E-Mail an den Schulleiter?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

passt grundsätzlich. Letzer Satz werde statt würde.

Konjunktiv soll respektvoll zurückhaltend wirken, sieht aber oft nach Unsicherheit aus.

LG, Chris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es so nicht schreiben.

Die Formulierung "mich wissen lassen" enthält einen versteckten Vorwurf, den man zwischen den Zeilen lesen kann ("Warum haben sie es mir nicht längst gesagt").

Ich würde mal folgendes vorschlagen. Es fehlt doch eindeutig Dein Abschlusszeugnis, was die mittlere Reife nachweist. Das gehört auf jeden Fall dazu und weil man nicht faul ist, kopiert man auch noch das erste Halbjahreszeugnis auch noch dazu.

Und dann schreibt man ganz einfach "anbei übersende ich Ihnen wie gwünscht die fehlenden Zeugnisse"

Auch diese fehlenden Zeugnisse reichen eventuell nicht aus, denn du willst ja "wiedereinsteigen". Aus was denn? Was es auch sei, auch hierfür gibt es vielleicht auch Zeugnisse.

Auch eine Schule möchte in so einem Fall umfassend informiert sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gym80951996
28.06.2016, 16:21

Ich habe ja am Anfang die Sekretärin gefragt, welche Zeugnisse gewünscht sind. Da ich ja bereits zur 11. Klasse zugelassen wurde und absolviert habe, war das Abschlusszeugnis der Realschule laut ihr nicht nötig. Ich habe eigentlich alle geforderten Unterlagen eingereicht. Der Schulleiter hat mir in seiner Antwort geschrieben, dass ich meine mobile Nummer hinterlassen soll und dass er sich dann melden würde. Fehlende Zeugnisse sollte ich nachreichen. Aber er hat nicht geschrieben, welche er meint. Ich habe die Mail bereits abgeschickt. Hoffentlich passt das jetzt so

0

Was möchtest Du wissen?