Frage von KaffeeJunkie91, 164

Was haltet ihr von einer Fernbeziehung?

Hallo, ich habe im Internet eine Frau aus der Dominikanischen Republik kennengelernt. Wir verstehen uns auch ganz gut und würden uns auch gerne sehen.

Antwort
von Turbomann, 65

@ KaffeeJunkie91

Lese dir mal die beiden Links durch.

Bei solchen Kontakten solltest du sehr vorsichtig sein bei der Entfernung. Vor allem, wenn du aufgefordert wirst irgendwann mal, Geld zu schicken weil SIE nicht zu dir kann.

Dann spätestens solltest du den Kontakt sofort abbrechen, denn dann wäre die Lady nicht echt und du würdest einem Vorschußbetrüger in die Hände geraten.

Sorry, aber das sind keine "Fernbeziehung", wenn man sich nur vom Internet her kennt, sondern Bekanntschaften mit denen man sich schreibt.

Wie sollte das denn funktionieren auf die Entfernung? Wenn man jemand übers Internet kennenlernt und das Profil von derjenigen wäre echt, dann will man sich auch mal kennenlernen.

Hast sie dir ein Foto geschickt? Dann jage das mal durch die Bildersuche auf Google.

http://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/scamming/romance-scamming...

Du kannst dich auch hier mal durchlesen

http://www.scambaiter-forum.info/t653f16-Wie-deutet-man-die-Bezeichnung-Scambait...

In dem Forum kannst du dir auch Bilder von Frauen anschauen.

Das muss bei dir nicht auch so sein, aber ich habe die leise (oder laute) Vermutung, dass ich hier nicht ganz falsch liegen könnte.

Kommentar von Turbomann ,

Auch das hier dürfte für dich und alle die sich vermeintlich in einen Schreibpartner "verlieben" nicht uninteressant sein

http://www.welt.de/icon/article138016658/Wenn-der-Online-Freund-nach-einer-Milli...

Kommentar von KaffeeJunkie91 ,

Was ist für dich dann eine Fernbeziehung?

Antwort
von wfwbinder, 47

Wo ist das Problem?

Mache dort Urlaub, triff Dich ganz gespannt mit ihr und Ihr werdet merken, ob es passt.

Dann lade sie mal ein hier einen Monat Urlaub zu machen, um festzustellen, ob das Schmuddelwetter erträglich ist.

Ich habe meine heutige Ehefrau, die aus Santo Domingo stammt, zwar nicht im Internet kennen gelernt, sondern ganz klassisch beim Pokern gewonnen, aber es funktioniert gut.

Ich habe meine heutige Ehefrau, die aus Santo Domingo stammt, zwar nicht im Internet kennen gelernt, sondern ganz klassisch beim Pokern gewonnen, aber es funktioniert gut.

War ein Scherz. Richtig: auf dem Fest der spanisch sprachigen Kirchen in Berlin (war wegen eines Universitätsaustauschprogramm hier) daher kannte sie das Schmuddelwetter schon. 

Ich bin dann mal rüber geflogen und man kam sich näher und 2 Jahre später geheiratet.

Antwort
von DDe98, 58

Es gibt soviele Frauen auf der Welt. Glaub mir damit wirst du nicht glücklich, man will  doch seine Freundin bei sich haben. oder einfach mal vorbei fahren können. Halte nicht viel von Fehrn Beziehungen aber ist ja jeden selbst überlassen. LG Schönen Tag noch

Antwort
von chokdee, 55

Kann funktionieren. Sei aber vorsichtig, denn es gibt auch genug Frauen, die nur auf die Kohle aus sind.

Wenn sie also früh von "Geschenken" redet ......

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community