Frage von randomuser101, 120

Ein Jahr nichts tun?

Habe meine Ausbildung letzte Woche erfolgreich abgeschlossen und hatte auch letzte Woche die Aufnahmeprüfung für die BOS, leider nicht bestanden da die zeit zum vorbereiten einfach nicht da war. Habe vor die Aufnahmeprüfung nächstes Jahr nochmal zu machen. Ist es möglich dieses Jahr da ich nichts gefunden habe nichts zutun und nur Nebenjobs usw zu machen?

Antwort
von testwiegehtdas, 45

Ich würde über ein FSJ/FÖJ nachdenken.

Da gibt es oft noch spontan Restplätze, da manche Stellen nicht besetzt wurden oder Leute abgesprungen sind. Du könntest z.B. mal bei der "ijgd" gucken, dass ist ein Träger dafür. bewerben kann man sich entweder direkt bei den Firmen oder über den Träger, der das FSJ/FÖJ koordiniert.

Da verdienst du zwar nicht so viel, aber es kommt bei späteren Arbeitgebern oft gut an. Zudem wird es bei manchen Schulen oder Studium-Bewerbungen positiv angerechnet. 

Einsatzmöglichkeiten sind sehr vielseitig, deutlich mehr als man am Anfang denkt.

Antwort
von LeroyJenkins87, 66

Klar kannst du das.

Aber je sinnvoller du dieses Jahr füllst, desto weniger muss du erklären, was du gemacht hast bei einem zukünftigen Vorstellungsgespräch.

Kommentar von Skibomor ,

Ein Jahr Auszeit nach Schulabschluss kann man sogar ganz dick in den Lebenslauf schreiben.

Kommentar von LeroyJenkins87 ,

Stimmt. Aber wenn du dann gefragt wirst, was du gemacht hast und du dann sagst, dass du auf dem Sofa gesessen hast und TV geschaut, wird sich das nicht positiv für dich auswirken.

Aus diesem Grund sollte die Zeit sinnvoll genutzt werden.

Antwort
von fanti00, 40

Sicher kannst du das. Suche dir einen Job der dir Spass macht, dass du gleichzeitig arbeiten und doch noch entspannen kannst. Eine andere Möglichkeit ist z.B. auch ein soziales Jahr absolvieren, falls du daran interessiert bist. Vielleicht hast du auch Lust das Jahr so zu nutzen, um zu Reisen. Ich würde empfehlen eine Zeit lang zu Reisen, vorallem wenn du nicht weisst, wann du wieder einmal die Gelegenheit dazu haben wirst.

Kommentar von randomuser101 ,

Naja wenn man das Geld zum Reisen hätte. :D

Kommentar von fanti00 ,

Halbes Jahr arbeiten, halbes Jahr reisen ^^ 

Antwort
von Jannboy, 33

such einen neben Job
oder ein Pracktikum.
gib gas.

Antwort
von tanztrainer1, 15

Mein Sohn machte einen BFD in einem Jugendzentrum, weil er zuerst nicht so genau wußte, was er studieren sollte. Hat echt viel Spaß gemacht. Und auch heute noch hilft er dort hin und wieder aus.

Oder such etwas, das in die Richtung geht, was Du später mal beruflich machen willst, falls Du das schon weißt!

Antwort
von Nordseefan, 53

Wenn du kein Geld vom amt willlst: Dann ja.

Antwort
von Miwalo, 20

Reise, das machen viele nach dem Abschluss. Z.b. eine Sprachreise

Antwort
von Skibomor, 49

Wenn Du Dir das finanziell leisten kannst, mach es! Denke aber bitte auch an die Krankenversicherung...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten