Frage von SaschaK123, 16

Wie kann ich ein Mädchen zurückgewinnen?

Ich versuche es so kurz wie möglich zu formulieren und danke euch schon mal für eure Hilfe und Mühe.

Ich bin 26, sie 23. Kennengelernt habe ich sie auf der Hochzeit eines Freundes. Über Ihren Schwager habe ich ihre Nummer erhalten und habe sie angeschrieben. Paar Tage später haben wir uns getroffen. Ich fand sie zu Beginn schon sehr sympatisch. Schon beim 2. Treffen hat sie meine Nähe gesucht, sich bei mir angelehnt, meine Hand zum "Händchen halten" gesucht. Bei mir sind natürlich auch die Gefühle aufgestiegen. Anschließend haben wir uns noch 1-2x getroffen. Das Ganze ging insgesamt 1 Monat lang. Danach kam eine Zeit (2-Monate lang), wo wir uns nicht getroffen haben, weil sie mir (so hatte ich den Anschein) aus dem Weg gegangen ist. Sie hat mir aber halt immer abgesagt, da sie angeblich so "beschäftigt" war. Wir haben in der Zeit nur noch geschrieben, aber auch nicht mehr so intensiv wie am Anfang und ich habe schon gemerkt, dass das Ganze in die falsche Richtung läuft. Ich war immer derjenige, der sie gefragt hat, ob man sich treffen kann (vergeblich). Paar Tage habe ich sie quasi "gezwungen" sich zu treffen unter dem Vorwand ICH würde mit ihr reden wollen, dabei wollte ich eher von ihr hören was los ist. Nun ja, sie hat mir dann erzählt, dass bei ihr (obwohl sie alles versucht hat, in meinen Armen lag, Händchen gehalten, Geküsst hatten wir uns noch nicht) keine Gefühle entstanden sind und hat dann Schluss gemacht.

Mir schossen in dem Moment 1000 Gedanken durch den Kopf. Warum hält jemand Händchen und umarmt jemanden, obwohl man nichts fühlt. Und wenn man Gefühle hat, dann können die ja nicht so schnell wieder verfliegen?

Nun ja, das Ganze ist 6 Monate her und ich denke fast jeden Tag an sie. Es gibt Momente, da hasse ich sie, aber es gibt viel öfter die Momente, wo ich sie einfach vermisse.

Vor 4 Monaten habe ihr geschrieben und zum Geburtstag gratuliert und gefragt, ob sie nicht Lust hätte mal was zu Essen zu gehen. Für die Glückwünsche hat sie sich bedankt, auf das Essen ist sie nicht eingegangen.

Und ich frage mich die Ganze Zeit, ob ich sie nochmal anschreiben sollte und es nochmals versuchen sollte. Auf der einen Seite wäre es natürlich sehr schön, wenn der Kontakt ein wenig hergestellt werden würde, auch wenn wir nicht direkt wieder zusammen kommen würden. Auf der anderen Seite habe ich halt Angst enttäuscht zu werden.

Ich habe schon versucht, sie zu vergessen oder mich abzulenken. Auf lange Sicht klappt das nicht so wirklich.

Danke für eure Tipps!!

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo SaschaK123,

Schau mal bitte hier:
Liebe Freundschaft

Antwort
von Lillian211, 16

Ich als Frau die ungefähr so alt ist wie sie sag dir jetzt mal die ehrliche Meinung... Lass sie in ruhe man. Es ist auch schwer für uns wenn ein kerl der auf uns steht uns ständig hinterher rennt und wir ihm 100 mal das herz brechen müssen indem wir uns immer wiederholen.
Klar vergessen ist schwer, aber wenn sie keine gefühle entwickelt kann sie da nichts für und du auch nicht, bist bestimmt ein netter kerl aber erzwingen kann man da bestimmt nichts !
Lass sie ziehen (So dämlich das auch klingt)
So sind wir frauen nämlich, wir testen mit Händchen halten und anlehnen wie wir uns dabei fühlen und wie wir das finden, anscheinend bist du bei dem Test durchgefallen, was nicht an dir liegen muss, so sind halt einfach Gefühle !
Manchmal sind sie da. Manchmal nicht. Manchmal bei der falschen Person.

Mein Fazit: Nein schreib ihr nicht und lass sie in Ruhe. Du tust damit euch beiden keinen gefallen :)
Viel Glück weiterhin.


Antwort
von kenibora, 10

Sorry, in diesem Alter sind die meisten schon erwachsen und müssen solche Fragen nicht stellen. Mit 26 hatte ich schon meine 2. te Eigentumswohnung gekauft, war und bin noch verheiratet. Auto, viele Reisen und. und. und...... Und Du sprichst noch von "Mädchen"  Junge, werde erwachsen!


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community