Frage von geheimmn, 90

ex will mich zurück Eltern sind dagegen?

Mein ex hat sich wieder gemeldet er will versuchen die Beziehung besser zu machen weil er noch Gefühle für mich hat , Das haben meine Eltern mitbekommen sie mögen ihn nicht und meinten wenn ich wieder zurück gehe zu ihm dann wollen sie ncihts mehr mit mir ´zu tun haben und schmeißen mich von zuhause raus, Kla hat er scheise gebaut aber ich will ihn nicht verlieren, zwar war die letzen Wochen die Beziehung scheise aber er meinte wenn wir beide schauen das wir das wieder hinbekommen könnten wir es nochmal versuchen aber ich habe angst das meine Familie mich echt vor die Tür setzt will beide nicht verlieren meine Familie ist mir wichtig aber er mich auch noch. Mein ex und ich haben gerade kaum noch Konakt schreiben nur ab und zu aber er fehlt mir Wie kann ich és hinbekommen das meine Eltern und er sich verstehen und nichts gegen die Beziehung haben, Meine Eltern meinen es nru gut ich weis aber es ist mein leben und bin alt genug. Könnt ihr mir irgendwie aus der Komplizierten Situation zwischen ihm und mir Helfen bzw Tipps geben?

Er hat versprochen sich zu ändern und ich hoffe es weil beim nächsten mal bin ich echt weg kla meinen meine Eltern bin psychisch krank weil ich ihm noch ne Chance gebe aber das hat nichts damit zu tun. wir können nicht ohne einander

Antwort
von Othetaler, 66

Naja, solche Drohungen von Eltern sind fast nie ernst gemeint. Du bleibst natürlich immer ihre Tochter und sie werden sich kaum von dir lossagen.

Allerdings befürchte ich, dass sie für diese Drohung gute Gründe haben und es wahrscheinlich besser wäre, wenn du auf sie hören würdest.

Kommentar von geheimmn ,

ja sie mögen ihn einfach nicht und sie wissen das er mist gebaut hat aber jeder mensch hat Chancen verdient um zu zeigen das er sich ändern kann und ich ihm wichtig bin

sie haben einfach angst um mich kann ich schon verstehen bin ein Sorgenkind der Familie sagen sie immer aber ich weis das wenn ic h ohne ihn bin nicht mehr glücklich bin den ich fühle mich nur mit ihm komplett

Kommentar von Othetaler ,

Ihr habt ständig gestritten und hattet nur noch Stress. Warum sollte sich das ändern?

Bei deiner ersten Frage hast du geschrieben, dass er dich geschlagen hat. Ich kann nicht beurteilen, wie es dazu gekommen ist und ob du daran ganz unschuldig bist. Aber bist du dir wirklich sicher, dass das nicht wieder passieren wird? Und dann schlimmer?

Und - sorry - aber kaum ein Mensch schafft es wirklich, sich zu ändern. Wenn er sich ändern muss um mit dir eine glückliche Beziehung führen zu können, dass wird das höchstwahrscheinlich nicht funktionieren.

Ich glaube nicht, dass "er" dir wirklich fehlt. Dir fehlt nur das Gefühl jemanden zu haben.

Ich bin immer noch der Meinung, dass du besser fährst, wenn du auf deine Eltern hörst.

Kommentar von geheimmn ,

ja wegen Kleinigkeiten kla ist bei einem streit nicht nur einer schuld sondern beide

ja weil menschen sich echt ändern können wenn sie es nur wirklich wollen

und klar ihm tut es leid das ihm die Hand ausgerutscht ist und wenn es nochmal passieren sollte bin ich entgültig weg

ja ich bin mir sicher das es nicht mehr passiert

doch mir fehlt er sehr sogar denke jede min an ihn was er macht ob er mich auch vermisst  alles

aber ich bin volljährig und meine Eltern können mir nicht vorschreiben was für mich gut ist und was nicht

kla weis ich das sie angst um mich haben aber sie müssen keine angst haben ich pass auf mich auf und weis was ich tu

wie gesagt möchte beide nicht verlieren meine Eltern nicht aber ihn auch nicht

Kommentar von Othetaler ,

Natürlich können dir deine Eltern nichts vorschreiben. Aber du darfst ihren Rat annehmen.

Ich wünsche dir jedenfalls alles Gute, wie immer du dich auch entscheidest.

Antwort
von EdnaImmers, 53

Kennst du den alten Erziehungsspruch:

"Wer nicht hören will muss fühlen!"?

Ich hatte gehofft, dass im Jahr 2016 eine Frau von 21Jahren soviel Verstand, Erfahrung und Selbstachtung hat, dass sie sich von Schlägern fern hält.

Es ist beschämend, dass der blöde Spruch noch zu gelten scheint.

Antwort
von oxBellaox, 54

du musst deine Erfahrungen selber machen, das können dir deine Eltern oder irgend jemand nicht abnehmen.

Sie wollen dir nur späteres Leid ersparen - denk mal dran, wenn es wieder nicht klappen sollte.

Wünsche dir natürlich, dass es diesmal klappt.


Kommentar von geheimmn ,

ja aber sie haben ein schlechtes bild von ihm und haben angst das ich mit ihm abrutsche

aber ich bin alt genug was ich tu

vorallem finde ich es traurig das sie sagen wenn ich mit ihm zusammen komme psychisch krank sein soll und mich raus werfen

ich weis sie wollen nur das beste aber ich weis was gut für mich ist und ich weis auch das er shit gebaut hat

Kommentar von oxBellaox ,

sie haben aufgrund ihres Alters mehr Erfahrungen und sie wollen dich wie gesagt vor Leid bewahren.

Leider geht das nicht, weil man immer mit dem Kopf durch die Wand will und macht, was man will. Dass die Eltern recht hatten, sieht man erst, wenn es zu spät ist.

Denk mal über den Post von "matheistnich" nach ...

Antwort
von matheistnich, 48

doch doch jeder mensch kann ohne einen anderen leben vor allem er ohne dich wahrscheinlich aber naja bin auf der Seite deiner Eltern :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten