Durchgefallen Führerschein Klasse B?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In  diesen Zettel schreiben die nie was positives rein. Auch wenn ihnen was aufgefallen ist, dann sagen es einem vielleicht, allerdings schreiben die das nicht hinein.

Ich finde das ist schaffbar. Überleg mal wieviele schon den Führerschein haben. Ich habe mir auch viel Gedanken drum gemacht, ob ich beim 2. mal bestehen werde, hatte richtig Angst aber habe dann auch bestanden.

Ich denke mal du kannst allgemein fahren, sonst hätte dein Fahrlehrer dich auch nicht zur Prüfung gelassen. In der Prüfung ist das halt immer so ne Sache. Es gibt verschiedene Prüfer und manche sind ziemlich streng und lassen einem schon bei einem Fehler durchfallen. Bei dir war es, wie ich sehe mehrer kleine Fehler zusammen. Wäre es nur ein Fehler davon, dann wärst du bestimmt nicht durchgefallen.

Aber das ist nicht schlimm, ich denke vieles passiert auch durch die ganze Nervosität und das nächste Mal weißt du ja auch wie die Prüfung abläuft und wie es sich anfühlt. Wahrscheinlich wird auch ein anderer Prüfer dabei sein.

Also den Kopf nicht hängen lassen, es sind schon ganz viele durchgefallen. Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Schwester ist 4-mal durchgefallen; mittlerweile ist es angeblich üblich, dass man öfter durchfällt. Einerseits natürlich, weil man schnell den Führerschein will, andererseits aber auch, weil die Prüfungen einfach schwerer werden. Weiß nicht, wie es bei dir ist, aber meine Schwester hat z. B. Bei einer Fahrschule den Führerschein gemacht, welche ziemlich streng unter die Lupe genommen wurde, weil sie sich das ein oder andere ... Vergehen erlaubt hatten ^^" ich würde mir Zeit lassen; lass dich nicht stressen wegen der Fahrstunden und vor der Prüfungen, kannst du in deinen Gedanken eine Simulation durchgehen. Dabei stellst du dir jeden einzelnen Schritt vor. Also, Tür auf, reinsetzen, Sitz und alles einstellen, anschnallen, usw. ;)

Viel Erfolg bei der nächsten Prüfung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von arbeitsheftdont
29.04.2016, 18:42

Ich hätte mal eine Frage an dich :) Stimmt es, dass man nach 3 mal durchfallen 2 Monate pausieren muss oder wurde das mittlerweile abgeschaff?

0
Kommentar von Sajidah
29.04.2016, 19:15

2. Wochen :)

0

Warst du nervös? Normalerweise schickt der Fahrlehrer einen erst in die Prüfung, wenn man es auch wirklich drauf hat. Da dort aber wirklich einige Mängel drin stehen glaube ich fast nicht, dass es nur Nervosität war. Besprich dich doch noch einmal mit deinem Fahrlehrer und lass dir noch etwas Zeit bis zur nächsten Prüfung. Du packst das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dich selber am besten einschätzen. Lag es an deiner Nervösität? Oder warst du Unsicher? Wenn du unsicher warst, solltest du noch weitere Fahrstunden nehmen. 

Ich selber bin auch einmal durch die praktische Prüfung gefallen. Ich war unsagbar nervös. Es ist mir bis heute ein Rätsel warum ich nervös war. Am können hatte es nicht gemangelt. Beim zweiten Versuch hatte ich dann keinerlei Schwierigkeiten.

Viel Glück beim nächsten Anlauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh nicht sofort zur nächstmöglichen Prüfung. Es scheint, als bräuchtest du mehr Übung. Mach ein paar Fahrstunden, dann klappt das schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sajidah
29.04.2016, 18:16

Muss noch 5 machen

0

Mehr üben, ich finde es gut das du so mutig bist das Foto einzustellen.

Ich habe dir ja schon viel gesagt...aber du siehst ja am Protokoll das noch etwas zu verbessern ist. (mehr als du bisher geschrieben hast)

Du kennst deine Fehler und kannst bei der nächsten Prüfung alles besser machen

Viel Glück bei der Prüfung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?