Frage von an6ie, 46

eigene Wohnung mit Abitur - Geld vom Staat?

hey ich möchte gern mit einer Freundin zusammen ziehen, wir machen aber beide Abitur. wir sind beide 17, ich werde aber demnächst 18. Nebenjob würden wir uns auch suchen aber halt nur einen für das Wochenende. meine Frage ist könnten wir vielleicht irgendwelche Förderungen bekommen ?

Antwort
von beangato, 33

Da Eure Eltern bis zum Abschluss Eurer ersten Ausbildung fü Euch zuständig sind, gibt es nichts vom Staat.

Eine Wohnung müssen sie allerdings nicht bezahlen - Ihr habt ja ein Dach über dem Kopf.

Antwort
von turnmami, 40

Nein. Bis zum Ende eurer Erstausbildung sind eure Eltern unterhaltspflichtig. Hier reicht aber eine Wohnmöglichkeit. Wenn ihr ausziehen wollt, dann müsst ihr die Wohnung auch selber bezahlen. Ansonsten müsst ihr eben zuhause bleiben

Antwort
von berlina76, 27

Eure Eltern sind euch gegenüber Unterhaltspflichtig. Trotzdem könnt Ihr natürlich mit Einverständniss eurer Eltern zusammenziehen in eine Eigene Wohnung. 

Euch steht beiden euer Kindergeld zu + Elternunterhalt. Insgesamt Pro Person etwa 600 €. Können eure Eltern das nicht aufbringen, gibt es die Möglichkeit Schülerbafög zu beantragen. Hier wird genau nachgerechnet, wieviel Geld von euren Eltern kommen muß und den Rest bekommt Ihr an Bafög

Kommentar von an6ie ,

vom Schülerbafög habe ich auch schon gehört, muss man das aber nicht zurück bezahlen ?

Kommentar von berlina76 ,

Schülerbafög/Ausbildungsbafög nicht. Nur Studienbafög und auch nur zur Hälfte.

Kommentar von berlina76 ,

Im Übrigen müsst Ihr dann alle ausgaben, auch die Miete von diesem Geld bestreiten. Weiter Ansprüche habt Ihr nicht.

Antwort
von lesterb42, 11

Gibt kein Geld.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community