Frage von lu1006, 167

Fragen rund um den MedAT?

Hallo zusammen, ich möchte dieses Jahr an dem MedAt teilnehmen und habe ein paar Fragen bezüglich des Tests. Ich bin sehr dankbar über Antworten! :) 1. An welcher Uni hat man die besten Chancen als "nicht österreichischer Staatsbürger", wegen der Quoten? 2. Muss ich den Test an der Uni schreiben, für die ich mich bewerbe? 3.Kann man sich nur für eine Uni bewerben und da wird man auf jeden fall genommen (wenn der Test bestanden ist)? 4.Hat man die Chance innerhalb des Studiums auf eine deutsche Uni zu wechseln? 5.Ist das Staatsexamen vollkommen in Deutschland anerkannt? 6.Habt ihr Empfehlungen für Lernbücher? Liebe Grüße

Antwort
von Mantis19, 136

Also du musst in der Stadt studieren an der du dich angemeldet hast. Ein Wechsel ist prinzipiell möglich, jedoch gestaltet es sich aufgrund des verschiedenen Aufbaus der Studiengänge in Österreich und Deutschland sehr schwer. Zur Vorbereitung empfehle ich medgurus Bücher und die docfactory MedAT App.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community