Frage von Moonimony, 61

Einmal lang und zweimal kurz - PC piept ohne hochfahren was ist los?

Habe kürzlich ein neues Mainboard erstanden. Ein Asus m5 a 97 EVO r 2.0 Leider funktioniert nichts nach etlichen versuchen auch null Methode bringt mir nur 1x lang zwei mal kurzen piep. Dabei habe ich alles raus außer cpu, cpukühler und mainboard-stromstecker. An den cpu-stromStecker  habe ich gedacht!  Gehäuseabstandshalter sitzen auch am richtigen Platz. Könnte das Netzteil defekt sein? Gab aber beim alten mainboard auch keine Probleme mit den Komponenten

Grafikkarte ist nicht das Problem

Habe auch ne  andere Karte getestet und in der null Methode andere ist immer noch 1xlang 2xkurz

RAM auch rumgetauscht und rumgesteckt. Das selbe

BIOS Reset auch durch geführt zwischen den Schritten

Im Handbuch steht dass er da Problem mit memory hat bei der Art von piepen aber ich habe doch die RAM alle getestet getauscht und probiert  und vorher ging auch alles

Es ist nichts alt alles is relativ neu und funktionierte vorher schon. 

Antwort
von Murdocai, 57

Leider nutzt nicht jeder BIOS Hersteller die gleichen Piepton Codes um zu signalisieren um welchen Fehler es sich handelt. Hatte beim lesen deiner Frage spontan die Vermutung das es was mit der Grafikkarte zu tun hat.
Tatsächlich nutzt das Award BIOS den Code 1x lang 2x kurz für "Video adapter failure".
Nachzulesen auf http://www.website-go.com/artikel/beepcodes.php

Vielleicht bringt dich das ja weiter.

Kommentar von Murdocai ,

Edit: Auch wenn die Grafikkarte nicht drinsteckt, könnte ja der PCI Express Slot defekt sein...

Kommentar von Moonimony ,

Dann bringt es was den anderen Slot zu testen? 

Naja gut aber eigentlich auch nicht denn wenn ich die Karte raus nehme kommt der selbe Ton 

Is es so wenn der Slot defekt is dass das Mainboard dann komplett streikt?


Übrigens BIOS Reset wurden auch durchgeführt  

Kommentar von Murdocai ,

Möglich ist leider vieles.
Probieren über studieren, aber wenn das Board quasi immer piept, ist das schon seltsam. Könnte auch am Board selbst liegen.
Idee wäre noch das die Graka mehr Saft braucht, du aber eventuell nur einen Stecker dran hast oder ähnliches?

Kommentar von Moonimony ,

Nein alle Stecker dran.

Es piept immer in dem Schema 1x lang 2x kurz.

Das board ist neu

Mir gehen die Ideen aus... :-/ 

Wenn der CPU nicht passen würde würde ja gar kein piep kommen 

Und normalerweise passt mein CPU.  Mein Modell stand dabei und ich weiß dass am3 cpu auch in am3+Sockel rein passen 

Kommentar von LemyDanger57 ,

Das board ist neu

Auch das kann defekt sein.

Expertenantwort
von LemyDanger57, Community-Experte für Computer & PC, 34

Die Signaltöne deuten ziemlich eindeutig auf ein Problem mit der Grafikkarte oder dem Anschluss hin. Daran hat sich meines Wissens auch bei (U)EFI nichts geändert, warum auch? Das ist , salopp gesagt, ein erweitertes BIOS.

Und was erwartest Du denn bei der "null Methode"? Natürlich wird ein Grafik-(karten)-Fehler gemeldet, wenn keine Grafikkarte eingesteckt ist.

Wenn ich es richtig verstanden habe, besteht das Problem von Anfang an, das deutet meine Ansicht nach auf einen Defekt am Mainboard hin, zumal es ja auch mit einer anderen Grafikkarte auftritt.

Ich würde es umtauschen.

Antwort
von TechFlo90, 61

Das hört sich nach einem Grafikkartenfehler an. Hast du schon mal eine andere Grafikkarte versucht. Ansonst mal im Bios schauen nach Fehlern. Sonst kann es manchmal auch am RAM liegen. Steckt dein RAM richtig drin? Nimm einmal rein und wieder raus. Falls du mehrere RAM Blöcke hast tausch diese unter einander aus. Wenn du zwei Grafikkartenslots hast dann tausche diese auch einmal durch. Eine neue Festplatte hast du aber nicht?

Kommentar von Moonimony ,

Ähm bei der null Methode habe ich ja die Graka raus genommen und brachte nichts ( immer noch 1xlang 2xkurz) 

Sowie tauschen gegen ein anderes Modell brachte auch nichts 

Und Asus ist das Mainboard Grafikkarte habe ich eine nvidia gefoce gtx 560 to und dann hab ich s mit einer geforce gts 240 ausprobiert

Kommentar von Moonimony ,

Nachtrag : gtx 560 ti*

Blöde rechtschreibverbesserung

Kommentar von Moonimony ,

RAM hab ich auch schon rumgetauscht ist auch kompatibel mit dem Board 

Habe auch andere RAM probiert und verschiedene Riegel getestet. Immer noch 1xlang 2xkurz

Habe eigentlich alle gängigen verfahren schon durch. BIOS Reset auch 

Mit graka, ohne graka, mit anderer graka , alle Anschlüsse nachgesehen ob alles fest steckt

Antwort
von KingLouis1, 56

Für die Pieptöne ist nicht das board entscheident sondern das BIOS was die Töne bedeuten. Guckst du hier.

http://www.biosflash.com/bios-pieptoene.htm

Kommentar von Moonimony ,

Habe ich auch schon aber 1. Ist uefi nie dabei 

2. Bin ich auch von der graka ausgegangen aber habe auch schon eine andere eingebaut - geht nichts kommt wieder 1xlang 2xkurz 

Kommentar von LemyDanger57 ,

Ist uefi nie dabei

Muss es ja auch nicht, die Hersteller sind ja die gleichen.

Antwort
von phiLue, 49

Ganz eindeutig: "Videoproblem: Grafikkarte sitzt nicht richtig oder defekt"

Aber kein Wunder wenn du scheinbar die Grafikkarte raus hast. :)

Kommentar von Moonimony ,

Nein graka drin 1xlang 2xkurz

Graka durch andere getauscht das selbe

Alles raus ( nach nullmethode) 

Auch das selbe 

Kommentar von phiLue ,

Hrm... überlegung wäre ob es vielleicht am Steckplatz auf dem Mainboard der Grafikkarte liegt. Weiß nicht ob dann eventuell auch eine Grafikkarten-Fehlermeldung kommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community