Frage von Shinji21, 92

Erfahrungen mit "MIFA Hill 400" oder "Btwin Rockrider340"?

Hey Leute ich suche ein einfaches Fahrrad, was dennoch sportlich aussieht. Ich weiß für 200€ kriegt man kein richtig ordentliches Fahrrad, das is klar. Brauche das Fahrrad auch eher nur so um Samstags ab und an Runden mit meinem Sohn zu drehen. Würde gerne eure Erfahrungen mit dem Mifa Hill 400 Shimano Tourney und dem Btwin Rockrider340 erfragen.

Danke im Voraus für ordentliche Antworten :D

Expertenantwort
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, MTB, Mountainbike, 61

Zum MIFA habe ich keine Liste mit den Komponenten gefunden, deiner Beschreibung nach scheint es aber eine Shimano Tourney Schaltung zu haben. Bremsen werden wohl NoName sein und Gabel auch.

Das B'TWIN wiegt schwere knappe 15 kg, hat 80 mm Federweg, NoName Bremsen und billigste Shimano Schaltkomponenten. 

Lange halten werden beide nicht, so billige Räder sind meist sehr anfällig für Rost.

Das B'TWIN sieht sportlicher aus, von den Komponenten nehmen sich die beide nichts.

Die Federgabel beim B'TWIN wird quasi null Dämpfung leisten, da kannst du genauso gut das mit Starrgabel kaufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community