Frage von questionhny, 504

Flüchtling in meiner Klasse?

Hi,
Ich bin in der 9 Klasse und gehe auf einer Realschule. Am Montag kommt ein Flüchtling (Junge) in unsere Klasse . Freue mich schon sehr darauf! :D
Mir tun die Flüchtlinge sehr leid, weil sie Schlimmes erleben mussten  :/ .. Und ich möchte ihm dann auch gerne helfen, reden und vllt auch etwas mit ihm unternehmen :) .
Wie leben die Flüchtlinge hier in Deutschland und wie läuft der Alltag ab als Flüchtling ?
Und wir kommen sie zur Schule ?

LG Chiara :)

Antwort
von tanztrainer1, 196

Wenn man ihn in eine Realschule schickt, wird er schon ein wenig Deutsch können und wohl sehr gut Englisch.

Befragt den aber am besten nicht über seine Flucht. Aber wenn er von sich aus erzählen will, seid gute und aufmerksame Zuhörer.

Außerdem konnt es auch darauf an, wie lange er schon in Deutschland ist. Dann kann es sein, dass er mit seiner Familie schon in einer eigenen Wohnung lebt. EVentuell hat die Familie schon die Anerkennung und es kann ja auch sein, dass der Vater schon eine Arbeit hat.

Bei uns kam ein syrischer Junge aus einer Übergangsklasse in die normale Klasse und nach etwa 3 Monaten war er schon Klassenbester!

Also unterschätzt den auf gar keinen Fall!

Kommentar von questionhny ,

Wow! :D ja wir werden ihn auf jeden Fall unterstützen! :)

Kommentar von tanztrainer1 ,

Jetzt hab ich wieder den Eintrag in Facebook gefunden:

Wenn es Euch interessiert: Die Gemeinschaft "Übergepäck eines Flüchtlings" mach recht viel für Flüchtlinge, da kann sich jeder einbringen, der Zeit hat. (Das Übergepäck ist logischerweise das, was die Leute spenden sollen, weil die meisten kommen ja nur mit dem an, was sie auf dem Leib haben). War bei den WK2-Flüchtlingen ja auch nicht anders!

Was die Kleinen vor allem brauchen, ist das Gefühl, dass man an sie glaubt! Nach der Backaktion am Samstag kamen so viele Plätzchen rum, dass seitens der Kleinen schnell der Entschluss getroffen war, durchs teilen zu danken! So kam es dazu, dass wir gestern u. a. in der Stadtverwaltung waren! Wir danken den Türen, die sich uns geöffnet haben, damit die Kleinen ein bleibenden Eindruck hinterlassen durften! Kaum ein Jahr sind sie hier und haben mit ihren Deutschkenntnissen gezeigt, was sie in kürzester Zeit bereits geschafft haben! Von einer Übergangsklasse in eine normale Klasse und dort aktuell als Klassenbester aufgestellt - auch solche Geschichten gibt es liebe Augsburger! Es gilt, die Menschen und deren Integrationsbereitschaft zu sehen!!!

(der Junge mit dem blauen Anorak, der Käppi und der Brille ist dieser Klassenbeste!)

https://www.facebook.com/uebergepaeck/photos/pcb.1745923572307017/17459228189737...

Antwort
von PrivateUser, 193

Kommt drauf an wo er wohnt, er wird wohl wie die anderen Schüler auch zur Schule kommen.
Überrumpelt ihn nicht und behandelt ihn wie jeden anderen Schüler auch. Wenn du so interessiert bist, fang doch in der Pause oder nach der Schule ein bisschen Smalltalk an, wenn ihr nicht grad in einer Riesen Gruppe seid, er kennt euch ja nicht.
Und wenn ihr euch sympathisch seid, kannst du ja auch "privatere" Fragen stellen.

Kommentar von questionhny ,

Vielen Dank für deine Antwort! :) können die eig auch deutsch ? Oder sprechen die dann englisch ?

Kommentar von questionhny ,

Also haben sie bevor sie zu uns kommen ein bisschen deutsch gelernt ?

