Frage von elagtric, 344

Fernseher JTC 4040TT2 mit Tonproblemen?

Hallo. Mein neuer Fernseher schneidet leise Hintergrundtöne einfach weg und schaltet auf stumm, wenn kaum noch etwas zu hören ist (Sprechpausen usw.). Wenn dann zum Beispiel wieder etwas gesagt wird, schaltet er den Ton minimal zeitverzögert wieder zu. Ähnlich wie die Rauschunterdrückung bei Funkgeräten, nur das bei mir auch leise Hintergrundgeräusche weggeschnitten werden. Das ist extrem nervig, besonders bei Dokufilmen etc, wo nicht ständig wie zB.in Sitcoms etc. gelabert wird. Per Suchmaschine finde ich nix zu Tonproblemen bei diesem Fernseher, kann mir aber auch nicht so recht vorstellen, dass das jetzt nur mein Modell betrifft. In den Einstellungen des Fernsehers finde ich nix diesbezüglich, dachte zuerst an "Auto-Lautstärke" ... ist aber vollkommen egal, ob das auf an oder aus steht.

Expertenantwort
von andie61, Community-Experte für Fernseher, 305

Suche mal nach  automatische Lautstärkenivellierung in den Audioeinstellungen und deaktiviere sie wenn vorhanden.

Kommentar von elagtric ,

alles durchprobiert.

Ab bzw. unter einem gewissen Pegel werden die Lautsprecher einfach deaktiviert.

Hat sich bestimmt ein gutbezahlter Ingenieur ausgedacht. Aber bei eher leiseren Sendungen nervt es einfach gewaltig. Zumal beim ersten gesprochenen Wort geschätzte 250ms vergehen, bis diese "Rauschsperre" die Speaker wieder freigibt. Selbst beim Starten von Windows bekomme ich nur den halben Startsound mit ...

Ich bin echt am Überlegen, das Teil nur als (Computer) Monitor zu verwenden und ein paar Euros mehr in einen anderen Fernseher zu investieren.   :(

Kommentar von andie61 ,

JTC ist Jay-Tech,da hast Du Dir leider einen der schlechtesten Elektronikhersteller überhaupt ausgesucht,kein Gerät das die herstellen entspricht den geringsten Qualitätsansprüchen,es ist alles Schrott was die auf den Markt bringen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community