Exceltabelle als Grafik in Word - ohne fehler?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ab Word 2010 gibt den Screenshot (auch den Teilscreenshot) schon unter Einfügen.

Die meisten Darstellungsfehler sind nur in der fehlenden Druckansicht begründet - sie sind auf dem Bildschirm aber nicht auf dem Ausdruck

widerspenstige Grafiken lassen sich jedoch auch durch umweg über ein Grafikprogramm, wie zB Irfanview zur Vernunft bringen. Zunächste im Grafikprogramm einfügen und dort wiederum einen Teil markieren und kopieren.

alles davon ist schneller als der Versuch Systemscreenshoots zu bearbeiten und einzufügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Lösung: Banaler Screenshot. Haken: Auflösung sehr gering. Vorteil: Jederzeit austauschbar.

2. Lösung: Tabelle aus Excel heraus in ein Word-Dokument exportieren, dann kopieren und in der eigentliche Dokument einfügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du die Tabelle partout als Grafik haben möchtest, kannst du sie öffnen und ein Printscreen davon machen, zuschneiden und als jpg importieren. Oder du druckst sie als PDF und lädst es dann auch als PDF in Word

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lad dir das "Snipping-Tool" herunter (ab Windows 7 vorinstalliert). Damit kannst du einen Screenshot eines Teilbereiches erstellen und Ihn direkt in Word einfügen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, das einfachste wäre natürlich einfach einen screenshot zu machen (Excel Tabelle öffnen=> STRG+Druck => dann Word öffen=>Einfügen/STRG+V)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung