Frage von Crysali, 44

Fernbedienung mit Alkohol behandelt - Stinkt penetrant?

Ich habe meine Fernbedienung meines Fernsehers mit Alkohol gesäubert, aber nun sondert sie einen sehr penetranten und durchdringenden Geruch ab, den man beispielsweise an den Händen riechen kann, wenn man die Tasten benutzt oder das Gehäuse anfasst. Da die Tasten sehr weich sind, vermute ich, dass da Weichmacher und was weiß ich noch drin ist. Muss ich mir nun Sorgen machen, dass meine Fernbedienung "Weichmacher" oder andere krebserregende Stoffe absondert ? Woher könnte der Geruch kommen ? Er ist mir erst aufgefallen, nachdem ich sie gereinigt habe.

Expertenantwort
von mgausmann, Community-Experte für Chemie, 17

Hast du Brennspiritus verwendet? Dann ist das ziemlich sicher das darin enthaltene Vergällungsmittel. Das riecht penetrant und schmeckt scheußlich.

Kommentar von Crysali ,

Nein, medizinischen Alkohol ( "Alkoholpad"). Der Geruch erinnert entfernt auch an Alkohol, aber riecht auch sehr chemisch, wie Gummi oder Weichmacher und haftet stark an den Händen.

Antwort
von IngHUBERT, 28

Ich vermute dass der Alkohol einfach mit den ganzen organischen Resten an der Fernbedienung reagiert und deshalb dieser unangenehme Geruch entsteht. Alkohol sollte nicht mit Teilen der Fernbedienung reagieren, ergibt nicht wirklich Sinn. Kannst du bedenkenlos weiterverwenden, nur musst du irgendwie schauen, wie du die sauber und geruchlos bekommst. :)

Antwort
von Lexa1, 27

Solche Sachen reinigt man auch nicht mit Alkohol , sondern mit einem feuchten Tuch und etwas Spülmittel. Danach gut trocknen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community