Frage von Mahaa,

Erwartungen an das Praktikum.

Hallo, könnt ihr mir sagen, ob der Text so ok ist und ob ihr noch was dazu schreiben würdet. Danke schon mal.

Erwartungen an das Praktikum

Meine Allgemeinen Erwartungen sind, dass die Mitarbeiter nett und hilfsbereit zu mir sind und mir helfen, wenn ich etwas nicht verstehe. Ich hoffe, dass ich einen Eindruck vom Arbeitsklima und Arbeitsalltag bekomme. Außerdem erwarte ich, dass ich mich dort wohl fühle und hoffe, dass ich näheres über diesen Beruf lerne und mit allen Leuten gut zurecht komme. Meine besonderen Erwartungen sind, dass ich in der letzte Woche schon viele Sachen alleine machen kann. Ebenso möchte ich herausfinden, welche Ansprüche an diesen Beruf gestellt werden und wie viel Flexibilität und Ausdauer ein Verwaltungsfachangestellte braucht, um diesen Beruf optimal auszuführen. Ich will einen Einblick in die Arbeitswelt bekommen. Jedoch sollte der Einblick nicht von der passiven sondern von der aktiven Seite sein. Was so viel heißt wie ich will nicht nur zu gucken und mit denken sondern mit anpacken. Natürlich will ich auch etwas für meine Zukunft etwas mitnehmen, was so viel heißt wie, dass ich etwas lernen will was einem in der Schule nicht in diesem Umfang vermittelt wird.

Antwort von Apache2,

Hi, also erstmal möchte ich sagen, dass ich deinen selbstverfassten Text sehr gut finde und man sieht, dass du dir Mühe gegeben hast. Es gibt ein paar Sachen, die ich anders machen würde. Ich habe den Text mal ein bisschen verändert und schreibe ihn hier in meinem Post wie ich es machen würde: Meine Allgemeinen Erwartungen sind, dass die Mitarbeiter freundlich und hilfsbereit zu mir sind und mir helfen, wenn ich etwas nicht verstehe. Ich hoffe, dass ich einen Eindruck vom Arbeitsklima und Arbeitsalltag bekomme. Außerdem erwarte ich, dass ich mich dort wohl fühle und hoffe, dass ich Näheres über diesen Beruf erfahre und mit allen Leuten gut zurecht komme. Meine besonderen Erwartungen sind, dass ich in der letzte Woche schon viele Aufgaben alleine erledigen kann. Ebenso möchte ich herausfinden, welche Ansprüche an diesen Beruf gestellt werden und wie viel Flexibilität und Ausdauer ein Verwaltungsfachangestellte braucht, um diesen Beruf optimal auszuführen. Ich will einen Einblick in die Arbeitswelt bekommen. Jedoch sollte der Einblick nicht von der passiven, sondern von der aktiven Seite sein. Was so viel heißt wie, ich will nicht nur zusehen und mitdenken, sondern mit anpacken. Natürlich will ich auch etwas für meine Zukunft mitnehmen, was in der Schule, in diesem Umfang, nicht vermittelt wird. Soo, ich hoffe, das ist gut, waren auch nur Kleinigkeiten und der Schluss, den ich verändert habe, wie gesagt, ich finds sehr gut :)

Kommentar von Mahaa,

Vielen Dank ;)

Kommentar von Apache2,

Bittesehr! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten