Frage von Bliblablub93, 117

Durch passiv Rauch haarprobe mpu positiv?

Antwort
von AOMkayyy, 63

Ich hätte mal eine kleine Gegenfrage, warum musst du bzw. wie kam es dazu, dass du eine Haarprobe machen musst und nicht etwa ein Urin- oder Bluttest?

Kommentar von Bliblablub93 ,

Ich werde auf alk und allerlei Drogen getestet dann War ich einmal (warum auch immer weil ich über ein Jahr nichts getrunken hab) auf alk positiv und hab dann haarprobe gemacht die dann negativ War und seit dem werden haarproben gemacht 

Antwort
von brentano83, 74

Teures und dazu auch noch sinnloses verfahren.... Du solltest mal mit den damen und Herren dort sprechen.... Denn ich zitiere....

Nein, Kiffer kann man nicht, wie lange angenommen, durch eine Haarprobe überführen. Das hat ein Forscherteam der Universität Freiburg jetzt herausgefunden – durch einen Selbstversuch.

Eine Haaranalyse kann den Konsum von Cannabis nicht zweifelsfrei nachweisen. Das konnte ein Forscherteam der Universität Freiburg jetzt belegen.

Dabei galt es bisher eigentlich als gesichert, dass der Nachweis spezifischer Abbauprodukte des Cannabis-Hauptwirkstoffs THC im Haar einen Konsum zweifelsfrei beweise.

Jetzt konnten die Forscher um den Toxikologen Prof. Dr. Volker Auwärter jedoch belegen: Dieser Schluss ist so nicht zulässig..... 

Kommentar von Bliblablub93 ,

Was willst du mir damit jetzt sagen ? 

Antwort
von aXXLJ, 65

Was Google so zutage fördert: http://www.welt.de/wissenschaft/article147729770/Haaranalyse-kein-guter-Nachweis...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten