Frage von Janinily, 80

Erden an lackierter Heizung - reicht es wenn man nur mit einem finger dran fasst?

Hi,
Mein dad baut mir gleich meinen neuen Computer zusammen. Er meint zwar erden ist nicht nötig aber mir wäre das viel lieber. Man kann sich ja scheinbar an einer Heizung erden, allerdings sind unsere alle lackiert. Reicht es wenn man nur mit einem finger dran fasst? Denn wir haben nur kleine stellen wo der lack ab ist. Danke für die Antworten.

Expertenantwort
von Agentpony, Community-Experte für Computer, 43

Er kann sich auch durch anfassen der Schutzkontakte an einer Steckdose, oder durch einen Griff an den Wasserhahn erden. Dann keine Wollsocken tragen, sondern Schuhe ;-)

Ebenso gehen zum Beispiel Küchengeräte aus Metall, die mit einem Schutzkontaktstecker angeschlossen sind. Sobald das Netzkabel im Rechner steckt, ist auch der geerdet. 

Das Thema ist aber LÄNGST nicht mehr so dramatisch, wie es mal war.

Expertenantwort
von Inquisitivus, Community-Experte für Computer, 22

Hey!

Wer hat dir das denn erzählt?

Das Anfassen an einer Lackierten stelle der Heizung ist blödsinnig, an einer Unlackiert wäre sinnig, genauso wie das Erden durch Berühren eines der Steckdosenpole!

Also der Sinn des erdens ist es ja, das dein Körper keine Spannungen an elektrische Bauteile weitergeben kann, die dadurch sehr schnell kaputt gehen können. Erden ist also durchaus sinnig!

Fasst an einen Steckdosenpol an das Gehäuse wenn es aus Metall ist oder halt an eine nicht lackierte Stelle der metallenen Heizung oder einem anderen Metall!

Antwort
von finalchris231, 29

Erden ist nötig, ein kleiner Stromstoß und dein Mainboard etc. Ist hin! An der Steckdose gibt es diese Schutzdinger die mit dem Schutzleiter verbunden sind. Einfach jeweils mit einem Finger eins davon berühren, das sollte reichen.

Antwort
von domistyle, 11

Hm bevor ich versuche einen Rechner mit einem Arm zusammenzubauen, weil ich meinen Finger an die Heizung halten muss, würde ich die Erdung weg lassen. (Mit Fuß an der Heizung hätte man beide Arme frei und würde witzig aussehen also Win Win :DD) 

ne Spaß beiseite ist jetzt keine Vorbildfunktion aber: Ich habe schon viele viele Rechner zusammengebaut Teile getauscht und so. Mir ist dabei noch nie ein Bauteil kaputt gegangen und es ist einfach zu lästig, wenn ich einen Rechner zur Überprüfung im Büro habe. Memtest feststellt dass der Arbeitsspeicher hinüber ist und ich dann beginnen würde mich mit einem Erdungsband zu "fesseln", nur um einen blöden Ram riegel zu tauschen.

Also meine Meinung. Und wenn du wirklich Angst hast, zieh lieber dünne Gummihandschuhe an, weil einarmig nen Rechner zusammenbauen, stelle ich mir ziemlich kompiziert vor :DD

Antwort
von Branko1000, 10

Wenn du dich erden möchtest, dann kannst du das an dem Schutzkontakt der Steckdose, Wasserhahn oder unlackierten Stelle der Heizung.

Antwort
von Juno712, 27

Ähm ab der Stelle wo der temperaturregler ist ist immer ein freies Stück Metall wo man hinpassen kann !

Antwort
von CorpusDk, 25

Erden ist schon wichtig. 100mal geht es ohne gut und dann haut es doch mal den Ram oder Ähnliches weg.

Ich mache es auch immer an der Masse der Steckdose (die Metallclips) mit trockenen Fingern.

Antwort
von Kuestenflieger, 13

denkt auch an fließend wasser damit sich das erden lohnt .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten