Einstieg für Gfs über Hormonsystem/Hormone?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde mit allgemeinen Merkmalen der Endokrinologie anfangen. Was sind Hormone, was haben sie alle gemeinsam und was ist das Prinzip der Hormonregulierung. Vielleicht auch im Konkreten von Enzymen abgrenzen. Und dann gehst du thematisch alle Hormonsysteme durch. Zum Beispiel könntest du mit den Schilddrüsenhormen anfangen, weil ich glaube, daß jeder schon gewisse Vorstellungen von Schilddrüsenunter- und überfunktionen hat und das aufgrund von Iodmangel in der Ernährung sicher ein ganz aktuelles Thema ist. Sicher auch ist die Blutzuckerregulation ein Thema, das du ausführlicher behandeln solltest und der Renin-Angiontensin-Aldosteron-Mechanismus. Und natürlich die Sexualhormene gerade wie sie im Menstruationszyklus und bei einer Schwangerschaft der Frau wirken. Ich denke, dann hast du dich wichtigsten Hormensysteme genannt. Von anderen Hormenen ist meiner Meinung nach nur wichtig, wo sie gebildet werden und wo sie wie genau wirken. Vielleicht noch ansprechen, daß das Norardenalin ja eine Doppelfunktion hat und nicht nur ein Hormon, sondern auch ein Neurotransmitter ist... Aber das hängt jetzt auch von der Zeit ab, die du darauf verwenden sollst, wie ausführlich du das machst. Aber so in etwa würde ich vorgehen, wenn ich über das endokrine System referieren sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mariechen897
11.10.2016, 12:40

Die arbeit an sich ist schon fertig, ich meine umd nicht einfach vorne zu stehen und am anfang sagen zu müssen "ich halte heute mein referat über ... balblabla" sondern irgedwie ein zitat spruch oder sowas...

0

Was möchtest Du wissen?