Frage von unterbiberg, 67

Fachabitur mit 3,9 bestanden, bloß was kann man damit studieren?

Guten Tag,

die Frage oben sagt eigentlich schon vieles aus. ICh habe mein Fachabi knapp mit 3,9 bestanden, mehr schlecht denn Recht, aber meine Devise lautete eh "hauptsache bestehen". Soweit so gut, jetzt wollte ich wissen was man mit so nem schlechten Schnitt überhaupt studieren darf, gibt es da ne Liste an der ich mich orientieren kann? Wäre nett wenn mir jmd diesbezüglich weiterhelfen könnte.

Vielen Dank im VOraus

Antwort
von verdelithe, 43

Viel - die meisten Studiengänge an FHs haben keinen NC - mit einem guten Studierfähigkeitstest oder Bewerbungsmappen (je nach Studiengang) wird die Note fast irrelevant.

Ggf. kannst Du Dein Traumstudium mit dieser Note nicht antreten - aber etwas Artverwandtes kann ggf. kein NC haben. Später kannst Du im Fachbereich vielleicht sogar in Deinen bevorzugten Studiengang wechseln.

Bei den FHs erkundigen - eine White/Blacklist gibt es nicht.

Antwort
von Cocoaffe, 47

Überleg dir erstmal was du wirklich machen möchtest... Auch wenn du den NC nicht erfüllst, der vorgegeben wird, hast du eine Chance deinen Wunsch Studiengang zu bekommen...

https://www.nc-werte.info/studiengang/

Hier gibt es aber eine Übersicht über diverse Studiengänge und der benötigte NC... Das kannst du aber auch auf den Webseiten der einzelnen Unis und Hochschulen erfahren ;)

Kommentar von Kristall08 ,

Auf der von dir genannten Seite steht doch sogar erklärt, was der NC ist. Wieso erzählst du dann hier so einen Unsinn?

Ein NC wird nicht vorgegeben.

https://www.nc-werte.info/faq/numerus-clausus/was-ist-der-numerus-clausus.html

Kommentar von Cocoaffe ,

Unsinn? Der NC wird als Note dargestellt und je nach Angebot und Nachfrage angepasst

Antwort
von Shaik97, 41

eigentlich alles ohne NC da gibt es locke über 150 verschiedene Möglichkeiten, einfach mal bei den Unis deiner Träume auf die Homepage gehen und nachschauen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community