Kommentar von PrivateUser ,

Das kommt darauf an. Die meisten fangen an zu lernen, wenn sie hier angekommen sind. Englisch können die meisten, allerdings haben sie oft einen Akzent - wie wir Deutschen ihn ja auch haben.;)
Deutsch ist sehr unterschiedlich, viele sind aber sehr motiviert & können nach einem halben Jahr schon recht gut verständliches Deutsch!:) Aber irgendwie kann man sich immer verständigen.:)

Antwort
von LinTsuki, 207

Das ist unterschiedlich viele leben in flüchtlingsheimen das ist bei dem jungen aber (vermutlich) nicht der fall
Manche leben in gastfamilien
Andere haben eine eigene Wohnung

Wenn der junge zur schule geht lebt er vermutlich ziemlich normal wie du auch daher kommt er vermutlich auch normal zur schule

Und noch ein tipp am rande (das soll wirklich nicht gemein klingen aber) behandel ihn (also den neuen schüler) bitte nicht als Objekt wue ein spielzeug oder so auch wenn du das vllt. Garnicht so vorhattest klingt das einwenig so im text wie ein Zebra im zoo was die kinder angaffen 😊

Kommentar von questionhny ,

Achso okey. Vielen Dank für deine Antwort :)

Kommentar von LinTsuki ,

kein Problem und wie gesagt war echt nicht böse gemeint sein

Kommentar von aurata ,

Die Kinder in den Flüchtlingsheimen, die ich kenne, gehen auch "ganz normal" zur Schule, leben aber sehr beengt zusammen in einem Raum mit der ganzen Familie.
Vermutlich wissen wir also nicht, wie der Junge lebt ;-)

Antwort
von hxsprxncxss, 67

Also...in Deutschland in Schulpflicht, für alle. Wenn jemand der noch Schulpflicht hat hier nach Deutschland kommt muss er auch möglichst schnell zur Schule. Nur weil er auf die Realschule kommt heißt es nicht das er schon Hut deutsch oder englisch kann. Es kommt drauf an ob es im Umfeld andere Schulen gibt auf die er gehen kann. In unserer Schule sind über 40 Asylbewerber, es kommen immer wieder neue dazu und keiner weiß wann. Unser Direktor erfährt das meistens morgen kurz vor Schulbeginn. Zu uns kommt jeder, wir haben Leute auf sammelunterkünften und Jugend Wohngruppen. Nur ganz wenige sind mit ihrer Familie in einem eigenen Haus oder so... er kommt wahrscheinlich mit dem Bus zur Schule..wie alle anderen auch?:)
Frag ihn nach Facebook oder seiner Nummer für die Klassengruppe auf Whatsapp darüber freut sich jeder neue Mitschüler, du merkst ja auch über was er reden möchte und über was nicht. Ich mache selbst Sprachförderung für Asylbewerber und es ist wichtig das du ihn wie jeden anderen normalen Menschen behandelst, dann wird das schon:)

Antwort
von luvU2, 122

sei einfach sehr nett und versuch kontakt aufzubauen :)
Ich denke, dass er auch englisch spricht, bei uns war es zumindest so, dass unsere flüchtlinge sehr gut englisch gesprochen haben.

Antwort
von adoredxly, 98

Also an meiner Schule lernen die Flüchtlinge alle ganz anders. Die wohnen alle in einer Unterkunft. Insgesamt haben wir 5 Flüchtlinge auf der Schule. 

Zwei sind in einer 8.Klasse und machen den gesamten Unterricht mit und lernen ganz normal mit, ein anderer ist in einer 9. Klasse macht nur einige Fächer mit und speziellen Deutschunterricht und ein anderer hat den ganzen Tag nur Deutschunterricht und gehört zwar zu einer 9. Klasse, aber hat selten in der Klasse Unterricht.

Das alles hat aber was mit dem Alter, Sprache, Bildungsstand und dem anstrebenden Abschluss zutun.

Ich verstehe leider nicht, was du mit "Und wir kommen sie zur Schule ?" meinst. 

Falls du Fragen hast, kannst du dich gerne bei mir melden, ich würde dir sehr gerne helfen wollen! :) 

Kommentar von questionhny ,

Vielen Dank! Damit meinte ich ob die alleine zur Schule fahren oder mit Begleitung :) weil sie wissen bestimmt auch nicht den Weg zur Schule :) .

Kommentar von adoredxly ,

Also bei uns kamen sie am ersten Tag mit zwei Verantwortlichen und danach sind sie immer alleine gekommen. Aber bei uns ist die Unterkunft auch nicht gerade weit entfernt und die laufen immer alle zusammen zur Schule. :) 

Wie schon gesagt, falls du noch irgendwie Fragen oder so hast, dann kannst du dich gerne an mich wenden! :) 

Antwort
von niqabi, 109

Also ich möchte gleich sagen er ist ein normaler Jugendlicher wie du !

Wegen treffen bei Flüchtlings Jungs und unternehmen ist es oft schwierig weil die Religion sagt Mädchen sollten nicht mit Männern alleine sein 🙈

Wenn er noch in einem Flüchtlingsheim Lebens teilt er sich wahrscheinlich sein Zimmer entweder mit andren jungen oder seiner Familie :)

Der Tag läuft so ab wie bei dir sicher auch sind ja Menschen genau wie du 😃 wenn er religiös ist kommen noch die Gebete dazu ^^

Zu Schule kommen sie entweder mit dem Bus oder Zufluss wie weit der Weg eben ist 😉

Kommentar von questionhny ,

Schöne Antwort! Islam ist eine friedliche und schöne Religion! :)

Kommentar von Chris10021999 ,

Der Islam ist genauso wenig friedlich wie das Christentum auch.

Kommentar von niqabi ,

Ja ist er ☺️

Und in meiner Klasse habe ich 2 Flüchtlinge selber ^^

Kommentar von niqabi ,

*3

Antwort
von Micrider, 121

Also bei uns kommen die Flüchtlinge mit dem Bus zur Schule.

Bei uns sind Sie nicht in den normalen Klassen. Die Flüchtlinge haben ihre eigenen Klassen schade eigentlich ^^

Ich habe jetzt selber ein Flüchtling im Bus kennengelernt. Der freut sich auch sehr und hat mich auch anderen vorgestellt.

Kommentar von questionhny ,

Achso okey danke! :D spricht er mit dir deutsch oder englisch ?

Kommentar von niqabi ,

Wenn sie in die Schule gehen ist deutsch Voraussetzung eigentlich

Kommentar von Micrider ,

Also er kann ein bischen Deutsch. Ich versuche recht einfache Fragen zu stellen und Antworte auch möglichst im einfachen Deutsch. Ist natürlich etwas schwer. Manchmal weiß ich auch nicht was ich sagen soll und ib er das versteht. Ich muss mich da auch noch reinfuddeln :D Aber er ist mega nett und kommt jetzt jeden Tag im Bus zu mir ^^ Er ist erst 4 Monate bei uns also für den Zeitraum kann er schon recht gut Deutsch :)

Antwort
von selinas1, 38

die haben es echt schwer die leute die die nicht leiden die staat gibt denen geld so für essen trinken für ein monat z.B 500euro entweder die kommen zufuß oder mit dem bus das sind auch nur menschen die atmen leben wie wir essen trinken aber das alles halt nicht mit vergnügen ...die ganzen menschen die was gegen flüchtlinge was haben stellen jedes mal steine auf seine wege aber eines tages werden die mit den steinen ein besseren weg machen als jetzt :))))

Kommentar von questionhny ,

So schön gesagt ❤️ :)

Antwort
von paulklaus, 54

Stelle dem Flüchtling (!!) deine Fragen (sofern er Deutsch kann) oder hol dir jemanden, der dessen Sprache beherrscht, als Übersetzer.

Der Flüchtling würde sich über dein ENGAGEMENT freuen !

pk

Antwort
von 1988Ritter, 68

Du solltest Deine Freude schon dahingehend dämpfen, dass der zu erwartende Flüchtling aus einem komplett anderen Kulturkreis kommt, und das dieser Kulturkreis mit allergrößter Wahrscheinlichkeit andere Gesellschaftlichen Vorstellungen hat, wie wir sie kennen und hier praktizieren.

Wenn ich nun aus Deiner Frage meine herauslesen zu können, dann handelt es sich bei Deinem Flüchtling um eine männliche Person, und Du scheinst eine weibliche Person zu sein.

Dabei ist nun zu beachten:

  •  Hat die Frau die gleiche Stellung wie in unserem Kulturkreis ?
  • Kommt der Junge aus einem Kulturkreis in dem er schon als erwachsener Mann gilt ?
  • Welche religösen Wertevorstellungen besitzt der Flüchtling ?
Kommentar von questionhny ,

Das beantwortet nicht meine Frage ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community