Frage von wronglife82, 111

Ex freundin ist komisch und aggressiv?

Hallo... hab meine ex freundin die ich seit jahren nicht gesehen habe jetzt wieder ein paar mal getroffen und wir haben auch zusammen geschlafen etc...

wenn sie bei mir ist ist sie fast normal aber wenn wir bei ihr sind dann dreht sich meistens viel

um ihren hund und katze...

sie hatt einen relativ großen hund und überall sind hunde haare der ganze boden ist voll davon selbst das bett und er sabbert extrem als ich bei ihr war wollte ich auf dem sofa relaxen also mich bischen breit machen dann kam der hund und somit konnte ich das nicht machen... habe mich darüber beschwert das sie mir gerade keine aufmerksamkeit schenkt da wir uns nur am wochenende sehen ...

nunja dann durfte diese große töle sogar auf dem sofa platz nehmen und sie knuddelte ihn und war überall am kleid voller sabber fands halt extrem ekelhaft...

und ich meinte wieder zu ihr laß dich doch nicht so im gesicht abschlecken wenn ich dich küssen will finde ich das unhygienisch aber sie steigerte das ganze indem sie ihren hund auch noch 3 mal richtig abknutschte ich war völlig baff als ich das gesehen habe !!!!

zudem kommt das sie von ihrem ex vor vielen jahren extrem schlecht behandelt wurde.. und sogar vergewaltigt wurde.... sie ist gerade rentnerin mit 35 jahren...

nunja und war viel auf therapie seit wir uns das letzte mal gesehen hatten dachte es hätte sich bei ihr einiges zum guten gewendet aber irgendwie hab ich das gefühl es wird sogar schlimmer sie wills stets recht haben und nachts als sie dann reden wollte stubste sie mich ( zu ihren angaben zärtlich ich meinte nur bitte stubs mich nicht die ganze zeit das tut weh dann packte sie mich extrem am arm das ich sogar davon einen großen blauen fleck habe ... wollte mit ihr ein schönes gemütliches wochenede machen aber bin nun wieder zuhause ... sie ist oft sehr gefühlskalt und oft sehr oft muß ich der jenige sein der klein beigibt und sie in den arm nimmt und knuddelt usw....

von alleine kommt sie nur selten und eigentlich nicht so oft wie ichs gerne hätte

sie ist halt oft zickig launisch usw ....

zudem ist sie extrem wenig und hat extremes untergewicht...

wir sprechen eigentlich oft miteinander sagt ich tuh ihr gut usw...

aber ich habs gefühl das sie sich irgendwie nicht ändert obwoll wir uns sehr lange nicht gesehen hatten....

zudem kommt halt das ihre tölle ihr so wichtig ist und sie sagt von ihm werde sie nicht verletzt... aber bei ihr zuhause ist wie gesagt alles voller hundehaare undirgnedwie habe ich das gefühl das sie einen extremen pychischen schaden hat

ist es besser den kontakt komplett zu ihr abzubrechen ?

dachte immer ich könnte ihr mit viel liebe zuneigung und knuddeleinheiten helfen und auch sonst für sie da sein aber ist vielleicht schon alles zu spät um dieser person zu helfen ?

danke für eure antworten

wie gesagt dachte wir könnten es nochmal versuchen zudem kommt halt das ihr ex sich immer wieder bei ihr meldet weil er ein stalker ist....

und das belastet mich irgendwie auch

Antwort
von wronglife82, 51

ich weis halt nicht wie ich dmait umgehen soll aber wenn ich mir den boden anschaue 1000000000 hundehaare selbst aufm bett pfottenabdrücke

sie hat auch ärztliche atteste das mit ihr was nicht stimmt und wenn dann muß auch alles nach ihrem plan gehen sprich ich müßte zu ihr ziehen wenns mal irgendwann so weit wäre das man zusammen zieht....

müßte hier alles aufgeben aber sie würdse nicht zu mir ziehen wegen ihrem daddy dabei hab ich auch einen älteren vater dem es gesundheitlich nicht mehr so tiptop geht

erst kommt sie dann alles andere sie sagt auch immer sie will nicht mal zu mir kommen wenn mein vater zuhause ist weil sie einen extrem schlechten eindruck von ihm hat dabei wohnt er einen stockwerk tiefer da frag ich mich wieso geht sie so ab

Antwort
von butterflyy17, 43

Also das sie so agressiv ist, könnte ja vllt mut ihrem ex zusammenhängen oder? Vielleicht suchst du hilfe bei einem arzt oder einem therapeut....aber das hört sich alles sehr verkorkst an....und verhält sie sich denn nur so zu dir? Was sagen denn ihre freunde dazu? Also aber sie müsste allein schon zum arzt oder in die klinik, wenn sie so untergewichtig ist!!

Kommentar von wronglife82 ,

sie hat mich gestern in einer diskusion ziemloich stark am arm gepackt das ich sogar einen blauen fleck davon getragen habe !!!

würde aber niemals eine frau gegen über irgendwie handgreiflich werden hab halt gesagt las los tut weh !

Antwort
von beroud, 33

vielleicht liege ich ja falsch, aber es scheint mir ein wenig, als hättest du mehr probleme als sie

es scheint mir auch, als wärst du ein genervter beziehungs-dominator, der sogar einen hund als konkurrent um die macht im hause sieht

so oder so, wenn mindestens einer von sich verbiegen, anpassen und erziehen lassen muß, damit es dem anderen gut geht, dann taugt die ganze sache wohl nichts

und irgendwie habe ich das gefühl, du hast auf genau diese antwort gewartet, um dich ohne schlechtes gewissen ein zweites mal davonstehlen zu können...

Kommentar von wronglife82 ,

ich bin nicht dominanter in einer beziehung ich versuche immer ein zusammen und nicht gegeneinander...

der hund sehe ich keineswegs als konkurenz wir hatten selbst mal einen hund dieser war aber im zwinger und wenn dann ist man mit ihm raus er hatte nichts im haus zusuchen wir hatten einen großen garten da konnte er sich frei bewegen aber sie hat eine kleine wohnung und da ist dieser große hund nichts kann man aufm tish lassen er sabbert alles voll frisst das essen vom tisch wenn man nicht aufpasst und er geht ins bett ich finde es extrem unhygienisch wenn man au dem boden schaut oder aufs bett egal wo ALLES IST VOLLER HAARE und pfotenabdrücke

Antwort
von Rosalielife, 27

Vieles erscheint bedenklich, was du schilderst. diese extreme Liebe zu ihren Tieren zeigt, mit den Menschen hat sie keine guten erfahrungen gesammelt und setzt nun auf ein Tier, das nicht weglaufen kann und auf sie angewiesen ist.

du hast es erneut versucht, den Sex ganz gern mitgenommen und nun siehst du, dass du keine chance hast, mit ihr normal umzugehen.

Lass es sein und überlasse sie ihren Zwängen und Verhaltensweisen.

Kommentar von wronglife82 ,

ja wir hatten s.. aber haben auch so zusammen geschlafen sind morgens aufgestanden und haben gefrühstück und geknuddelt...

aber ich denke du hast vielleicht recht sie hat zwänge ängste und nun diese extreme mit dem hund .. er dreht oft voll in der kleinen wohnung durch und möchte spielen er ist massiv gebaut und sabbert oft extrem wenn er sich dann schüttelt fliegt überall der sabber hin

sobald der hund jault geht sie zu ihm und das och babyyyy was ist los und spielt und knuddelt ihn .. sie ist nie zu mir gekommen oder vielleicht habs ich vergessen sie sagte nie zu mir wo wir zusammen waren oder jetzt och süsser was ist los ich knuddel dich mal versteht ihr mich ich finds krass das sie so auf diesen hund fixiert ist sie sagt immer er braucht aufmerksamkeit ich habe ihn mir angeschaft ich muß mich um ihn kümmern

Antwort
von wronglife82, 32

sie war schon auf therapie und in einer klinik kur usw

ich habe damals wo wir vor jaaaahren zusammen waren immer zu ihr gehalten war immer liebevoll und nett habe mich stets von meiner besten und liebevollsten seite gezeigt klar war auch mal ernst usw wenns drauf ankam aber mhhhh sie hatte mich auch vor jahren als ich so fast bei ihr wohnte vor die türe gesetzt und war dann ohne obdach war schon hart....

ob sie so zu anderen ist weis ich nicht genau da ich sie jetzt erst wieder seit 2-3 wochen sehe ... aber ich denke zu freunen ist sie bestimmt auch mal ernst oder sagt ihnen zumindest immer ihre meinung ....

Antwort
von wronglife82, 11

sie sagt halt auch der hund ist herr im haus ... sowas kann doch nicht normal sein ?????????????????

Antwort
von EinfalloserName, 24

Sie hat ihre Tage.

Kommentar von wronglife82 ,

nein hat sie nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten