Frage von Niklas1520, 263

Einer aus meiner Klasse hat mich geküsst?

Ich (männlich) habe gestern mit einem Klassenkameraden eine Präsentation gehalten. Am ende hat er mich kurz auf die Wange geküsst. Die ganze Klasse hat es gesehen und jetzt hab ich angst, dass alle denken, ich sei schwul. Dabei hat er mich ja geküsst. Wie soll ich reagieren?

Antwort
von vogerlsalat, 181

Gar nicht, zum ersten ist schwul sein ja keine Schande und 2. haben ja alle gesehen, dass er dich geküsst hat und 3. ist da nichts dabei, der hat sich halt gefreut.

Antwort
von howelljenkins, 94

mal abgesehen davon, dass ich es kaum glauben kann, dass da immer noch son theater gemacht wird heutzutage, ist es am sinnvollsten, einfach gar nichts zu machen.

mein gott, er hat dich auf die wange gekuesst. wer daraus ein schwulsein macht, ist doch nicht ernst zu nehmen. und wenn er es waere oder du oder ihr beide oder keiner von euch ... willst du dir wirklich diesen unsinn antun? 

Antwort
von kloppo1909, 87

Junge Junge, du bist 16... Ich kenne 13/14 Jährige die entspannter damit umgehen können als du... Ich bin ja selbst schwul und auch ich hab schon Freunden einen Kuss auf die Wange gegeben ohne, dass ich was ich von denen wollen würde, sondern einfach, weil ich sie gern habe und ihnen das zeigen wollte.
Ein Kuss muss nicht immer gleich etwas mit Begehren zu tun haben sondern kann auch ein Zeichen von Respekt und sonstiger Zuneigung sein.

Bleib entspannt und nimm Menschen die nicht in der Lage sind sich mit dummen Sprüchen zurück halten können einfach nicht ernst.

LG, Kloppo

Antwort
von Kunterbunt38, 83

Rede mit ihm. Du kannst ihn vielleicht fragen warum er das getan hat oder das er das bitte nicht mehr machen soll. Deine Freunden kannst du ja erzählen, dass ds nicht geplant war und ds du nicht schwuler bist. Aber schwuler sein ist nichts schlimmes:)

Antwort
von NochSonNutzer, 109

Ich würde ein Gespräch mit ihm führen, dass sowas nicht geht.

Ich meine, es wäre mir ja auch unangenehm, wenn mir plötzlich jemand auf die Backe küsst (egal ob Frau oder Mann)

Kommentar von Delveng ,

Also, die Hose würde ich nicht runterziehen, damit man mir einen Kuss auf die Backe geben kann.

Kommentar von NochSonNutzer ,

Ich komm heute in die Innenstadt und gib dir ein Küsschen.

Du musst aber auch zurückküssen.

Kommentar von Delveng ,

In die Innenstadt welcher Stadt?

Kommentar von NochSonNutzer ,

Muss ich mir noch überlegen...

Ok, das war ein Bluff.

Kommentar von howelljenkins ,

jetzt mal ernsthaft, wenn dich jemand auf die wange kuesst, fuehrst du hinterher ein gespraech? wenn du es nicht magst, schieb ihn/sie halt weg und sag "lass das". wenn der kuss schon laenger her ist, gibt's da nichts mehr zu reagieren. mein gott, ein kuss auf die wange ... the world ends.

Kommentar von NochSonNutzer ,

Wahre Kritik. gg

Antwort
von Delveng, 65

Das sollte dir nicht peinlich sein müssen. Das war lediglich eine Dankensbezeugung.

Antwort
von Virginia47, 54

Na und? 

Ihm hat dein Vortrag gefallen. Und das war ein Zeichen der Anerkennung. 

Und da er es öffentlich gemacht hat, ist da nichts dabei. 

Schlimmer wäre es heimlich - hinter verschlossenen Türen. 

Und selbst wenn du schwul wärst, wäre das auch keine Schande. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community