Frage von jumbo125, 40

Eier im Brotteig reduzieren?

Für was sind eigentlich die Eier im Teig? Was wäre wenn ich von 6eier auf 4 reduziere?

Geht das Brot weniger auf?

Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für backen, 14

Du Brauchst normalerweise garkeine eier

Antwort
von Salzprinzessin, 5

Eier sind für die Lockerung und die Verbindung der Zutaten im Teig da. Warum willst du die Anzahl reduzieren?? Ich bin sicher, dass es eine Qualitätseinbuße zur Folge hätte.

Mein Vorschlag: Erst einmal genau an das Rezept halten und beim nächsten Mal evtl. erst 1 Ei weglassen, beim zweiten Versuch 2 Eier und du  kannst ggf. durch Beobachtung abschätzen, wie sich das auswirkt.

Es ist übrigens schwierig einen Rat zu geben, wenn man nicht die genauen Mengen des Rezeptes kennt.

Antwort
von wollyuno, 14

normal brauchst überhaupt keine,sauerteig oder hefe reicht

Antwort
von bannomy, 19

Weil dann der Teig nicht so gut verbunden ist!

Antwort
von MAB82, 19

Muss aber ein sehr spezielles Rezept sein. Im "normalen" Brot sind eigentlich keine Eier.


Kommentar von jumbo125 ,

Ist ein Quark Brot ohne Hefe, mit Backpulver

Kommentar von MAB82 ,

Ok, da gehört durchaus Ei rein, aber abhängig von der Teigmenge kann man da schon die Eierzahl reduzieren. In vielen Rezepten ist von 2-3 Eiern die Rede. Experimentiere doch ein wenig.

Antwort
von gadus, 4

Hier findest du 150 Rezepte ohne Ei:http://de.allrecipes.com/rezepte/tag-11057/brot-ohne-ei-rezepte.aspx   LG  gadus

Antwort
von Inked95, 22

Brot geht von Hefe auf. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten