Frage von McLink, 31

Ficus Ginseng vermehren (Stecklinge)?

Zurzeit bin ich im Besitz eines schönen Ficus Ginseng. Nun wollte ich fragen, auf was ich achten muss, wenn ich ihn vermehren muss. Ich habe ein paar Äste abgeschnitten (5cm) und ein paar Blätter abgetrennt und dann alle in ein Glas gestellt (3-4 Stück). Wie lange müssen sie in diesem Glas sein und wie oft muss ich das Wasser wechseln? Ist es in Ordnung, wenn da so viele in einem Glas sind?Dürfen die Stecklinge nur eine bestimmte Zahl von Blättern haben? Welche Erde kann ich später verwenden? Ist normale Erde in Ordnung ?

Antwort
von Bikerlady85, 20

Hi du kannst ficus super über Stecklinge vermehren. Allerdings ist es eine 50/50 Chance dass sie im Wasser anwurzeln. 

Ich nehme mir immer etwas anzuchterde, da diese feiner und mit weniger nährStoffen angereichert ist. Ausreichend für junge Pflanze und Saatgut. Bei den Stecklinge die unteren Blätter entfernen sodass der Stiel etwas frei ist. Dann in die Erde. An einen nicht zu heißen Ort stellen. Die Erde soll nicht nass sein nur feucht. 

Wenn die Stecklinge dann Wurzeln haben kannst du sie in richtige Erde umsetzen. Da sie dann mehr Nährstoffen brauchen um zu wachsen. Ob Wurzeln da sind erkennst du wenn du leicht dran ziehst und es einen widerstand gibt. 

Um sicher zu gehen dass sie gut Wurzeln ziehen gibt es sogenannte Bewurzelungshormone. Das ist ein Pullover in dem man die Stecklinge vor dem einpflanzen gesäubert.  Funktioniert aber auch ohne. 

Ich hoffe die Antwort war hilfreich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community