Frage von Senpai57, 244

Eltern welchen Anime zeigen?

Also,
Ich frage jetzt alle die wegen Eltern und anderen menschen und Vorurteilen gegenüber anime und manga leiden müssen. Meine Familie ( vor allem mein Vater ) hat Vorurteile gegenüber Anime und Manga und ich habe mich entschieden dass ich ihnen einen Anime zeige, WEIL Anime und Manga nicht immer was für Kinder sein muss.

Viele menschen verstehen es einfach nicht genauso wie es im tv verschiedene "Richtungen" (=Genres) gibt, gibt es diese auch in Anime und Manga. Mann ist also nicht wirklich Pedophil oder pervers oder neigt zum schlechten Umgang mit Eltern, weil man Anime und Manga mag. Warum sagt denn niemand : „oho siehst du dir etwa einen prno an??! “, wenn jemand orange is the new Black guckt?

Bisschen vom Thema abgelenkt: also, welchen anime könnte ich meiner Familie zeigen. Bitte nicht mit Klischees, Ausschnitten von Kleidern, großen Boobies, anderem Fanservice. Ihr wisst schon was ich meine sowas ernstes wie death note etwas realistisches kann auch gruselig sein wenn möglich auf Deutsch.  Bitte nicht „hahahahaha Boku no pico und Euphoria ( u.s.w...bla bla ) sind gut“ schreiben!!!!!!!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hatsuto, 37

Vielleicht solltest du einen Umweg gehen, sonst lehnen sie es gleich ab.
Zeig ihnen erstmal einen Realfilm oder Roman, der auf einem Comic oder Zeichentrick basiert (ohne es zu verraten), eventuell über jemand anderem, bei dem sie keinen Verdacht schöpfen.
Die Frage ist, welcher Film/Roman deinen Eltern gefallen würde. Da kommt es darauf an, was sie sonst so schauen/lesen, aber möglicherweise findet man bei einigen Genres nichts Passendes.
Die meisten dieser Filme oder Romane sollen zwar nicht so gut sein, aber wenn man das Original nicht kennt, merkt man es ja nicht unbedingt.
(Mir gefiel der Film Speed Racer, aber ich wusste ja nicht, dass es auf einem Comic basiert. Hab es erst vor Kurzem über Wikipedia erfahren)

Expertenantwort
von Flimmervielfalt, Community-Experte für Anime, 76

Wenn sie keinerlei Bezug zur japanischen Kultur haben, wird es schwierig. Du könntest es natürlich mit WMT Anime versuchen, aber ganz ehrlich: Nicht jeder muss das gleiche mögen, was du magst. Auch deine Eltern nicht. Hauptsache sie vergiften deinen Geschmack nicht.

Kommentar von Senpai57 ,

Was sind WMT Anime?

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Die Anime vom World Masterpiece Theatre sind Verfilmungen bekannter westlicher Kinder- und Jugendliteratur. Durch die Tatsache, dass keine der Serien inhaltlichen Bezug auf Japan nimmt. Der visuelle Stil ist bis auf einige wenige Ausreißer durch hohen Wiedererkennungswert gekennzeichnet. Die Serien sind eben dadurch so zugänglich für Leute, die sonst nichts mit Anime am Hut haben, aber wie ich schon sagte: Leben und Leben lassen. Ich muss niemanden von den Dingen überzeugen, Die ich gut finde.

Expertenantwort
von MashiroShiina, Community-Experte für Anime & Manga, 61

Also wenn du ihnen unbedingt einen Anime zeigen möchtest, der auch erwachsenere Inhalte enthält, solltest du vll eher mit einem Film anfangen. Filme sind nicht so langwierig und sind an einem Abend gesehen.

Da kann ich dir Perfect Blue empfehlen. Das ist ein spannender und düsterer Psychothriller, der auch von den Zeichnungen / Animationen erwachsener und realistischer umgesetzt wurde. 

Wenn es auch ein anderes Genre sein darf, wären da noch Millennium Actress und Tokyo Godfathers

Alle drei Filme sind frei von den typisch überzogenen Klischees und richten sich an ältere Zuschauer.

Antwort
von ThenextMeruem, 63

Hier paar Grundregeln, beachte sie, sonst machst du dich lächerlich.
Nur weil was Brutal ist, ist es nicht erwachsen.
Also zeig deinen Eltern auf gar keinen Fall "Tokyo Ghoul", "Corpse Party", "Elfenlied", "Attack on Titan" etc.!
Animes die auch für Erwachsene geeignet sind, sind folgende:
Death Note
Fullmetal Alchemist: Brotherhood
Steins;Gate
Neon Genesis Evangelion
Cowboy Bebop

Ich würde am ehesten Death Note empfehlen

Antwort
von Milkaax3, 97

Cabbano, Death Note, Another, Afro Samurai, Ghibli-Filme. die typischen Klassiker halt. :D

Naja, kann auch möglich sein, dass es ihm/ihnen nicht gefallen wird, da in den Anime meist zu schnelle Szenen oder langgezogene Plots sind, die sie nicht interessieren.
Kommt aber auch drauf an, worauf sie so stehen. :)

Antwort
von Bianca1349, 73

ich finde fullmetal alchemist brotherhood hat da sehr hohes potenzial. sowas tiefgründiges wie der manga müsste als literatur in der schule unterrichtet werden :D allerdings gibt es auch da ein paar kindische szenen...

ansonsten vlt death note oder code geass, würde ich spontan sagen. die hab ich ziemlich neutral in erinnerung. ao no exorcist würde auch gehen

Antwort
von BleibMensch, 80

Gar keinen, wenn sie es nicht wollen, du wurdest real gezeugt, von realen Menschen, also respektiere diese Tatsache und komme von deinem  Manga-Trip runter, zurück in die Realität!

Du isst und trinkst und liebst ja (hoffentlich) auch reale Dinge, ansonsten, wünsche ich dir noch einen schönen Manga-behafteten Tod!

Kommentar von Senpai57 ,

Alleeeees klar. Was hat das mit Respekt zu tun? Ich will sie doch nur davon überzeugen dass sowas auch brutal und ernst sein kann. Würdest du denn nicht versuchen deine Eltern vom Gegenteil zu überzeugen wenn diese sagen du siehst dir perverse oder Kinder Serien an?
Rechtfertige sowas nicht mit Respekt und dem leben du ........sonstwas!!!

Kommentar von sophieaijo ,

das ist doch nicht dein ernst

Kommentar von Shenlong22 ,

Ich habe selten so einen ungebildeten Mist gelesen. Bei einem, wie ich deinem letzten Kommentar entnehme, älteren Menschen zu sehen, wie ihm jegliche Akzeptanz und realistische Weltanschauung fehlt stimmt mich wirklich traurig.

Kommentar von raizid ,

ich gehe mal davon aus du meinst BleibMensche deinem Namen nach wirst du wohl selber so ein Zeug gucken ^^ 

Kommentar von Shenlong22 ,

@raizid: Da liegst du richtig. @BleibMensch: Schön, dass du uns hier ein so schönes Beispiel zeigst, aber man kann zu allem negative Beispiele finden. Dir fehlt es einfach an jeglicher Argumentation, denn alles was du machst ist hier irgendwelche Behauptungen oder beleidigende/angreifende Kommentare zu posten.

Kommentar von BleibMensch ,

Nein, die Tatsache ist, dass ihr in einer schön gemachten. von der Politik und den Medien forcierten heilen Welt lebt und das Leid und das Elend um euch herum gar nicht mehr wahrnehmen könnt, weil ihr vollkommen aufgeweicht worden seit, unkritisch und geistig vollgesülzt von den Medien.

Warum geht denn keiner mehr auf die Strasse, wie noch vor 10 Jahren und protestiert gegen den Krieg und hält Anims als realer als die reale Welt?


Kommentar von Kurisutihna ,

Leute, das ist mehr als offensichtlich ein Troll. Und der gehört gesperrt für den Mist was er hier an Videos teilt. Wenn ihr ihm aber Aufmerksamkeit gebt, dann hat er genau das was er möchte.

Kommentar von raizid ,

ich habe auch schon lange eine E-mail an den support geschrieben

Kommentar von BleibMensch ,

Dadurch wirst du die Realität auch nicht verdrängen können, lebe lieber weiter in deiner heilen Welt mit deinen lieb gewonnenen Anims!

Kommentar von raizid ,

Mir ist wohl bewusst das unsere Welt ein drecks Ort ist und Ich versuche nciht dem zu entfliehen ich lebe nicht in Animes ich schaue sie einfach nur gerne. Versuch gerne weiter zu nerven mir ist das egal. gemeldet bist du das reicht mir

Kommentar von BleibMensch ,

Was hast du denn gemeldet? 

Da ist jemand der in der Realität lebt und Anim´s verdummteufelt ?

Hör dich doch nur selbst!

Mama....

Ich fass es nicht.. es ist schlimmer als geahnt!

Kommentar von raizid ,

Ich habe deine Bleidigungen gemeldet und die Tatsache das du den link zu einem Video geschickt hast das Kinder komplett Verstören könnte!

Kommentar von BleibMensch ,

Beleidigung? Verstöend?

DU beleidigst hier die Toten, und Flüchtlinge aus Kriegsgebieten, indem du Das Alles ignorierst und deine heile Anim-Welt über die der kriegsleidenden Menschheit stellst!

Verstörend ist die Tatsache das eine Gruppe von Menschen eben diese Kinder zum Töten von einer anderen Gruppe von Menschen erzieht, willst du Videos ?


Kommentar von raizid ,

Wie ich schon sagte ich ignoriere es nicht! Aber was soll ich denn tuen??? Verzieh du dich einfach zurück in die Ecke aus der du kamst. Ich Beleidige hier niemanden. Das machst eher du indem du sie Benutzt um ein Argument zu bringen. Das ist nichts weiter als Armselig.

Kommentar von BleibMensch ,

"Verzieh du dich einfach zurück in die Ecke aus der du kamst."

Mit Sicherheit werde ich es dir nicht gleich tun und die Augen, Ohren und den Mund verschießen und lieber weiter Anims zu gucken,

dazu habe ich keine Ruhe, die Zeit wird knapp..

Fange du selbst endlich einmal an  an zu Leben!

Antwort
von pleaseflyaway, 35

Hotarubi no mori e!! Der dauert aucht nur 45 Minuten aber der hat mich in der kurzen Zeit zum Weinen gebracht

Antwort
von McFatty, 51

Rainbow nisha rokubou no shichinin

Ich weiß nicht ob du den kennst aber Rainbow ist sehr Realistisch und einfach nicht so 0185 Anime ist es ist ein richtiges Männertitanic.

Ich kanns nicht genau beschreiben wie es ist, weil es zu gut ist der Anime. Schau dir kurz darüber was an bei google oder andere seiten dann weißt du was ich damit ausdrücken möchte.

MFG

Antwort
von RasThavas, 32

Und viele Menschen verstehen offenbar nicht, das Geschmäcker verschieden sind. Warum willst du Leute missionieren, die keine Animes mögen? 

Ich mag das Zeugs auch nicht, und das ich mir mal welche angeguckt hat, hat meine Meinung nicht geändert.

DU magst Animes, dein Vater, halt was Anderes. Anstatt ihn zu missionieren solltet ihr einfach damit klar kommen, das ihr halt unterschiedliche Sachen mögt.

Kommentar von Senpai57 ,

Sorry aber bist du dumm? Lies dir mal die frage durch. Ich will ihn ja nicht zum fan machen ich will lediglich nur dass man keinen shit darüber erzählt wie Kinder kram und prno. Ich suche nach Anime die meiner Familie das Gegenteil von dem beweisen was die Vorurteile zu Anime und Manga aussagen ( Kinder kram, prno, falsche realität usw.... ). Wir Otakus mögen das halt sind wir deshalb so unnormal? Sind deshalb alle Anime gleich hentai?

Kommentar von RasThavas ,

Bitte keine Beleidigungen, ja? Du hast mich offenbar nicht verstanden. Wenn deine Eltern die nicht mögen, werden sie die nicht gucken, egal was du machst, selbst wenn, werden sie die subjektiv sehen. Würdest DU einen 70er Jahre Heimatfilm gucken? Oder in eine Oper gehen? Nur weil deine Etlern sagen "Hetz gickk aber doch mal!"

Kommentar von Kurisutihna ,

Ähm..... ich glaube du verstehst nicht ganz. Es geht nicht darum jemanden dazu zu bringen etwas öfter anzuschauen und zum Fan zu machen, sondern schlicht zu zeigen, was es genau damit auf sich hat und das nicht alles Pornos sind.
Ich sehe da nichts verwerfliches dran.

Antwort
von Jakilian, 76

Tokyo ghoul ist eig ganz gut aber geht um Menschenfresser😂death parade ist ganz nett aber eig passt dragonball z am besten dazu!:o

Antwort
von Shenlong22, 53

Definitiv Death Note. Wenn er sie dann noch nicht akzeptiert, dann lässt sich da nichts machen. Death Note ist der Einsteiger Anime schlecht hin und mit ihm haben viele Otakus angefangen.

Antwort
von xXWhitePandaXx, 68

Ich finde so in dem Fall wär Tokyo Ghoul am besten geeignet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community