Frage von dmxx99, 99

Eltern akzeptieren meinen Freund nichtt?

Ich bin 16 mein Freund 19 wir sind seit einem Jahr zsm und wirklich sehr glücklich ich war noch nie so glücklich in meinem leben, aber meine eltern wollen das nicht weil er marokkaner ist und ich Kurdin vorallem ist er Sunnite und ich alevitin, ich weiss aber das wir kaum religiös sind und es eigentlich kein problem sein sollte dann. Nun droht mir mein vater ich werde aber auf keinen fall alles aufgeben, ich weiss aber nicht was ich tun soll wenn die mir mein handy weg nehmen oder mich nicht mehr raus lassen. Ich brauche hilfe weiss aber nicht an wem ich mich wenden soll denn freunde hab ich leider kaum mehr welche, ich hatte es nur mit fake freunden zu tun und habe Kontakt abgebrochen, eine ist mir geblieben die möchte ich aber damit nicht belasten. Ich weiss echt nicht mehr weiter ich hatte noch nie so angst einen menschen zu verlieren

Antwort
von emily2001, 42

Hallo,

rede nicht mehr über deinen Freund in Anwesenheit deiner Eltern... Tue so, als ob alles nicht mehr aktuell wäre...

Sorge dafür, daß du bald einen Abschluß machst und eine Lehre. Wenn du eigenes Geld verdienst, kannst du in eine andere Stadt ziehen und machen, was du willst. Das Gleiche gilt für deinen Freund.

Emmy

Antwort
von sibeldelrey, 7

Einerseits kann ich deine eltern verstehen die machen sich nunmal sorgen usw..aber drohen sollten die dir aufkeinfall zeig ihnen wie sehr du dein freund liebst villt merken sie dann auch das es ernst ist mit euch und lassen dich dann auch in ruhe immerhin seit ihr schon ein jahr lang zusammen das ist nicht wenig !!Versuch einfach zu zeigen das du nur ihn willst und keinen anderen stell ihn deinen eltern vor ich glaube nicht das die was nur wegen seiner herkunft was sagen denn bei aleviten steht toleranz und akzeptanz ganz weit oben :) viel glück dir

Antwort
von VirtualEdge, 14

http://www.deine-rechte.de/das-duerfen-meine-eltern-deine-rechte.html

Deine Eltern dürfen Dir deinen Freund nur verbieten, wenn

  • Dein Freund viel älter ist als Du
  • er Dich zum Drogenkonsum verführen könnte
  • Dich sexuell ausnutzt
  • oder sonst irgendwie einen schädlichen Einfluss auf Dich hat


Besonders wegen der Religion, Nationalität, er eine andere Schule besucht, sie ihn nicht sympathisch finden... dürfen Dir deine Eltern den Umgang mit deinem Freund NICHT verbieten.
Führe am besten einfach mal ein Gespräch mit deinen Eltern und deinem Freund. Sag ihnen, wie wichtig er dir ist, das sie Dir die Liebe nicht verbieten dürfen...

Antwort
von Winkler123, 31

Das tut mir leid für dich. Ich verstehe dich. Deine Eltern werden über längere Zeit ihre Einstellung zu deinem Freund nicht ändern. Das einzige was dir übrig bleibt, ist die Beziehung heimlich weiterzuführen. Ist leider so.  

Antwort
von Fortuna1234, 34

Deine Eltern können dich nicht einsperren. Und kauf dir einfach ein Handy (muss ja kein teures sein), dann können sie dir das auch nicht mehr wegnehmen.

Eltern haben zwar noch Einfluss mit 16, aber mich hätte es nicht abgehalten meinen Freund zu sehen ;)

Kommentar von gnarr ,

dazu muss sie erstmal geld haben und die eltern müssen dem kaufvertrag zustimmen. wenn sie dem nicht zustimmen ist der kaufvertrag ungültig und es geht zurück an den der es verkauft hat.

natürlich können sie ihr also das handy weg nehmen.

Kommentar von Fortuna1234 ,

Na, also ich hatte mir unter 18 auch schon ein Handy geholt. Die werden einem hinterhergeworfen, auch heute noch. 20€. Muss ja kein Smartphone sein oder man kauft es einem Freund ab.

ich hab mir mein handy damals mit 14 selbst gekauft und bezahlt. Meine Eltern wären nie auf die Idee gekommen mit mein selbstbezahltes Handy wegzunehmen ;)

Antwort
von altgenug60, 19

Dieses Problem gibt es schon seit dem Anbeginn des Bestehens der Menschheit!

https://de.wikipedia.org/wiki/Romeo_und_Julia

Wenn ihr euch wirklich liebt, könnt ihr die zwei Jahre abwarten, bis du volljährig bist.

Antwort
von Leisewolke, 14

Könntet ihr mal bitte diese Sche.. Religion aus dem Spiel lassen ? Auch deine Eltern. Es ist doch egal ob jemand grün, blau oder gepunktet ist,  an Ahornblätter glaubt oder silberne Frösche. Wenn ihr beide euch mögt  haltet auch zusammen. Da du erst 16 Jahre bist, musst du wohl oder übel noch zwei Jahre (mehr oder weniger) das machen , was dein Papa möchte.Wie steht deine Mutter denn dazu?

Antwort
von o0turtle0o, 23

Meine Güte...ihr müsst das ja nicht unbedingt Public machen oder ?

Wenn man strenge Eltern hat...sagt man ich hab keinen Freund und fertig.

Oder wenn die Meinungen der Eltern so wichtig ist...dann Schluss machen.

Wenn ihr Alt genug seit und man euch nichts anhaben kann...könnt ihr euer zusammen sein der Welt hinaus schreien von mir aus.

Antwort
von Kurdschueler, 1

Zeig deine Eltern wie glücklich er dich macht, zeig ihm das du nur glücklich mit ihm an deiner Seite wirst und sag ihm das es für dich so wichtig wäre wenn sie deinen Freund Akzeptieren.
Dann wird das auch alles!!
Viel viel Glück

Antwort
von gnarr, 14

ist es nicht egal was ihr seit? vorrangig bist du doch deutsche und er sicher auch. wo seine vorfahren herkommen spielt doch keine rolle mehr, da ihr nun hier lebt.

ob du einer glaubenslehre und er der anderen angehört, spielt doch auch keien rolle. vereint euer glaube als grundregel nicht den glauben an einen gott, wessen namen er auch immer trägt? wer dessen prophet war, ist doch uninteressant. der glaube ist doch ein u. das gleiche. das es mgl. ist und euch nicht gegenseitig behindert lebt ihr seit einem jahr.

lass dich nicht beirren und lebe was du denkst. wenn sie dich einsperren wollen, wende dich an die opferfürsorge, weißer ring und das jugendamt. wo wohnt denn dein freund, ist es realistisch was du da vor hast.

Kommentar von dmxx99 ,

Mein freund wohnt in duisburg und ich in Essen, sind 20 min

Kommentar von gnarr ,

dann müsst ihr einfach wege finden euch heimlich von zeit zu zeit zu treffen. bis du volljährig bist, dauert es noch ein wenig. entweder hat er solange geduld mit der situation oder eben nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community