Frage von Felizita, 131

Ex Freund sagt Er vermisst mich?

Ich und mein ex machten vor knapp einer woche schluss da wir uns auseinander gelebt Hatten und Er nur noch überfordert war und Wutanfälle bekam.

Als wir den abend schluss machten war Es Sehr emotional Und wir haben beide denn ganzen abend zusammen geweint. Er meinte was Von freundschaft Und dann schien Er wiederum doch sich nicht sicher zu sein Und meinte dann was, Von wieder neu kennenlernen. Zu erst lehnte Ich Es nicht ab.

Ich fand Es verwirrend Das den abend noch gefühle hoch kamen Und bei ihm auch. 2 tage nach dem schluss machen, Wollte Er sich schon für nächste woche verabreden.... Darauf Hin hab Ich ihn nach ein paar tagen gesagt Das wir keinen kontakt haben werden fürs erste, Er schien Es nicht gut zu verkraften Nur mit ganz zitriger stimme.

Es viel Mir Sehr schwer aber Ich Hab angst in eine freundschaft mit ihn dann zu geraten wenn wir uns jetzt schon sehen? Und den tag darauf schreibt Er Mir Das Er mich vermisst? Worauf ich nicht geantwortet habe. Es Verwirrt mich alles so Sehr. Ich weis Das wir beide für einander noch was empfinden.... Eine Freundschaft will ich aber gewiss nicht.

Sollte ich weiterhin keinen Kontakt haben fürs erste damit wir beide unsere Wunden heilen können und uns dann eventuell später wieder neu kennenlernen können. Oder ist kein Kontakt schlecht? da ich auf seine Gefühle keinen Wert gebe, auch wenn er auf meine immer noch wert gibt..

Antwort
von conelke, 62

Man sollte sich immer die Frage stellen, warum es überhaupt zu dem Entschluss gekommen ist, sich zu trennen. Dafür gibt es bei Euch vermutlich gute Gründe. Gründe, die Ihr nicht in den Griff bekommen habt. Sollte man es nochmal miteinander versuchen wollen, muss man herausfinden, was Beide tun können, damit es klappen könnte. Ihr Beide müsst Lösungen finden und Kompromisse eingehen, sonst seid Ihr bald wieder dort, wo Ihr aufgehört habt.

Wenn es zu einer Trennung kommt, ist man erst einmal in einem Trauerzustand - egal wie schlimm oder gut die Beziehung war. Man muss erst einmal mit der Situation als solche klar kommen und seine Gefühle ordnen. Oft stellt sich auch plötzliche Einsamkeit dar und man sehnt sich nach dem anderen zurück und vergisst in dem Moment wie blöd doch die Beziehung eigentlich war. Man hat dann die Hoffnung, dass man es eben besser macht und es leichter wird. Das funktioniert aber nur, wenn beide an sich arbeiten und ein gemeinsames Ziel vor Augen haben.

Ich persönlich halte es schon für sinnvoll, dass man erst einmal überhaupt keinen Kontakt zueinander hat, eben um sich im Klaren darüber zu werden, ob man eine Beziehung mit dem anderen überhaupt nochmal haben will und ob man bereit ist, auch etwas dafür zu tun, wenn man sich entscheidet, es nochmals zu versuchen.

Ich würde mich nicht zu irgendetwas überreden lassen, sondern würde wirklich darauf hören, was Herz und Verstand Dir sagen und Deine Wünsche offen artikulieren, denn nur so habt Ihr eine Basis für ein Handeln.

Antwort
von marenka111, 48

Hallo, ihr habt euch auseinander gelebt und deshalb auch getrennt. Ich würde an deiner Stelle den Kontakt ganz ruhen lassen, bis ihr die Trennung besser verarbeitet habt. Natürlich gibt es noch irgendwelche Gefühle und Emotionen, denn ihr habt gemeinsam vieles erlebt und Erfahrungen gemacht. Das kann man nicht von heute auf morgen einfach so abschütteln. Deshalb müsst ihr beide eure Empfindungen ordnen und nach dieser Zeit dann besteht auch vielleicht die Möglichkeit, nur freundschaftlich miteinander umzugehen. Das alles braucht eben seine Zeit und auch das ist eine Erfahrung, aus der man nur lernen kann.

Antwort
von Zockerhoch3, 38

frage ist: will du überhaupt kontakt? kannst du dir das vorstellen? :p

Also ich denke eine "kleine pause" wäre keine schlechte idee bis es euch beiden etwas besser geht. aber wenn ihr euch noch freundschaftlich mögen tut sollte man den kontakt nicht all zu lange pausieren... meine meinung ^^   sprecht doch nochmal miteinander und klärt alles wie du es möchtest, wie es weiter geht. wenn dein freund mit einer kleinen pause einverstanden ist, haltet euch daran. wenn du dich bereit fühlst dich mal wieder zu melden, tue es. 

das würde ich tun, aber ob du es tun wirst ist alleine dir überlassen. 

wünsche dir viel glück! :)

Antwort
von Turkmen1996, 38

Hast du für ihn noch Gefühle ? Liebst du ihn noch ?

Kommentar von Turkmen1996 ,

SAG ihm wenn du bereit bist wieder von neu anzufangen. Und sag ihm las mir bitte zeit ich weis das es schwer war aber ich melde mich mal. Oder so ?! 

Antwort
von Cluniq, 42

Kommt einfach wieder zusammen!

Antwort
von Kasumix, 49

Haltet es 1-2 Monate durch mit der Kontaktsperre - Abstand tut gut und man weiß ggf. ob man ohne den Anderen leben kann / könnte oder nicht.

Wenn ihr beide noch Gefühle habt... dann verliert ihr euch auch nach den 1-2 Monaten nicht ;)

Antwort
von aliistda, 23

Dr. aliistda sagt nur lass mich an dich ran, du bist richtig mein beute Schema, hoffe konnte dir helfen dein Dr. aliistda

Antwort
von NSchuder, 42

Eigentlich beantwortest Du Dir Deine Frage ja schon selber...

Eine Freundschaft will ich aber gewiss nicht.

Wenn Du die Beziehung nicht wieder aufnehmen möchtest und auch keine Freundschaft willst, dann ist es für Euch beide besser und einfacher wenn ihr keinen Kontakt mehr habt.

Wenn ihr Euch weiterhin trefft, dann werden nur immer wieder "alte Wunden" aufgerissen.

Wie soll man über den Ex-Partner weg kommen, wenn man sich ständig weiter sieht und sich somit immer wieder neue Hoffnungen macht?

Mein Rat kann daher nur sein: Bleib konsequent und treffe Dich nicht mit ihm.  Lieber erst einmal gar keinen Kontakt mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community