Frage von habeebe, 50

Findet ihr die Rache von Alexander Mahone gerechtfertigt?

Hallo, in Staffel 4 Folge 9 "Opfergang" in Prisonbreak sieht man ja wie Mahone Wyatt dafür quält, dass er seinen Sohn ermordet hat. Angenommen euer Kind wird schuldlos auf bestialische Art und Weise hingerichtet. Würdet ihr dem Mörder eures Kindes es gleichtun wie Mahone? Bzw findet ihr es verständlich das man darauf so reagiert?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von winnso, 36

Du machst wohl heute nen Prison-Break-Marathon...😉

Ich habe die Serie auch komplett gesehen und fand sie herausragend spannend: In jeder einzelnen Folge passieren ständig unvorhergesehene Wendungen und die Story ist so rasant dargestellt. Da ist jeder Sekunde aufregend...☺

Allerdings ist es aber drei Jahre her, dass ich die Serie gesehen habe und mich deswegen leider nicht an diese Szene erinnern kann.

Grundsätzlich finde ich es aber schon nachvollziehbar, dass man da durchdreht

LG

Antwort
von holjan, 26

Nunja - Mahone ist als FBI Agent (mit nicht ganz so reiner Weste) natürlich auch um einiges abgebrühter als der Normalo von Nebenan. Aus seiner Sicht ist es für mich also absolut nachvollziehbar, das er so reagiert hat - ich selbst würde mir Sicherheit nicht so reagieren.

Antwort
von musti190339, 12

Das war absolut richtig. Wyatt hat sogut wie alles getötet, was ihm nützlich war, nachdem derjenige die Informationen verraten hat. Er hat auch einige Personen einfach so getötet, um Druck zu vermitteln, wie z.B. der Sohne von Mahone. Für all seine Gräueltaten war es vollkommen gerechtfertigt.

Antwort
von unknownuser0603, 22

Ich denke nicht, dass ich es übers Herz bringen könnte, jemanden so zu foltern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten