Frage von lisa8465, 81

Fragestellung für die Facharbeit (Geschichte)?

Hallo leute, ich bin gerade in der Q1 und muss eine Facharbeit verfassen. Ich habe mich dazu entschieden dies im Fach geschichte zu machen und mein Themengebiet habe ich auch schon festgelegt: Deutscher Kolonialismus. WIr müssen eine Fragestellung entwickeln und dürfen nicht nur Fakten 'abschreiben' sondern etwas 'analysieren' also ganz viel Eigenleistung mit einbringen. Ich habe mir überlegt über eine deutsche Kolonie zu schreiben, nur leider weiß ich nicht für welche ich mich entscheiden soll und wie die Fragestellung lauten soll. Kann mir da jemand behilflich sein?

Danke im Voraus

Antwort
von WehZehEnte, 37

Gerade unter Bismarck hatte das Deutsche Reich ja gar keine Kolonien im offiziellen Sinne, sondern nur "Schutzzonen", die dann von privater Seite verwaltet wurden, aber in gewisser Weise den Schutz Preußens genossen.

Dieses System könntest du dir mal angucken, ob es also z.B. nur ein fauler Kompromiss war oder tatsächlich Sinn gemacht hat - das wäre dann auch schon so eine Sache für eine Fragestellung, die man am Ende der Arbeit beantworten könnte.

Gliedern würde ich das Ganze dann vielleicht grob in

  • Vorgeschichte
  • Kolonialismus anderer Staaten
  • Gründe für die Ablehnung eigener Kolonien durch Bismarck
  • und die Schutzzonen selber.

Das genaue Inhaltsverzeichnis kannst du ja mit deinem Lehrer zusammen machen, mir ist's jetzt auch ehrlich gesagt zu spät dafür. :D

Auf jeden Fall viel Spaß bei der Facharbeit - in Geschichte habe ich auch geschrieben, wenn auch nicht über Kolonien.

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Geschichte, 45

Ich schlage vor: Deutsch-Südwestafrika.

Fragestellung:

Inwieweit unterschied sich die deutsche Kolonialverwaltung von der Kolonialverwaltung der Belgier im Kongo [alternativ: von der britischen/französischen Kolonialverwaltung]?

MfG

Arnold

Kommentar von lisa8465 ,

Vielen Dank für die Antwort. Diese Fragestellung klingt sehr interessant. Könnten sie mir viellecht die verschiedenen Aspekte nennen, die ich dann durcharbeiten müsste? Ich muss nämlich in den nächsten Tagen ein vorläufiges Inhaltsverzeichnis abgeben

Antwort
von Ssimone, 47

egal, welche kolonie du nimmst, interessant wäre es, dem gegenseitigen gewinn und den verlusten nachzugehen, also neben wirtschaftlichen aspekten auch kulturelle einzubeziehen. good luck

Kommentar von Ssimone ,

oh, nur meine antwort. hoffentlich hilft die dir etwas

Kommentar von lisa8465 ,

Vielen Dank für deine antwort! :)

Kommentar von Ssimone ,

kein ding; nochmals viel glück für deine arbeit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community