Frage von Nylonalex, 161

Eine Frage an euch zwecks Outfit?

Liebe Community ich bin sehr verwundert 😳
Und hätte ein Anliegen ich war heute den ganzen Tag in Wien unterwegs (siehe Foto)
Und bekam kein einziges Kommentar oder blöden Blick ....
Liebe Leute wie würdet ihr denken wenn ihr einen Jungen mit diesem Outfit seht.?
Die Jacke war eine schwarze taillierte....
Ps.: dieses Outfit habe ich aufgrund euer Antworten gewählt (Frage wurde leider gelöscht ) und dachte ganz einfach
Egal es wird mich sicher niemand töten dafür..
Ich dachte an blöde Kommentare der Leute aber nichts 🤔
Danke für eure Antworten
Liebe grüße Alex

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schmitti36, 90

Heutzutage ist nichts mehr schlimm dran wenn ein Mann solch ein Outfit trägt. Ich habe selten dumme Kommentare geernet, die aber meistens von pubertierenden Männern kamen. Da ich aber schlagkräftig geantwortet hatte lies man mich auch in Ruhe. Ein Spruch war Hey Du trägst Strumpfhose wie schwul. Ich hab geantwortet du trägst ein rosa Ed Hardy Glitzer Shirt das ist dann normaler als eine Strumpfhose zu tragen ? 

Und die meisten die über Männer  im "femininen Outfit " lästern haben selbst am meisten Probleme und wollen Ihren Frust rauslassen. 

Alex mach weiter so.

Antwort
von dipa2000, 54

Ich finde Dein Outfit schon gewagt. Mich unbedingt die Jeans mit der Strumpfhose drunter, aber als Mann dies Schuhe anzuziehen erfordert schon mit. 

Dass Du keine negativen Kommentare geerntet hast zeigt, das unsere Gesellschaft toleranter wird. Aber ich wette, Du hast für Dein Outfit auch keine Komplimente bekommen, denn so offen sind die meisten Menschen dann doch noch nicht. 

Antwort
von Stratege6, 72

Ich bin darüber sehr erstaunt das du so unterwegs qae. Mich würde dann dann a7ch intressieren ob du dich vom gesicht her und deine haare dem rnsprechend auch iwie passend getragen hast, wenn ja dann denke ich das sie einfach eine frau in dir gesehn haben, falls nicht dann müssen die halt, wie in einer antwort schon erwähnt hier, ingnorant 9der sehr tollerant sein, aber letzten endes ist es halt so wie man das sieht

Kommentar von Nylonalex ,

Ja ich trug roten Lippenstift aber sonst alles "normal "

Kommentar von Stratege6 ,

Je nach dem wie man "normal" definiert, ich finde mein aussehen auch normal, was für andere villt nicht normal ist. Ich trage halt nicht sowas wie du in der öffentlichkeit. Villt haben die dich eher als eine Frau gehalten.

Antwort
von SocialMods, 82

Ich würde mir meinen Teil denken, aber nichts weiter, habe ja auch eigene Probleme.

Also mir wäre es so ziemlich egal.

Antwort
von MatthiasHerz, 90

Die Wiener Bürger sind also entweder sehr tolerant oder sehr ignorant oder von jedem etwas.

Was spielt das heutzutage noch für eine Rolle, wie jemand gekleidet ist, solange er wenigstens etwas in der Öffentlichkeit trägt?

Antwort
von Islavyyyyy, 80

Das sind normale Hosen solche habe ich auch Löschern sind heute zu Tage in ich weis nicht was die anderen so gucken mussten

Antwort
von priesterlein, 75

Verwechselst du das hier gerade mit Insta oder ähnlichem, wo es um Aufmerksamkeit geht?

Kommentar von Nylonalex ,

Nein tu ich nicht
Ich wollte nur wissen wie ihr darauf reagiert da mir die Community schon sehr oft geholfen hat 😉

Antwort
von nebulo13, 45

Die Hose ist für mein Geschmack schon sehr destroyed. Aber du siehst, die Barrieren sind in deinem Kopf. Kaum ein Mensch interessiert sich für die Klamotten, die jemand trägt. Die Leute haben genug eigene Probleme/Gedanken im Kopf (Einkaufsliste, Termine, Arbeit,...) Wenn du Du normal gekleidet bist und nicht wie ein bunter Paradiesvogel rumläufst, bist du in der Masse quasi unsichtbar.

Antwort
von Rosswurscht, 85

Ach wie hübsch, da ist der Name wohl Programm ;-)

Kommentar von Nylonalex ,

     ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community