'an dernier, tu as été au festival de Cannes. Tu as vu des gens célèbres (oder : des célébrités) ?

A: Oui, j'y suis allée. J'ai vu Leonardo Di Caprio (es été trés jolie???), qui est très beau, et Emma Watson et Shelley Hennig, qui sont très belles aussi ! Incroyable (letzteres Wort passt nicht ganz hierhin).

B: C'est fantastique. J'espère que j'irai au festival de Cannes un jour. Combien de films ont été présentés ?

A: On a présenté 100 films et 20 films français (also insgesamt 120 ? Dann : 100 films étrangers et...; wenn insgesamt 100 films, dann : ... dont 20 films français) 

B: ..

Kommentar von Feuertomate ,

Einwandfrei, aber bitte ohne Leerzeichen vor den Satzzeichen ;)

Kommentar von achwiegutdass ,

Wenn du mit Satzzeichen den Doppelpunkt und das Ausrufezeichen meinst, dann liegt du eindeutig falsch.

Das ist hier übrigens kein Leerzeichen, sondern une espace insécable (ein geschütztes Leerzeichen) - ist halt die Norm ;)

Falsch wäre es vor einem Komma oder einem Punkt, aber das findest du bei mir nicht.

Kommentar von Feuertomate ,

Leerzeichen kommen im Deutschen NIE vor einem Satzzeichen. Und ja, ich meinte das Ausrufezeichen, das Fragezeichen und den Doppelpunkt. Und da sind die Leerzeichen eindeutig falsch.

https://de.wikipedia.org/wiki/Plenk

Kommentar von achwiegutdass ,

"'In deinem Link steht: "Den Regelungen zur https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche\_Sprache">deutschen Sprache (https://de.wikipedia.org/wiki/DIN\_5008">DIN 5008) folgend, werden weder vor das Frage- noch vor das Ausrufezeichen Leerzeichen gesetzt, anders als beispielsweise im Französischen."

Es ist dir doch hoffentlich nicht entgangen, dass ich da einen französischen Text behandelt und teilweise neuformuliert habe? Oder ist mein Französisch so schlecht, dass du es mit Deutsch verwechseln musst? ;))

Kommentar von silverdreams ,

Dankeschön :)

Antwort
von Feuertomate, 23

"Leonardo Di Caprio a été"
"Incroyable"
"fantastique"
"J'espère"
"Combien des films"

Und "il a présent" ist falsch, ich kann nur gerade nicht mit Sicherheit die korrekte Schreibweise nennen. Auf jeden Fall schon mal "présenté". "Il a présenté" – "Er hat präsentiert". Wer? Möglicherweise meinst du "il y avait été présenté" "Es wurden präsentiert", falls man das mit "il y a" so bilden kann, aber ich hab auch ehrlich gesagt gerade keine Ahnung ob ich das so richtig mache mit der Vergangenheit von "il y a".

"100 films et 20 films français" klingt für mich nach "100 Filme PLUS 20 französische Filme", du meinst aber sicher "100 Filme, darunter 20 französische". Wie man dieses "darunter" übersetzt, weiß ich aus dem Stegreif leider auch nicht, aber es gibt natürlich eine korrekte Übersetzung dafür. "Et" ist es allerdings mit Sicherheit nicht.

Kommentar von silverdreams ,

vielen dank für die Hilfe

Kommentar von achwiegutdass ,

combien de films

Für die andere Frage s. meine Antwort

Expertenantwort
von ymarc, Community-Experte für franzoesisch, 15

Juste une petite remarque en passant :

J'espère pouvoir aller au festival de Cannes un jour.

Die Infinitivkonstruktion ist leichter und (hier) eleganter.

Kommentar von achwiegutdass ,

Eben : habe ich tunlichst vermieden, weil das offensichtlich das rhetorische Niveau dieses Dialogs sprengen würde.

Eleganz sollte nie Selbstzweck sein. 

Kommentar von ymarc ,

Das wird hier in den Schulen ab dem 3. J. unterrichtet.

J'espère que je ... 

2 x "je" (u.a.) ist zu vermeiden.

J'en ai donc pris note.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community