Frage von Summergirl0701, 40

Dreieck konstruieren, Konstruktionsbeschreibung?

Wie muss man ein Dreieck mit Höhe a=7 cm , Seitenhalbierende b= 4,8 cm , und Winkel gamma= 68 grad ,konstruieren?

Expertenantwort
von Willy1729, Community-Experte für Mathe, 17

Hallo,

Du beginnst mit der Höhe auf a, deren Länge (7 cm) Du ja kennst. Die Seite a liegt natürlich senkrecht zur Höhe (wenn die Seite c unten ist, liegt a am rechten Ende von ha).

Am linken Ende von ha befindet sich der Punkt A.

Da Gamma 68° beträgt und die Höhe mit der Seite a einen Winkel von 90° bildet, bleibt für den Winkel, den h mit Seite b bildet, 180-(90+68)=22°. Diesen Winkel mißt Du bei A ab. Wo der freie Schenkel die Senkrechte auf der anderen Seite von h trifft, ist Punkt C.

Die Seitenhalbierende auf b geht von Punkt B aus und trifft Seite b genau in der Mitte zwischen A und C. Du konstruierst diesen Mittelpunkt und schlägst um ihn einen Kreis mit dem Radius 4,8 cm, denn so lang soll die Seitenhalbierende sein. Den Schnittpunkt mit der Senkrechten unterhalb von C nennst Du B und das Dreieck ABC ist fertig (nur noch die Punkte miteinander verbinden).

Herzliche Grüße,

Willy

Kommentar von Summergirl0701 ,

Danke:))

Antwort
von Weazle0203, 15

rechtwinkliges Dreieck?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community