Frage von schlauratte, 179

Er denkt, ich habe noch einen Freund, aber von dem habe ich mich getrennt, wie kann ich es ihm sagen?

Ich habe vor einigen Monaten einen Mann kennengelernt, der eigentlich auch Interesse an mir zeigt. Indirekt versuchte er dann von mir herauszufinden, ob ich einen Freund habe. Zu dem Zeitpunkt war ich aber vergeben und sagte es ihm auch.Durch unseren gemeinsamen Freundeskreis sehe ich den Mann oft und ich unternehmen auch viel zu zweit. Währenddessen habe ich mich von meinem Freund getrennt, den meisten habe ich das aber nicht gesagt, entweder, weil ich die meisten in meinem Freundeskreis noch nicht so lange kenne (bin ungezogen) oder weil die Beziehung auch nicht so lange ging. Mittlerweile entwickel ich aber immer stärkere Gefühle für den Mann, aber ich traue mich auch nicht zu sagen, dass ich keinen Freund mehr habe, da das schon sehr einer Aufforderung zu einer Beziehung gleichkommt. Wenn ich ihm das sagen muss, dann lieber indirekt, aber mir fällt da auch kein Gesprächsthema ein, bei dem ich das nebenbei erwähnen kann:/ Nun haben wir uns vor ein paar Tagen getroffen und zusammen gekocht und viel geredet. Allerdings habe ich mich nicht getraut, den nächsten Schritt zu machen, da wir ja einen gemeinsamen Freundeskreis haben und wenn ich mich getäuscht habe und er nun doch kein Interesse an mir hat, könnte das kompliziert werden. Er wiederum würde wahrscheinlich auch nichts unternehmen, weil er noch denkt, ich sei in einer Beziehung... Nachdem wir gekocht haben, wurde es abends ziemlich kalt . Er hat dann meine Hände gewärmt und gerieben, aber ich weiß nicht, ob man das schon als Händchen halten bezeichnen kann, da wir nicht die Finger ineinander verschränkt haben und das ja nur zum Wärmen sein sollte.

Ich bin leicht überfordert mit der Sache, könnt ihr mir bitte Ratschläge geben. P.S.: Ich bin 19, er 25

Antwort
von aaccxx, 92

Du solltest es lieber ganz Offen und Ehrlich sagen. Nehme dir diese Chance und sag es ihm! Sonst nimmt es dir jemand anders!

Kommentar von schlauratte ,

ich weiß, aber ich traue mich einfach nicht:/ Wenn ich zusammenhangslos "ach übrigens, ich bin wieder single" sage, ist mir das viel zu direkt

Antwort
von pingu72, 94

Ich würde es ihm direkt sagen. Du zeigst ihm dass er es wissen soll (du also an ihm interessiert bist) und du siehst an seiner Reaktion ob er noch Interesse hat. Damit schlägst du 2 Fliegen mit einer Klappe, alles andere wäre in meinen Augen kindisch und reine Zeitverschwendung...

Ich wundere mich sowieso dass er es noch nicht mitbekommen hat, denn du triffst dich alleine mit ihm, lässt zu dass er deine Hände wärmt etc obwohl du (anscheinend) vergeben bist? Dann wärst du eine schlechte Freundin und das macht keinen guten Eindruck.... 

Kommentar von schlauratte ,

Aber wenn ich es ihm sage und er empfindet nicht mehr für mich, wird das problematisch. Durch gemeinsame Freunde sind wir immer zusammen unterwegs, ignorieren wäre unmöglich.

Mich wundert es aber auch, warum er meine Anzeichen nicht deuten kann (oder schlichtweg ignoriert)

Sein Mitbewohner, der auch zu unserem Freundeskreis gehört, kam letztens in die Küche, als wir gerade gegessen haben und meinte, er hole sich nur Milch und will unser Date nicht stören ;) also muss das doch auffällig sein oder?

Kommentar von pingu72 ,

Was soll er denn bitte tun oder "deuten" wenn er denkt du hättest einen Freund?? Wenn er vernünftig ist mischt er sich nicht in eine (angebliche) Beziehung. Außerdem könnte er dieselben Bedenken haben wie du (anschließend weiter Kontakt durch Freunde) und sich nicht trauen... 

Erzähle ihm doch zB dass dein EX sich wieder gemeldet hat und was wollte aber du kein Interesse mehr hast oder sowas...

Kommentar von schlauratte ,

Genau das ist ja das Problem. Und irgendwie finde ich das auch ganz süß, wie er mit mir umgeht, obwohl er denkt, dass ich vergeben wäre. Nur löst das natülich nicht das Problem. 

Das mit dem Thema, dass sich mein Ex gemeldet hat, würde an sich schon gehen. Nur weiß er ja nicht, dass ich nur einen Ex habe und ich damit also denjenigen meine, wegen dem ich ihn quasi abserviert habe. Wenn er das dann nicht nachfragt, weiß er das dann trotzdem nicht.

Kommentar von pingu72 ,

Dann sage es ihm direkt! Ganz ehrlich, ihr seid doch keine 12 mehr....

Außerdem: Sollte er es zufällig von jemand anderen erfahren wird er enttäuscht sein dass du es ihm nicht gesagt hat. Vielleicht weiß er es auch schon längst oder kann es sich denken und wartet nur darauf dass du etwas machst... 

Vielleicht... wenn... aber...... das alles löst dein Problem nicht! Fakt ist: solange er denkt du wärst vergeben wird er nichts in deine Richtung tun! 

Antwort
von Sundown12, 52

Einfach ganz direkt

Kommentar von schlauratte ,

Und wenn er doch kein Interesse hat? Wir haben ja die gleichen Freunde!

Kommentar von Sundown12 ,

Nicht schlimm dann bleibt ihr Freunde und gut ist

Kommentar von schlauratte ,

Aber das ist doch dann komisch. Auch wenn er das nicht schlimm finden sollte, weiß ich nicht, ob wir so tun können, als wäre nichts

Kommentar von Sundown12 ,

Weist du es ist besser etwas zu versuchen und zu verlieren als niemals etwas zu versuchen und sich immer zu fragen was wohl gewesen wäre

Antwort
von Ratgeber30013, 78

Frag ihn doch einfach was er so an einem Singel Abend macht

Kommentar von schlauratte ,

Das wirkt aber auch so gestellt. Ich könnte ja auch einfach Fragen, was er am Abend macht, also ohne das Single davor.. 

Antwort
von Ostsee1982, 62

aber ich traue mich auch nicht zu sagen, dass ich keinen Freund mehr
habe, da das schon sehr einer Aufforderung zu einer Beziehung
gleichkommt

Ich sehe das nicht als Aufforderung zu einer Beziehung sondern an einem gesteigerten Interesse an seiner Person. Ich würde schon aktiv den Kontakt suchen, wenn du das möchtest, diese Zeichendeuterei ist Kinderkram. Wenn ihr euch vor ein paar Tagen getroffen und zusammen gekocht habt, wäre die Gelegenheit mehr als optimal gewesen. Das sind verstrichene Chancen. Bei der nächsten Gelegenheit würde ich den Mund aufmachen. Das muss nicht gleich so gestaltet werden, dass man mit der Tür ins Haus fällt. Fragen ob er mit dir etwas unternehmen möchte.... lass dir was einfallen... wir haben schönes Wetter. Da gibt es doch Möglichkeiten mehr als genug.

Kommentar von schlauratte ,

Aber wenn er kein Interesse an mir hat und ich mich nur getäuscht habe? Dann steht das immer zwischen uns..

Kommentar von Ostsee1982 ,

Du willst was von ihm also wirst du dir was einfallen lassen müssen. Auch wenn du mit Rauch- und Handzeichen vor ihm stehst dann würde er es genauso mitbekommen als wenn du direkt sagst was Sache ist. Das zeugt lediglich von einer jungen Frau die weiß was sie will und nicht wochenlang um den heißen Brei redet. Mich persönlich würde dieses rumgedruckse nerven. Mehr als nein kann er nicht sagen. Dann soll es halt nicht sein und man macht normal weiter. Deswegen steht nichts zwischen euch. Diese Ängste sind in deinem Kopf, das ist nicht das was gerade in der Realität passiert. Wenn er ein bisschen was in der Birne hat wird er bestimmt damit umzugehen wissen und sonst hast du nichts verpasst.

Kommentar von schlauratte ,

Ja, du hast ja Recht...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community