Frage von Fragtnureins, 48

Englisch Comment - "The" als Ausdrucksfehler!?

Hey. Habe heute meine Englisch-Arbeit zurückbekommen. Nun hab ich massenweise Ausdrucksfehler weil ich des Öfteren "The" verwendet habe. Hier ein paar Beispiele: "increases THE general over-consumption" "[...] THE deforestation increases" "THE water that is used"

Überall falsch angestrichen. So etwas habe ich noch nie gehört. Zählt so etwas wirklich als Ausdrucksfehler, wenn ja, wieso? :)

Antwort
von fragTH, 48

Mir selbst (Englisch LK) ist ein solcher Fehler noch nie untergekommen... Verstehe das genauso wenig... Vielleicht könntest du einmal einen vollständigen Satz deines Aufsatzes zitieren?

Kommentar von Fragtnureins ,

"This behaviour which increases the genereal over-consumtion could tend (out (out wurde als falsch markiert)) to be very bad for the whole world".

Kannte das bisher auch nicht...

Kommentar von earnest ,

-außer dem falschen "the" sind hier noch drei weitere Korrekturen nötig: general, consumption, zwei zusätzliche Kommata (vor "which" und "could").

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Englisch, 29

Der Gebrauch des Artikels ist im Englischen oft anders als im Deutschen. Ein falsch gesetzter Artikel kann daher durchaus falsch sein.

http://www.englisch-hilfen.de/grammar/artikel.htm

z.B:

The life is too short. (falsch)

Life is too short. (richtig)

Kommentar von Fragtnureins ,

Ich werd mir die Seite mal anschauen. Danke :)

Antwort
von musso, 39

Einfach überflüssig, deswegen.

Kommentar von Fragtnureins ,

Du hast gar nicht mal so unrecht. An manchen Stellen hätte man es tatsächlich weglassen können aber das macht es ja noch nicht zu einem Fehler. XD

Kommentar von musso ,

Es ist kein grammatikalischer Fehler, das stimmt, aber eben ein Ausdrucksfehler. Weil oft unnötig.

Kommentar von earnest ,

Doch, die falsche Verwendung des bestimmten Artikels ist (fast immer) ein Grammatikfehler.

Ein typisch "deutscher" Fehler übrigens (das Fachwort heißt: Interferenzen. Hier "stört" die deutsche Sprache - siehe: DAS Leben ist schön (LIFE is beautiful).

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Englisch, 13

Hi. 

Es wundert mich, daß du noch nie davon gehört hast. Es handelt sich nicht um einen Ausdrucks-, sondern um einen Grammatikfehler.

Bei abstrakten Begriffen, die im allgemeinen Sinn verwendet werden, steht kein bestimmter Artikel. "Life is wonderful" - DAS Leben ist wunderbar.

Ein "typisch deutscher" Fehler ...

P.S.: "The water that is used" ist übrigens völlig korrekt. Mach bitte deine Lehrerin darauf aufmerksam - wenn sie hier einen Fehler angestrichen hat.

Gruß, earnest

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community