Frage von Miichellinchen, 27

Fotos nach der dm-Filmentwicklung nicht vollständig. Normal?

Hallo liebe Community!

Vor etwa drei Wochen habe ich mir bei dm eine Einweg-Unterwasserkamera gekauft und die Bilder davon vor kurzem (ebenfalls bei dm) entwickeln lassen. Da ich mit dem System noch nicht vertraut war, wandte ich mich an eine Verkäuferin und fragte nach, was ich tun musste. Sie erklärte mir, dass ich die Kamera in eines der Fototüten legen und diese mit meinem Namen, Adresse usw. ausfüllen solle. Natürlich habe ich auch die Bildgröße und das Papier gewählt. Als ich heute die Bilder abgeholt habe, ist mir erst Zuhause aufgefallen, dass ich von 27 gemachten nur 16 entwickelte bekommen habe. Die Negative dazu sind allerdings vollständig.

Meine Frage ist deswegen: Ist es normal, dass nicht alle Bilder ausgedruckt/entwickelt werden, oder habe ich irgendetwas falsch gemacht, bzw. nicht angegeben?

Vielen Dank im Voraus!

Antwort
von FranziKathi, 27

Dort wird ein Fehler unterlaufen sein.
Normalerweise bekommt man alle Bilder auch wenn sie schlecht belichtet oder einfach nur schwarz sind, weil die sich die Bilder ja eigentlich garnicht anschauen dürfen (Privatsphäre und so...), das lässt sich zwar nicht vermeiden aber du bekommst trotzdem alle Bilder. Bzw du solltest sie bekommen. Geh mal hin und beschwer dich!

Kommentar von Miichellinchen ,

Okay, vielen Dank :)

Antwort
von WosIsLos, 24

Die haben wohl was falsch gemacht.

Hingehen und reklamieren.

Kommentar von Miichellinchen ,

Danke :)

Antwort
von 716167, 18

Eventuell waren die Bilder so unter- oder überbelichtet dass sie nicht vernünftig entwickelt werden konnten.

Kommentar von Miichellinchen ,

Sah auf den Negativen aber nicht so aus. Es gibt sogar ein Bild, was richtig überbelichtet ist und trotzdem unter den entwickelten Bildern bei ist.... :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten