Fotografie anfangen - Tipps?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Na erst mal Glückwunsch zu so einem schönen Hobby. Vieles richtiges ist hier ja zum Teil schon gesagt worden. Vielleicht so viel von mir:

Schau mal bei YouTube, da wird manche Kamera recht gut erklärt. Dann würde ich dir auf jeden Fall empfehlen, die Kamera erst mal auszuprobieren. Ich habe oft meine Kamera im Rucksack, nur für den Fall, dass ich etwas sehe, von dem ich meine es lohnt einen Versuch. Das schöne, was nicht gefällt, wird einfach gelöscht.

Probiere mal Blumen aufzunehmen, wechsel dabei gerne mal die Perspektive. Um ein Gefühl für Belichtungszeiten zu bekommen, probiere dich an den Halbautomatiken, um zu sehen, um zu sehen, wie verändert sich mein Bild, bei längeren oder kürzeren Belichtungszeiten. Ähnliches kannst du über die Blendenautomatik probieren.

Geh raus in die Natur, die ist fast immer fotogen :-) und oft viel leichter zu fotografieren, als wir Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die beste Möglichkeit das Fotografieren zu lernen ist es einfach zu tun. Gehe raus und fotografiere. Sieh dir auch viele gute Bilder genauer an und achte auf den Bildaufbau. Versuche das das was du erkannt hast selbst umzusetzen.

Technik und auch eine Einführung in die Bildgestaltung ist recht verständlich bei www.fotolehrgang.de dargestellt.

Es ist immer wieder erstaunlich wie wenig Zubehör man wirklich braucht. Wenn du etwas Praxis hast wirst du sehr schnell merke was du wirklich brauchst.

Empfehlenswert ist aber immer eine Gegenlichtblende. Sie hält Streulicht vom Objektiv ab und verbessert so den Kontrast.

Zu empfehlen ist daneben auch noch ein gutes Stativ. Lange Belichtungszeiten werden damit erst möglich, und wenn man sich seine Bilder genauer ansieht wird man schnell erkennen wie kurz eine lange Belichtungszeit doch ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal nach Fotoclubs, Fotostammtischen und VHS in deiner Gegend. Im Internet gibt es unzaehlige Fotoforen, teils markengebunden, teils motivorientiert. Stoeber einfach mal und scheu dich nicht, Bilder einzustellen. Aber immer nur 1-3, sonst werden die Betrachter ueberfordert. Bitte freundlich um konstruktive Kritik und lerne damit umzugehen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten fängst du an indem du rausgehst und die Natur fotografierst mit der Blende arbeitest und selber erstmal entdeckst was es für Einstellungen gibt und wie man sie klever einsetzen kann.
Nimm sie - so wie ich - am besten ab und zu , zu einem Event mit und knips ein paar Sachen oder Leute(soweit sie das möchten).
So lernt man relativ schnell und gut ohne Geld auszugeben für einen Online Kurs.
Youtube Videos könnten auch nicht ganz falsch sein um dafür ein besseres Gefühl zu kriegen und um genau zu verstehen was diese Begriffe eigentlich alles bedeuten.

Hoffe ich war soweit hilfreich und viel Erfolg

~Draze

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gebrauchsanweisung lesen ... und dann alles ausprobieren. Das ist jetzt viel einfacher, wie früher .. wo die Leute sehr viel Geld ausgeben mussten um Filme zu entwickeln und um Fotos zu "vergrössern". Du kannst jetzt einfach hunderte von Fotos schiessen und schauen, was dabei herauskommt und dann lernen wie es besser geht..

Du kannst auch zum Beispiel auf die Canon Seite gehen und dort gibt es mehrere Lehrgänge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu deine Frage brauchst Du nur im Internet nach Fotoclubs zu suchen.

Über der angeschlossene Objektiv sagst Du Nichts.

Um an zu fangen musst Du nur anfangen. ;-) <---

Kamera, Handbuch und feste Ziele vor Augen. So entdeckst Du am Besten ob Du tatsächlich noch Etwas dazu brauchst um deine Motive zu erfassen.

Du solltest sehr kritisch mit Dir selbst sein und versuchen erstmal die Motive schön zu presentieren.

Die beste Kamera ist die dass Du dabei hast. Erst wenn Du festgesellt hast dass bestimme Sachen mit deine Ausrüstung nicht besser gemacht werden können, ist es Zeit über Aufrüstung nach zu denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brice950
24.03.2016, 01:40

Ich hab den mitgelieferten Objektiv, der 15-50mm

0

Die Volkshochschulen bieten meist immer Kurse an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?